Unser Curacao-Quiz

Ob beim Warten auf das Essen im Restaurant, am Strand oder einfach als nettes Quiz am Abend auf Deiner Terrasse: teste Dein Curacao-Wissen! Wir haben mehr als 100 Fragen für Dich zusammengestellt, die Du verstreut auf unserer Website findest. Hier hast Du sie alle und hast hoffentlich viel Spaß beim Rätseln.

  • Quizfrage

    Welche Strände von Curacao sind nach Bäumen benannt?

    Antwort

    Die beiden Kenepa Strände (Großer und Kleiner Knip) sind nach dem Kenepa Baum benannt und der Manzalina Strand bei San Juan nach dem Manzanilla Baum.

  • Quizfrage

    Was ist der Fuikdag bzw. Fuik Day?

    Antwort

    Fuik heißt Fischernetz. Der Fuik Tag ist ein Fest zu Wasser in der Fuikbaai.

    Die Fuikbaai ist eine Bucht in Form eines langgezogenen Fischernetzes. Sie wird mit allem angesteuert, das auf dem Wasser schwimmt. Der Fuik Day ist ein großes Happening mit viel Musik, Essen und Trinken.

    Was mit ein paar Booten von Freunden begann, ist mittlerweile ein bekannter Event, der jährlich am ersten Sonntag des Jahres stattfindet.

  • Quizfrage

    Was ist die Politur?

    Antwort

    Auf Curacao hat die Politur nichts mit Schuhcreme oder Lack zu tun.

    Es handelt sich bei der Politur um die Touristenpolizei. Sie bietet Dir Sicherheit und Schutz. Sie bewacht die Strände und fährt Patrouille, damit Du Dich während Deines Urlaubs wohl fühlst.

    Die “normale” Polizei heißt auf Curacao Polis.

  • Quizfrage

    Was heißt “Hallo” auf Papiamentu?

    Antwort

    Ganz einfach: Halo. Es wird nur mit einem “l” geschrieben. Das ist der einzige Unterschied.

  • Quizfrage

    Wie finde ich den Strand, an dem ich mit Schildkröten schwimmen kann?

    Antwort

    Du fährst in den Westen von Curacao nach Westpunt. Nach einem Stück ortseinwärts siehst Du linker Hand den Anfang einer langgezogenen Bucht. Du fährst weiter die Straße entlang bis zu den ganz in Gelb angestrichenen All West Apartments. Dahinter kommt ein großer Parkplatz, an dem Du Dein Auto abstellen kannst. Auf der rechten Seite gehst Du die Treppen zum Playa Grandi hinunter.

    Solltest Du vorbeigefahren sein, hast Du eine zweite Chance: Biege in der bergab S-Kurve, vor dem Oktopus Baum, scharf links ab. So kommst Du ebenerdig zu dem kleineren Parkplatz, der direkt vor dem Playa Piskadó liegt.

    Playa Piskadó wird der Teil des Playa Grandi genannt, an dem die Fischer ihre Fänge einbringen. Hier tummeln sich immer besonders viele Schildkröten im Wasser.

  • Quizfrage

    Welcher Baum wird auch Äpfelchen des Todes genannt?

    Antwort

    Der Manzanilla oder auch Manchinel Baum, der zu den giftigsten Bäumen der Welt zählt.
    Er steht häufig an den Stränden von Curacao. Hinweistafeln am Stamm weisen auf die Gefahr hin.

    Mehr dazu in einem gesonderten Artikel in der Rubrik Natur.

  • Quizfrage

    Wo steht der Oktopus-Baum?

    Antwort

    In Westpunt an der Abzweigung zum Playa Grandi bzw. Playa Piskadó, wie der Strand ebenfalls noch genannt wird.

    Du kannst den Baum gar nicht übersehen, denn er ist im unteren Bereich rot bemalt, mit Augen am unteren Stamm. Die Wurzeln des Manzanilla Baums stellen die Fangarme mit Saugnäpfen dar.
    Der Oktopus-Baum ist eine gute Landmarke, um die Zufahrt zum Schildkrötenstrand nicht zu verpassen.

  • Quizfrage

    Herrscht auf Curacao Rechts- oder Linksverkehr?

    Antwort

    Rechtsverkehr – da wirst Du als Europäer wahrscheinlich aufatmen.

    (Sorry for people from the British Isles, Malta and Cyprus!)

    Bekomm bitte keine Schnappatmung, wenn Du rechts überholt wirst. Das ist auf Curacao bei mehreren Fahrspuren erlaubt und wird auch gemacht.

    Nicht selten siehst Du Autos mit dem Steuer auf der rechten Seite – eher ein Challenge für den Fahrer als für Dich.

  • Quizfrage

    Was ist Divi Divi?

    Antwort

    Der Divi Divi ist ein anspruchsloser Baum mit federartigen Blättern, der an Stränden mitten im Sand stehen kann.

    Typisch für alle Divi Divis und somit Erkennungsmerkmal ist, dass alle Bäume nach Südwesten ausgerichtet sind. Das liegt an den ständig wehenden Passatwinden aus nord-östlicher Richtung.

    Der Divi Divi Baum ziert als Logo die Heckflossen der Inselhopper Airline Divi Divi Air. Sie verbindet Curacao mit den Nachbarinseln Aruba und Bonaire.

  • Quizfrage

    Was ist eine Laraha?

    Antwort

    Die Laraha ist eine saure, grüne Orange – eine Frucht, die nur auf den ABC-Inseln wächst.

    Ursprünglich war die Laraha eine Valencia Orange, die aber unter den Wüstenklimabedingungen nur schrumpelige Früchte hervorbrachte. Sie waren leider ungenießbar. Mit ihren Schalen allerdings ließ sich doch noch etwas anfangen: Seit 115 Jahren wird der Bitterorangenlikör Blue Curacao im Landhuis Chobolobo hergestellt.

  • Quizfrage

    Wer oder was ist die Chichi?

    Antwort

    Die Chichi ist eine bunte Figur mit sinnlichen, runden Formen.

    Die Skulptur besteht aus Gips, ist handgefertigt, handbemalt und ein beliebtes Souvenir. Sie entspricht mit ihrem Aussehen dem Schönheitsideal der Insel.

    Die Chichi ist eine Schöpfung der Künstlerin Serena Janet Israel, einer Berlinerin, die zur Jahrtausendwende nach Curacao kam und auf der Insel eine neue Heimat fand.

    Chichi ist der Papiamentu Name für große Schwester, die in der Familientradition von Curacao eine wichtige Rolle spielt. Die Chichi steht für Liebe und Fürsorge.

  • Quizfrage

    Was ist Iguana Ride Curacao?

    Antwort

    Natürlich kann man Iguanas (= Leguane) nicht reiten – dafür sind sie dann doch zu klein.

    Geritten werden bei Iguana Ride Curacao Elektroscooter – ein Riesenspaß mit Pablo in Willemstad.
    Mit den kleinen Bikes im Chopperstil wird Sightseeing zu einem unvergesslichen Event.

  • Quizfrage

    Wie ist das Logo von relaxedcuracao.com entstanden?

    Antwort

    Sonne, Palmen und Meer gibt es auf allen tropischen Inseln…

    Typisch für die Vegetation und das trockene Klima auf Curacao ist der Kadushi Kaktus. Seine Arme verzweigen sich aus einem Stamm heraus, was ihn ästhetischer macht als andere Kakteen. Zudem ist er essbar und dient somit als Nahrungsquelle (Dushi-Kadushi Suppe). Oft steht ein Kadushi Kaktus solitär auf einer Anhöhe – dahinter nur noch das türkisblaue Meer, der Himmel und die Sonne. Dieses Bild hat sich bei uns so sehr ins Gedächtnis eingebrannt, dass wir daraus unser Logo kreiert haben.

    Unsere Logofarben spiegeln zudem die Farben der Flagge von Curacao wider: Dunkelblau und Gelb.

  • Quizfrage

    Was bedeutet “Ayó”?

    Antwort

    “Auf Wiedersehen” in der Landessprache Papiamentu. Zu Papiamentu gibt es einen separaten Blog-Artikel.

  • Quizfrage

    Welcher Strand ist mit Playa Piskadó gemeint?

    Antwort

    Playa Piskadó ist ein anderer Name für den Playa Grandi in Westpunt. Der Strand im Westen von Curacao ist für seine Schildkröten bekannt.
    Playa Piskadó ist Papiamentu und heißt übersetzt Strand des Fischers oder auch Fischerstrand.

    Hier ist der Name Programm: Die Fischer werfen am Vormittag und Spätnachmittag ihre Fangreste am Steg ins Wasser und das wissen auch die Schildkröten. 😉
    Schnorcheltipp!

  • Quizfrage

    Habe ich das richtig gehört, dass es auf Curacao Strauße gibt?

    Antwort

    Ja, den größten Vogel der Welt, den Vogel Strauß.

    Einige dieser flugunfähigen Laufvögel, deren ursprüngliche Heimat Afrika ist, leben auf Curacao, aber nicht in freier Wildbahn. Du kannst sie auf der Ostrich Farm im Osten von Curacao besuchen und bestaunen.

    Wenn Du Glück hast, sind gerade Straußenküken geschlüpft.

  • Quizfrage

    Wie schnell darf ich auf Curacao mit dem Auto fahren?

    Antwort

    Die Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt 45 km/h, außerhalb 60 bis 80 km/h.

    Unser Tipp: Einfach im Verkehr mitschwimmen!

  • Quizfrage

    Warum kommt Dir die Chichi irgendwie bekannt vor?

    Antwort

    Die Chichi erinnert in ihrer Form ein klein wenig an die Nana Skulpturen der Französin Niki de Saint Phalle. Diese kämpfte in den 60er Jahren für die Frauenbewegung in Europa und wurde als Pop Art Künstlerin berühmt.

    Die Chichi hingegen ist eine einzigartige Kunstfigur, geschaffen von Serena Israel, und eine eigene, registrierte Marke.

  • Quizfrage

    Was ist Bolo di Manteka?

    Antwort

    In der Übersetzung des Begriffs wird wieder einmal Papiamentu als Mischsprache deutlich:
    bolo=Kuchen aus dem Portugiesischen und manteca=Butter aus dem Spanischen.
    Auf Papiamentu wird das “de” zu “di” und das “c” durch ein “k” ersetzt.

    Bolo di Manteka ist Butterkuchen – vom Grundrezept her ein Rührkuchen mit Weizenmehl.
    Bolos sind saftig und lecker und halten im Kühlschrank mehrere Tage. In allen Supermärkten gibt es sie in den unterschiedlichsten Varianten – wir haben ihn schon pur, 3-farbig, als Marmorkuchen und auch mit Schokostückchen gegessen.

    Du kannst damit bei Deinen Kindern sicher nichts verkehrt machen.
    Klare Empfehlung für Leckermäulchen!

  • Quizfrage

    Wofür steht NAF bzw. NAFL?

    Antwort

    Netherlands Antilles Florin – Florin Antiano, die Währungseinheit auf Curacao.

    Naf. oder Nafl. ist die Abkürzung für den niederländischen Antillen Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sagt man Florin oder Heldu. Oft hörst Du auch Gilders oder ‘Güldis’, womit (Antillen-)Gulden gemeint sind.

  • Quizfrage

    Welche Inseln gehören zur niederländischen Karibik?

    Antwort

    Aruba, Curacao, Sint Maarten (= autonome Länder) sowie die “Besonderen Gemeinden” Bonaire, Saba und Sint Eustatius.

    Interessant daran ist, dass jeweils eine Insel der betreffenden Inselgruppen im und unter dem Wind einen anderen, offiziellen Status hat (fett hervorgehoben).

  • Quizfrage

    Was passiert, wenn Du in der Nähe der Königin Emma Brücke bist und es laut klingelt?

    Antwort

    Dann musst Du Dich beeilen, wenn Du noch ans andere Ufer kommen möchtest!

    Das Klingeln kündigt das Schließen der Tore der Brücke an. Diese wird in den nächsten Minuten zur Seite gefahren, weil ein Schiff die Meerenge durchqueren möchte.
    Zu spät? Kein Thema – nimm einfach eines der hin und her pendelnden Fährboote zum anderen Ufer.

  • Quizfrage

    Hilfe, es hat geklingelt und ich habe es nicht mehr ans andere Ufer der Queen Emma Bridge geschafft. Jetzt bin ich gefangen - was nun?

    Antwort

    Das ist nicht schlimm, denn Du darfst auf der Brücke bleiben, während sie für eine Schiffsdurchfahrt zur Seite gefahren wird.
    Freue Dich und genieße das Schaukeln der uralten Pontonbrücke. Nutze den Moment für tolle Fotos und Videos.
    Ein Mega Erlebnis für die ganze Familie – vor allem für die Kids!

  • Quizfrage

    Welches ist der höchste Punkt in Willemstad?

    Antwort

    Die Festung Fort Nassau, die gleichzeitig auch ein gutes Restaurant ist. Von dort aus hast Du einen 360° View über Curacao.

    Fort Nassau thront auf dem 68 Meter hohen Sablica-Hügel, direkt am Hafen von Willemstad. Es wurde Ende des 18. Jahrhunderts unter dem Namen „Fort Republiek“ erbaut.

  • Quizfrage

    Wie heißt die Hauptstadt von Curacao?

    Antwort

    Willemstad

    Das historische Zentrum der Hauptstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer Willemstad mit seinen bunten Häusern im Kolonialstil einmal gesehen hat, wird die Stadt nie wieder vergessen.

    In den Stadtteilen Pietermaai, Punda und Otrobanda befinden sich zahlreiche Bars und Restaurants.

  • Quizfrage

    An welchem Strand steigt die Full Moon Party?

    Antwort

    Die berühmte „Full Moon Party“ ist eine legendäre Strandparty mit DJ, die einmal im Monat bei Vollmond am Kokomo Beach stattgefunden hat.

    Nach der Pandemie wurde sie in unregelmäßigeren Abständen weitergeführt.

    Mehr auf der Facebook Fan-Page der „Full Moon Party“ Initiatoren.

  • Quizfrage

    Wie komme ich von Punda nach Otrobanda, wenn die großen Stahltore der Königin Emma Brücke gesperrt sind?

    Antwort

    Keine Panik, Du kannst warten und dem Schiff zuschauen, das gerade in die St. Annabaai ein- oder ausfährt.

    Oder Du läufst ein paar Meter weiter, am Iguana Café vorbei bis zum Ende der Überdachungen. Am Fähranleger bringen Dich die ovalen, weiß-blauen Fährboote, die von vorne und hinten gleich aussehen (wie Spielzeugschiffchen), gratis vom einen zum anderen Ufer.

  • Quizfrage

    Was haben Locals am Strand dabei, das immer im Schatten steht?

    Antwort

    Eine Kühlbox oder einen Kühlbox Trolley

    Der Rest und damit sind auch die Menschen gemeint, kann gerne in die Sonne. Hauptsache, es gibt ein Plätzchen im Schatten für mitgebrachtes Essen und gekühlte Getränke.

  • Quizfrage

    Welche Strände zählen zu den Stränden von San Juan?

    Antwort

    Es sind insgesamt 4, die alle vom Landhaus San Juan aus zu erreichen sind.

    Von West nach Ost:
    Playa Chiki, Manzalina, Shon Mosa und Playa Largu.

  • Quizfrage

    Was ist Pika?

    Antwort

    Pika sind eingelegte Zwiebeln mit Chili. Vorsicht, scharf!

    Das Eetcafé De Buurvrouw verkauft selbst gemachte Pika an seine Gäste. Vielleicht ein Souvenir, wenn Du etwas Kulinarisches mit nachhause nehmen möchtest.

  • Quizfrage

    Wer ist Nena Sanchez?

    Antwort

    Nena Sanchez (1945 – 2017) ist eine berühmte, einheimische Künstlerin von Curacao, die 1966 zur Miss Curacao gekürt wurde.

    Ihre bunten Bilder sind über die Grenzen der Insel hinaus bekannt. Berühmte Motive sind u.a. ihre Göttinnen (goddesses), Kunukuhäuser und die Tierwelt von Curacao. Nenas Wandmalereien zieren zahlreiche Hauswände in Punda, Willemstad.

    Im malerisch gelegenen Landhaus Jan Kok befindet sich eine Galerie ihrer Werke, die Du täglich außer Sonntag von 10-17 Uhr besuchen kannst.

  • Quizfrage

    Wo finde ich Neptun, den Gott des Meeres?

    Antwort

    Natürlich unter Wasser, genauer gesagt am Playa Piskadó.

    Vor vielen Jahren hatte Louis Lopez Ramirez, der Besitzer von All West Apartments und Tauchen die Idee, eine Unterwasserattraktion zu schaffen und damit ein künstliches Riff zum Leben zu erwecken. Er gab eine Skulptur von Neptun in Auftrag und versenkte sie am Hausriff des Strandes.

    Mittlerweile ist der Gott des Meeres unter Wasser ein Beispiel für lebendig gewordene Kunst.

  • Quizfrage

    Was war das Kura Hulanda Village in Willemstad früher?

    Antwort

    Das Kura Hulanda Hotel war viele Jahre lang ein großes, malerisches Stadthotel im Kolonialstil des 18. und 19. Jahrhunderts. Es fanden Tagungen und Events statt und die Hotelzimmer lagen innerhalb der verschiedenen Häuser, zu denen man über kopfsteingepflasterte Gassen und wunderschöne Innenhöfe gelangte.

    Das Kura Hulanda wurde restauriert und in ein kleines Dorf mit einem belebten Wohnviertel, einem verkleinerten Hotel, Bars und Restaurants verwandelt und verdient es, von Dir entdeckt zu werden.

  • Quizfrage

    Ist das Leitungswasser auf Curacao trinkbar?

    Antwort

    Ja, Du kannst es ohne Bedenken trinken.

    Egal wo Du auf der Insel einen Wasserhahn aufdrehst, es kommt Trinkwasser in bester Qualität aus der Leitung. Das Leitungswasser kommt aus Meerwasser Entsalzungsanlagen.

  • Quizfrage

    Was findet man im Hofi Pastor?

    Antwort

    Im Garten des Pastors = Hofi Pastor in Barber, findest Du den ältesten Baum der Insel, einen Kapokbaum (Ceiba pentandra), der ca. 800 Jahre alt ist. Allein seine mächtigen Brettwurzeln sind so groß wie wir Menschen.

    Der Hofi Pastor ist ein 12 Hektar großer Park, der sich hinter der prägnanten Kirche von Barber befindet.

    Geöffnet täglich außer Donnerstag von 9-16 Uhr, Eintritt 5 Naf: Facebook Seite vom Hofi Pastor

  • Quizfrage

    Welche Sehenswürdigkeiten befinden sich im Hotel Kura Hulanda in Westpunt?

    Antwort

    Auf dem Gelände des Hotels Kura Hulanda kannst Du die Tomasito Höhle und das Tomasito Loch besuchen.

    Dazu entrichtest Du eine kleine Gebühr in der Hotellobby, in der Du zudem Relikte der Ureinwohner von Curacao, der Arawak, bestaunen kannst.

    Zu Tomasito ist es nur eine kurze Wanderung (ca. 5 Min.) – einfach den Schildern folgen.

    Die Höhle ist ein kühler und ruhiger Platz, an dem es sich beispielsweise gut meditieren lässt. Prädikat: Hidaway!

  • Quizfrage

    Was ist Awa di Lamunchi?

    Antwort

    Zitronen- bzw. Limettenwasser und für uns das Nationalgetränk von Curacao.

    Folge dem Link zu unserem Beitrag über Awa di Lamunchi.

  • Quizfrage

    Wofür ist der Mambo Beach bekannt?

    Antwort

    Tagsüber lädt der Mambo Beach mit seiner Vielfalt an unterschiedlichen Beach Clubs, die fast nahtlos ineinander übergehen, zum Chillen und Relaxen ein.

    Abends verwandelt er sich zur Partymeile mit Musik und Tanz, was ja auch schon ein bisschen im Namen ‚Mambo‘ steckt.

    Der direkt an den Strand angrenzende Mambo Beach Boulevard ist eine Ansammlung von Restaurants und Geschäften über 2 Etagen.

  • Quizfrage

    Was ist “La Curacao”?

    Antwort

    La Curacao ist ein lokales Kaufhaus mit 3 Filialen.

    Die Stammfiliale befindet sich Richtung Westen im Jan Noorduynweg, ganz in der Nähe von der Universität. Die zweite Filiale ist in Willemstads Stadtteil Zeelandia gelegen, in der Kaya Jacob Posner, ganz in der Nähe vom Supermarkt Van den Tweel. Eine Dritte ist im Roodeweg in Otrobanda.

    La Curacao bezeichnet sich auf seiner Facebookseite als “The best one stop shopping center of Curacao” und das ist es auch. Shoppingtipp und gleichzeitig Geheimtipp!

  • Quizfrage

    Was bedeutet “Kòrsou”?

    Antwort

    Curacao heißt Kòrsou in der Landessprache Papiamentu. Mehr dazu findest Du in unserem Artikel dazu.

  • Quizfrage

    Was hat es mit der Anekdote zu den bunten Fassaden der Handelskade in Willemstad auf sich?

    Antwort

    Gouverneur Albert Kikkert ordnete um 1815 an, die Häuser bunt zu streichen, da das ursprüngliche Weiß der Fassaden angeblich seine Augen zu sehr blendete.

    In Wirklichkeit aber war er an der einzigen Farbenfabrik der Insel beteiligt und machte somit ein gutes Geschäft. Ihm hat Willemstad zu verdanken, dass es seit 1997 UNESCO Weltkulturerbe ist.

  • Quizfrage

    Was ist das Besondere an der Königin Juliana Brücke, die Otrobanda mit Punda verbindet?

    Antwort

    Die Brücke ist mit ihren 56 Metern Höhe die höchste Brücke der Karibik.

    Sie spannt ihren 500 Meter langen Stahlbogen fast vom Meeresniveau ausgehend über die St. Annabaai.
    Der Steigungsgrad der Brücke beim Darüberfahren ist enorm: Man könnte meinen, man fährt direkt in den Himmel.
    Kleiner Nervenkitzel beim 1. Mal garantiert!

  • Quizfrage

    Was ist das ultimative Mitbringsel?

    Antwort

    Natürlich kannst Du Deinen Liebsten einen Rum, einen Flaschenöffner oder ein T-Shirt mitbringen. Alles das findest Du zuhauf in Punda und am Kreuzfahrtanleger in den Touristen-Shops.

    Wie wäre es mit einem individuellen Karibik-Beach-Sign?

    Damit meinen wir ein Stück Treibholz, das nur für Dich und nach Deinen Vorstellungen liebevoll und einzigartig von einer lokalen Künstlerin bemalt worden ist. Genau so, wie Du es an den großen Stränden gesehen hast – für Dich oder Deine Liebsten als Namensschild an der Haustür, für den Garten oder für die Küche als tägliche Erinnerung beim ersten Kaffee.

    Mehr dazu in unserem Artikel “Die schönsten Souvenirs”.

  • Quizfrage

    Mit welcher Währung bezahlst Du auf Curacao?

    Antwort

    Die offizielle Währung auf Curacao ist der Antillen-Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sind das Florin oder Heldu, jedoch sagen die Locals so etwas Ähnliches wie Güldis oder Gilders, wenn sie Dir den Preis in ihrer Währung nennen. Die Währung ist stabil, zumindest seit wir Curacao im Jahr 2017 zum ersten Mal besucht haben.

    Auf Preisetiketten kannst Du entweder die Abkürzug ANG, Naf. oder Nafl. lesen. Damit ist immer der Antillen-Gulden gemeint.

  • Quizfrage

    Welcher Strand auf Curacao wird als der größte Swimming Pool der Insel bezeichnet?

    Antwort

    Der Kenepa Grandi oder auch Große (nl. Grote) Knip Strand:

    Eine malerische, halbrunde Bucht mit flachem Einstieg ins glasklare, türkise Wasser. Es gibt kaum Wellen und am Rande der Bucht sogar Felsen als Sprungtürme. Der Strand selbst ist ein riesiger Sandkasten mit feinstem, weißen Korallensand.

  • Quizfrage

    Was bedeutet Dushi Kadushi?

    Antwort

    Dushi heißt süß, lieblich oder auch lecker auf Papiamentu.

    Kadushi ist ein Säulenkaktus, der auf Curacao wächst und den man essen kann. Dushi Kadushi = Leckerer Kaktus. Das Kaktusmark des Kadushi Kaktus wird zur Dushi-Kadushi-Suppe verarbeitet und mit allerhand würzigen Einlagen verfeinert.

    Eine tolle Location, um die Suppe selbst zu probieren, ist der Alte Markt in Willemstad, wo ihr bspw. bei Zus di Plaza – wie wir – diese Erfahrung mitnehmen könnt. Guten Appetit!

  • Quizfrage

    Warum fangen alle Leute plötzlich zu rennen an, wenn es an der Queen Emma Bridge klingelt?

    Antwort

    Die Brücke wird gleich schließen und zur Seite gefahren. Wer davor noch ans andere Ufer kommen möchte, muss die Beine unter die Arme nehmen und zusehen, dass er es noch schafft. Ansonsten fährt er auf der zur Seite schwingenden Brücke mit…
    Alternativ gibt es aber auch noch die hübsch anzuschauenden, süßen Fährboote, die neben der Brücke den Transfer für Fußgänger von einem ans andere Ufer übernehmen. Das dauert aber wahrscheinlich etwas länger, als sich zu beeilen. 😉

  • Quizfrage

    Welchen Pass besitzen Curaçaoënaars?

    Antwort

    Die Einwohner von Curacao haben einen niederländischen Reisepass.

    Curacao ist ein autonomer Teil des Staates ‘Königreich der Niederlande’, gehört allerdings nicht zur EU und auch nicht zum Schengen Raum.

  • Quizfrage

    Was ist Pagara?

    Antwort

    Auf Curacao heißt Silvester Pagara.

    Die Feierlichkeiten beginnen meist schon am 27. Dezember. Temporär entstehen Stände, die Feuerwerkskörper verkaufen. Für die Feuerwerksshows bei den Pagara-Partys werden ganze Straßen gesperrt.

    Eine Pagara ist eine lange Reihe von zusammengebundenen Feuerwerkskörpern. Die größte Pagara wird am 31. Dezember im Stadtteil Pietermaai gezündet, verbunden mit einer riesengroßen Straßenparty: Alle Geschäfte, Bars und Restaurants machen mit, es gibt Streetfood und Livemusik.

  • Quizfrage

    Warum bin ich eigentlich immer in Otrobanda?

    Antwort

    Weil Otrobanda simpel übersetzt andere Seite heißt.
    Je nachdem, auf welcher Seite Du Dich befindest, ist Otrobanda immer die andere Seite der St. Annabaai. Die Meerenge trennt die Stadtteile Punda und Otrobanda in Willemstad voneinander.

    Pablo hat darüber gescherzt:

    “Bist Du in Punda, ist Otrobanda auf der anderen Seite. Bist Du aber in Otrobanda, ist Punda Otrobanda.”

    Otrobanda oder auch Otrabanda (beide Schreibweisen sind richtig!) ist auf dem Stadtplan aber als der Stadtteil von Willemstad verzeichnet, der Punda gegenüberliegt.

  • Quizfrage

    Gibt es auf Curacao eine Rooftop Bar?

    Antwort

    Ja, in Willemstad, im Stadtteil Punda, direkt am Wilhelminaplein.

    Die Rooftopbar Cascada befindet sich auf der Dachterrasse des Elements Hotels und bietet einen 360° Grad Blick über die Stadt und aufs Meer.

    Hier geht’s zu unserem YouTube Video über die Cascada Rooftop Bar.

  • Quizfrage

    Welches Kreuzfahrtschiff liegt gerade in Willemstad vor Anker?

    Antwort

    Wenn Du nicht selbst auf einem der Schiffe bist und bereits Bescheid weißt, haben wir hier zwei Links für Dich, mit denen Du das nachschauen kannst:

    Curports – die offizielle Seite der Hafenbehörde von Curacao

    Vesselfinder – zeigt alle Schiffe weltweit an (z.T. mit Foto und näheren Infos)

    Je nachdem, wie man es betrachtet, ist es gut, zu wissen, wann und wie viele Kreuzfahrtschiffe während Deines Urlaubs in Willemstad anlanden. Die Hauptstadt ist dann immer sehr voll. Das hat den Vorteil, dass auch wirklich alle Geschäfte und Restaurants geöffnet haben.

    Wenn das Kreuzfahrtpier in Otrobanda bereits besetzt ist, muss ein Ozeanriese in die Meerenge der Sint Annabaai ausweichen. Das Ein- und Auslaufen ist immer spektakulär!

  • Quizfrage

    Wie warm ist es auf Curacao?

    Antwort

    Schön warm – das ganze Jahr über. Die Temperaturen schwanken tagsüber um die 30 Grad und fallen nachts selten unter 25 Grad, was soviel heißt wie immer Sommertage mit tropischen Nächten. Wir haben Dir die monatlichen Durchschnittstemperaturen in eine Tabelle gepackt.

  • Quizfrage

    Wie groß ist Curacao?

    Antwort

    Die Größe von Curacao in Quadratkilometern kannst Du Dir leicht merken, denn sie ist eine Schnapszahl:
    444 km2
    Die Insel ist 61 km lang und und schwankt zwischen 5 und 14 km in der Breite. Die Küstenlänge beträgt insgesamt 364 km.

    Die Landmasse von Curacao entspricht etwa der Hälfte der Größe Berlins.

  • Quizfrage

    Was ist Tutu?

    Antwort

    Tutu ist eine Beilage der einheimischen Küche auf Curacao und besteht hauptsächlich aus gekochten Schwarzaugenbohnen („black eye peas“), Kokosmilch und Maismehl.

  • Quizfrage

    Was sind Pastechi?

    Antwort

    Pastechi, zu Deutsch “Pasteten”, sind gefüllte Teigtaschen. Sie werden zum Frühstück oder auch als Snack gegessen. Pastechi sind entweder mit Fleisch, Käse, Gemüse oder auch Fisch gefüllt.

    Sie ähneln den südamerikanischen Empanadas.

  • Quizfrage

    Was ist eine Maribomba?

    Antwort

    Die bunte bzw. gelbe Papierwespe (Polistes versicolor), die auf Curacao verbreitet ist, trägt in der Landessprache Papiamentu den für uns lustig klingenden Namen Maribomba.

    Diese Bezeichnung hat ihren Ursprung in der Bantusprache Kimbundu, in der Wespe “marimbondo” heißt. Einmal mehr wird der Zusammenhang zwischen der Sklaverei Vergangenheit von Curacao und dem Einfluss einer afrikanischen Sprache auf die Kreolsprache Papiamentu deutlich.

    Der Stich einer Maribomba soll recht schmerzhaft sein, hat man uns gesagt. Bisher blieben wir aber davon verschont.

  • Quizfrage

    Wie viele Stunden Zeitverschiebung hat Curacao?

    Antwort

    In koordinierter Weltzeit UTC (Universal Time Coordinated) ist es für Curacao UTC-4.

    Damit Du Dir darunter etwas vorstellen kannst: In der Sommerzeit liegen wir in Deutschland bei UTC+2, also 6 Stunden vor Curacao. In der Winterzeit UTC+1 sind es 5 Stunden.

    UTC und das Dir wohl bekanntere GMT (Greenwich Mean Time) sind von der Berechnung des Zeitunterschieds her identisch, jedoch ersetzt UTC mittlerweile GMT. Beide beziehen sich auf den Nullmeridian, der den Londoner Stadtteil Greenwich durchläuft.

  • Quizfrage

    Was ist Kadushi?

    Antwort

    Der Kadushi ist eine Kaktusart auf Curacao.

    Unser Relaxed Curacao Logo zeigt den Kadushi Säulenkaktus, der zudem auch noch essbar ist. Wie und in welcher Form, ist in unserem Artikel zum Kadushi Kaktus nachzulesen.

  • Quizfrage

    Was ist Saus Krioyo?

    Antwort

    Krioyo ist Papiamentu für Kreolisch und Saus steht für Soße.

    Es handelt sich um eine leckere Antillen-Sauce, bestehend aus Tomaten, Zwiebeln und Paprika.

    Die Soße kann zu fast jedem Gericht gegessen werden, z.B. zu Fleisch oder Fisch ohne eigener Soße, aber auch zu Funchi, Moro oder Tutu.

    Taco vom Cactus Café kann sie besonders gut zubereiten.

  • Quizfrage

    Was ist das Kaya Kaya Festival?

    Antwort

    Ein gut besuchtes Stadtteilfest in den Straßen von Otrobanda.
    Kaya heißt Straße auf Papiamentu.

    In den Monaten vor dem Kaya Kaya Festival werden Stadtteile “aufgeräumt”, optisch verschönert und es entstehen neue Murals an Hauswänden. Für das musikalisch untermalte Festival selbst kaufst Du eine Eintrittskarte inklusive Becher. Im Sinne der Nachhaltigkeit gibt es nirgends Getränkebehältnisse außer diesen Bechern. 2023 hat das Streetfestival seinen 5. Jahrestag gefeiert.

  • Quizfrage

    Was ist ein Toko?

    Antwort

    Ein Toko ist ein Lebensmittelgeschäft auf Curacao.

    Tokos sind meist etwas kleiner als die großen Supermärkte wie z.B. Centrum, Van den Tweel oder Mangusa Hypermarket. Sie sind in der Regel privat geführt und es gibt sie fast in jedem Ort. Manchmal sind sie recht unscheinbar, von außen etwas weniger einladend und der Kassenbereich oft vergittert.

    Dafür bekommst Du die Lebensmittel in einem Toko oftmals viel günstiger. Abends haben sie teilweise länger geöffnet als die großen Ketten.

    Ein ganz besonderes Toko ist das Toko Williwood.

  • Quizfrage

    Wie heißt unser Maskottchen, das mit uns auf Reisen geht?

    Antwort

    Der kleine ASOLIS ist unser Maskottchen.

    Du hast ihn sicher schon mal auf unseren Relaxed Curacao T-Shirts gesehen.

  • Quizfrage

    Wann bekomme ich den Local Price?

    Antwort

    Der Local Price ist der an das meist niedrigere Einkommen der Einheimischen angepasste Preis für etwas.

    Bei manchen Ausgaben (bspw. Internet oder Autovermietung) kannst Du versuchen, den Preis der Einheimischen zu bekommen. Bei anderen Ausgaben solltest Du eher „großzügig“ sein und lokales Engagement honorieren. Die Balance macht hier den Unterschied!

    Fordere den local price nicht ein, sondern freue Dich vielmehr darüber, wenn Du irgendwann und irgendwo mal als Touri den local price bekommst. Es hilft, wenn Du Dich im Vorfeld schlau machst, was Dinge in der Regel vor Ort kosten.

  • Quizfrage

    Wie viele Tauchplätze gibt es auf Curacao?

    Antwort

    Es gibt über 70 Tauchplätze.

    Das macht Curacao zu einem echten Taucherparadies, v.a. ist für jedes Erfahrungslevel etwas dabei.

    Besonders beliebt ist das Offshore Tauchen: Tauchen mit direktem Einstieg vom Strand aus.

  • Quizfrage

    Wer ist die "Swinging Old Lady"?

    Antwort

    Damit ist die Königin Emma Brücke in Willemstad gemeint, die schaukelnde, alte Dame.

    Die Koningin Emmabrug, Pontjesbrug oder auch Queen Emma Bridge ist eine über 100 Jahre alte, schwimmende Pontonbrücke aus Holz und Stahl. Sie verbindet die beiden Stadtteile Punda und Otrobanda miteinander.

    Sie ist knapp 10 Meter breit und 167m lang und kann für die Durchfahrt von Schiffen komplett zur Uferseite von Otrobanda gefahren werden.

  • Quizfrage

    Wer ist die Buurvrouw?

    Antwort

    Buurvrouw wird Bürfrau ausgesprochen, ist Niederländisch und heißt übersetzt auf Deutsch Nachbarin.

    Eines unserer Lieblingsrestaurants auf der Insel ist das Eetcafe De Buurvrouw (= Speiselokal ‚Die Nachbarin‘). Das Restaurant selbst ist eine überdimensional große Palapa, unter der eine unheimlich schöne Atmosphäre herrscht. Wir sterben für die fantastischen Skewer mit Antillan rice (Riesenspieße mit antillianischem Reis). Absolute Empfehlung!

  • Quizfrage

    Was ist ein Snèk?

    Antwort

    Ein Snèk ist ein Kiosk, eine Art kleiner Supermarkt kombiniert mit einer Kneipe.
    Du kannst ihn nicht betreten, sondern kaufst alles über einen Tresen hinweg oder durch ein (vergittertes) Fenster.

    Zudem ist ein Snèk ein Treffpunkt, sei es für ein After Work Bier oder auch zum Domino Spielen. Letzteres ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung der Locals.

    Tipp: Oft bekommt man an einem Snèk noch das Nötigste zum Essen oder Trinken, wenn die Supermärkte auf der Insel bereits geschlossen haben.

  • Quizfrage

    Was ist der Blue Room?

    Antwort

    Das ‚Blaue Zimmer‘ von Curacao ist eine Höhle in der Nähe des Tauchspots Mushroom Forest, dem Pilzwald an der Küste von Santa Cruz. Sie befindet sich zwischen Boka Hulu und dem schwarzen Strand Playa Santu Pretu.

    Sportliche können die Höhle von Land aus erreichen. Vom Wasser aus ist der Eingang schwer zu erkennen: lediglich ein Schlitz an der Wasseroberfläche. Innen ist die runde Höhle komplett in blaues Licht getaucht, daher auch ihr Name Blue Room.

    Der Blue Room eignet sich hervorragend zum Schnorcheln oder für das Ende eines Tauchgangs, denn er ist nur knapp 6 Meter tief.

  • Quizfrage

    Was ist auf jedem Kfz Kennzeichen von Curacao?

    Antwort

    Die berühmte Handelskade mit ihren bunt bemalten Häuserfassaden ziert jedes Kfz Kennzeichen unterhalb der Nummer.

    Die Nummernschilder an den Autos vor dem Flughafengebäude von Hato sind mit das erste Fotomotiv, das Du festhalten möchtest, sobald Du sie siehst. Das macht die Autokennzeichen zu begehrten Souvenirs!

    Was sie mit Zitronenwasser zu tun haben? Lies doch unseren Beitrag dazu.

  • Quizfrage

    Was sind “No see thems”?

    Antwort

    No see thems ist eher ein geflügeltes Wort als ein richtiger Name. Freunde bezeichneten so eine Stechmückenart auf Curacao.

    No see thems sind im wahrsten Sinne des Wortes nicht zu sehen, weil sie nicht schwarz sind wie Moskitos, sondern eher bräunlich. Sie sind so klein und leicht, dass Du sie auf Deiner Haut weder sehen noch spüren kannst. Sichtbar sind danach nur die kleinen, rötliche Beulen 😉

    Zum Kühlen von juckenden Stichen hilft Glacial aus dem Landhuis Chobolobo.

  • Quizfrage

    Was hat es mit dem Local Price auf sich?

    Antwort

    In Europa kostet Dein Einkauf das, was auf dem Preisschild steht. Überall und immer – ist doch klar!

    In der Karibik (und vielen anderen Teilen der Welt) kostet Dein Einkauf entweder den Preis, den Du als Tourist zu zahlen hast („Touri-Preis“) oder den Preis, den Einheimische bezahlen („Local-Price“). Auch klar ist, dass die Einheimischen („Locals“) normalerweise nicht so viel Geld verdienen wie Du als Tourist. Also bekommen sie in der Regel einen wesentlich günstigeren Preis, der ihrem Einkommen angepasst ist.

  • Quizfrage

    Der Kreuzfahrtanleger am Cruise Pier ist voll - wohin mit einem weiteren Kreuzfahrtschiff?

    Antwort

    Das Schiff wird in die Meerenge der Sint Annabaai (zwischen Otrobanda und Punda), an das Mathey Wharf, geschleppt. Dafür muss die schwimmende, alte Dame (= Queen Emma Bridge) weichen. Wenn so ein Ozeanriese dort vor Anker liegt, ist er immer der höchste Punkt in der Stadt, sobald man den Blick in Richtung St. Anna Bay wendet.

    Unser Highlight war das Auslaufen der „Perla del Mar“ bei Nacht: Ihre majestätische Größe, die vielen Lichter und vor allem das Ertönen des Schiffshorns waren es wert, das einmal live mitzuerleben. Was wir selbstverständlich nicht vergessen haben: zu winken 😉

  • Quizfrage

    Ich kann kein Papiamentu, Niederländisch oder Spanisch - wie kann ich mich trotzdem tagesaktuell zum Geschehen auf Curacao informieren?

    Antwort

    Mit dem Curacao Chronicle, der einzigen englischsprachigen Zeitung auf der Insel.
    Online kannst Du Dich bereits vor, während und nach Deiner Reise nach Curacao auf dem Laufenden halten.
    Im Interview mit uns kannst Du Aldrich Hermelijn kennenlernen, den Herausgeber und zugleich Chefredakteur des Curacao Chronicle.

  • Quizfrage

    Wie ist das Klima auf Curacao?

    Antwort

    Auf Curacao ist Sommer das ganze Jahr. Somit ist die Insel ein wahres Ganzjahresziel.
    Das Klima ist wüstenartig, windig und trocken.
    Es gibt keine großen Temperaturschwankungen, außer dass es im europäischen Herbst und Winter dort auch manchmal regnet.

  • Quizfrage

    Was ist Funchi Hasa?

    Antwort

    Das sind frittierte Maismehlsticks – entfernt verwandt mit Polenta, nur leckerer.

    Wir empfehlen die Funchi Hasa im Kome – immer mittwochs beim Tapasabend.

  • Quizfrage

    An welchem Tag ist Nationalfeiertag auf Curacao?

    Antwort

    Am 2. Juli ist der Dia di Bandera. Der Tag der Flagge (nl. Dag van de Vlag) ist ein gesetzlicher Feiertag und zugleich ein Riesenspektakel.

    Überall wird die blau-gelbe Flagge von Curacao gehisst, aus Fenstern gehängt und feierlich geschwenkt. Autokorsos mit Flaggen cruisen über die Insel und es gibt eine Gedenkfeier in Willemstad.

    Du kannst Dir das Ganze ungefähr vorstellen wie den Jubel nach dem Fußball-WM Finale 2014, als Deutschland Weltmeister wurde. Nur eben in karibisch und in noch ausgelassener Stimmung.

    2024 feierte der Dia di Bandera auf Curacao sein 40. Jubiläum, zu dem gratis Fächer verteilt wurden.

  • Quizfrage

    Aus was wird der original Blue Curacao gemacht?

    Antwort

    Der original Blue Curacao wird aus der Laraha Orange gemacht und ist somit ein Orangenlikör.

    Die Laraha ist das Ergebnis des kläglichen Versuchs, die Valencia Orange auf Curacao zu kultivieren, was aber aufgrund des trockenen Klimas nicht funktioniert hat.

  • Quizfrage

    An was erinnert die Form der Insel Curacao?

    Antwort

    Curacao erinnert von der Form her an einen Fisch.
    Dieser schwimmt von Nordwest nach Südost im karibischen Meer. Die Sint Joris Baai auf Curacao stellt sein Auge dar.

    Auf der Map von My Curacao kannst Du die Fischform ganz gut erkennen. All unsere Beiträge sind dort übrigens mit dem farblich entsprechenden Symbol der jeweiligen Relaxed Curacao Rubrik gekennzeichnet.

    Jede Menge Bilder von Fischen aus der Karibik findest Du in unserer Rubrik Schnorcheln & Tauchen.

  • Quizfrage

    An welchem Tag wird der Unabhängigkeitstag gefeiert?

    Antwort

    Am 10. Oktober eines jeden Jahres feiert Curacao seinen Independece Day von den Niederlanden. Am 10.10.2010 wurde die Insel ein autonomes Land innerhalb des niederländischen Königreichs.

  • Quizfrage

    Was haben die Strände Daaibooi, Großer Knip und Porto Mari gemeinsam?

    Antwort

    Schwein gehabt!

    Nein, ernsthaft: An diesen Stränden gibt es Schweine.

    Am Daaibooi Beach verstecken sie sich eher im Gebüsch und sind abends oder nachts anzutreffen.

    Am Porto Mari wohnen die beiden berühmten Schweine Willy und Woody, die auch tagsüber gerne mal für Fotos posieren und immer auf der Suche nach etwas Essbarem sind.

    Am Großen Knip haben wir ein rosa-schwarz geflecktes Schwein getroffen.

  • Quizfrage

    Was ist Tumba?

    Antwort

    Tumba ist ein Tanz- bzw. Tambu ein Musikstil.

    Was für die Brasilianer die Samba beim Karneval, ist für Curacaoenaars die Tumba. Sie ist eine Mischung aus afro-karibischen Trommelrhythmen, Merengue und Latin Jazz.

    Auf YouTube findest Du sogar ein Tanz Tutorial dazu: Curacao Tumba Dance Tutorial

  • Quizfrage

    Wo bekomme ich mein eigenes Karibik-Beach-Sign her?

    Antwort

    Du bist total begeistert von den bunt bemalten Schildern und Wegweisern aus Holz, die Dir überall auf Curacao begegnen? Du möchtest unbedingt auch eines als Souvenir für zuhause?

    Wir empfehlen Dir Shirley, bei der Du Dir in ihrem kleinen Atelier mitten in Punda Deine ganz persönliche Erinnerung anfertigen lassen kannst. Kostenpunkt in Standardgröße: ca. 25-30 EUR (Stand 2022/23). Du bestimmst das Motiv und sie macht den Rest. Freude garantiert!

    Schau Dir gerne unseren ausführlichen Artikel “Die schönsten Souvenirs” hierzu an. Enjoy!

  • Quizfrage

    Warum heißt eine Bucht im Norden der Insel Boka Pistol?

    Antwort

    Im Nationalpark Boka Shete gibt es einen Aussichtspunkt, der Boka Pistol heißt: Pistolenbucht.

    Bei jeder größeren Welle schießt eine Fontäne meterhoch vor Dir in die Höhe. Grund dafür ist ein unterirdisches Loch in den Felsen, durch das Meerwasser gedrückt wird.

    Der Strahl ist so kräftig und das Geräusch so laut, dass man meinen könnte, eine Pistole würde abgefeuert.

  • Quizfrage

    Wo kommt auf Curacao das Trinkwasser her?

    Antwort

    Aus den beiden Meerwasserentsalzungsanlagen von Aqualectra in Mundo Nobo und Nieuwpoort.

    Das Grundwasser auf Curacao ist nicht genießbar und die Vorkommen zu gering. Es wird zum Bewässern der spärlichen Landwirtschaft verwendet.

  • Quizfrage

    Wofür ist Chobolobo bekannt?

    Antwort

    Chobolobo ist ein Landhuis und zugleich die einzig wahre Blue Curacao Likörfabrik.

    Der berühmte, blaue Likör wird seit 115 Jahren aus Orangenschalen der Laraha Orange produziert, die nur auf Aruba und Curacao wächst. Diese Tatsache und die Produktion in einem einzigen, uralten Kupferkessel begrenzen die jährlich herstellbaren Mengen.

    Kopien und Liköre auf der Basis von Orangen gibt es viele, aber nur einen original Blue Curacao.

    Hat er das Zeug zum Nationalgetränk? Wir haben uns in einem Blog-Artikel damit beschäftigt.

  • Quizfrage

    Was ist Klein Curacao?

    Antwort

    Klein Curacao ist die unbewohnte Nachbarinsel von Curacao, ca. 11km südöstlich gelegen. Der kleinere der beiden weißen Sterne auf der Flagge von Curacao repräsentiert die knapp 3 Kilometer lange und gut 1 Kilometer breite Insel.

    Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel mit dem Boot. Die einzige Sehenswürdigkeit ist der alte, rot-weiße Leuchtturm, der einen schönen Kontrast zur kargen Landschaft und dem blauen Himmel bildet.

    Weitaus attraktiver sind die Korallenriffe und Schiffswracks um die Insel herum, die zahlreiche Schnorchler und Taucher anziehen.

    Dein wichtigstes Accessoire für Klein Curacao: Sonnenschutz – egal in welcher Form!

  • Quizfrage

    Was ist Papiamentu?

    Antwort

    Papiamentu ist die Kreolsprache der Einwohner von Curacao.

    Durch die bewegte Geschichte der Insel, vermischte sich das Taino der Ureinwohner mit Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Afrikanisch.

    Papiamentu ist eine der drei Amtssprachen auf Curacao, neben Niederländisch und Englisch.

    Mehr dazu in unserem Artikel.

  • Quizfrage

    Wie sieht die Flagge von Curacao aus?

    Antwort

    Die Flagge hat einen dunkelblauen Hintergrund und einen gelben Streifen im unteren Drittel. Das Blau symbolisiert das Meer und den Himmel, getrennt durch die gelbe Sonne.

    In der oberen linken Ecke sind zwei weiße, fünfzackige Sterne. Die fünf Zacken stehen für die Kontinente, aus denen die Bewohner Curacaos stammen. Der größere Stern repräsentiert Curacao und der kleinere die Nachbarinsel Klein Curacao.

  • Quizfrage

    Was fressen Iguanas?

    Antwort

    Iguanas sind an sich reine Pflanzenfresser.

    Allerdings wurde bei Jungtieren beobachtet, dass sie sich mitunter Proteinspritzen in Form von Insekten genehmigen. Erwachsene Leguane stehen auf Obst und Gemüse, Samen und Blumen. So mancher Gärtner trauert um verschwundene Blüten oder muss seine Mangos auf den Bäumen mit Iguanas teilen.

  • Quizfrage

    Was ist Keshi Yena?

    Antwort

    Keshi Yena bedeutet auf Papiamentu “gefüllter Käse” und ist ein lokales Gericht auf Curacao:

    Traditionell ist es ein Rundkäse bzw. eine Käsekugel mit würziger Fleisch- und Gemüsefüllung. Keshi Yena kann entweder gedämpft oder gebacken sein.

    Wir können Dir Keshi Yena bei Marfas GoodHangout empfehlen.

  • Quizfrage

    Warum wurde Curacao früher “Insel der Riesen” genannt?

    Antwort

    Curacao wurde im Jahr 1499 von Alonso de Ojeda entdeckt, einem Leutnant von Christopher Columbus.
    Die Spanier nannten die Insel “Isla de los Gigantes” (=Insel der Riesen) wegen der stattlichen Größe der dort lebenden Ureinwohner, der Arawak.

  • Quizfrage

    Woher stammen die Waren auf dem Floating Market?

    Antwort

    Die Waren auf dem ‚Schwimmenden Markt‘ kommen vornehmlich aus Venezuela. Die Nähe zum südamerikanischen Festland mit nur 60 Kilometern nach Venezuela, macht den Transport von Frischwaren wie Obst, Gemüse und Fisch mit Booten sehr gut möglich.

    Die Boote liegen direkt hinter den Marktständen im Wasser des Waaigats. Ein Besuch lohnt sich!

  • Quizfrage

    Was bedeutet “Dushi”?

    Antwort

    DUSHI ist ein häufig verwendetes Wort in der Landessprache Papiamentu.

    Es hat eine ganze Reihe von Bedeutungen. Jemanden ‘Dushi’ zu nennen, bedeutet, dass er Dein ‘Liebling’ ist, oder eben Dein ‘Schatz’ oder sogar ‘sexy’. Es heißt auch ‘süß’ und wird ebenso für leckeres Essen oder alles Schöne im Leben verwendet.

    Wir wünschen Dir einen ‘Dushi’ Tag!

  • Quizfrage

    Wie kommst Du von Otrobanda nach Punda, wenn die Queen Emma Bridge wegen einer Schiffsdurchfahrt zur Seite gefahren ist?

    Antwort

    Kein Problem, es gibt ein paar Meter weiter einen Fähranleger, am De Rouvilleweg gegenüber vom Restaurant Gouverneur.

    Schnuckelige, symmetrische Fährboote (weiß-blau mit orangem Dach) übernehmen den Transfer auf die andere Seite.
    Mit diesen musst Du auch mal gefahren sein – vor allem bei Nacht. Dann hast Du einen einzigartigen Blick vom Wasser aus auf die bunt beleuchtete Königin Emma Brücke.
    Das Beste daran: Die Überfahrt ist gratis!

  • Quizfrage

    Wer oder was ist Jan Kok?

    Antwort

    Jan Kok wird das Gebiet auf der anderen Seite der Saline von St. Marie Bay genannt. Es liegt kurz vor dem kleinen Ort St. Willibrordus.

    In den Salzpfannen leben Flamingo Kolonien, die manchmal sehr nah am Ufer stehen und die Du ganz aus der Nähe beobachten kannst. Direkt gegenüber liegt das Landhaus Jan Kok auf einer kleinen Anhöhe, von wo aus Du eine wunderbare Aussicht auf die Saline hast. Das Landhaus wurde 1840 erbaut und trägt den Namen des Sklavenhalters Jan Kok aus dem 18. Jahrhundert.

  • Quizfrage

    Was ist die Steigerung von Dushi?

    Antwort

    Ganz klar: Superdushi.
    Im Dushi Store, den Du im oberen Stockwerk der Shoppingmeile des Mambo Beach findest, gibt es jede Menge Dushi Sachen. Ein Shoppingerlebnis für die ganze Familie, denn auch für Kinder und Babys ist die Auswahl groß.
    Highlights sind sicherlich die Shirts mit dem Schriftzug “I am Superdushi” oder “Be Superdushi”.

    Mehr zur Bedeutung des Papiamentu Wortes Dushi findest Du hier.

  • Quizfrage

    Welche Schriftzüge stehen in Übergröße am Wilhelminaplein?

    Antwort

    CURACAO und DUSHI – die Postkartenmotive schlechthin.

    Die Schriftzüge lassen sich wunderbar für ein Erinnerungsfoto nutzen, wenn Du Dich mit kreativen Posen in die Buchstaben stellst.

    Das Papiamentu-Wort DUSHI ist das wahrscheinlich am häufigsten benutzte Wort auf Curacao. Mehr dazu in unserem Artikel über die Lokalsprache Papiamentu.

  • Quizfrage

    Von wo aus hast Du den besten Blick über die Altstadt von Willemstad?

    Antwort

    Vom Scheitelpunkt der Königin Juliana Brücke aus – wenn auch nur kurz.

    Die Aussicht von dort oben beim Überqueren mit dem Auto ist atemberaubend und verursacht schon mal Nervenkitzel. Leider darfst Du dort nirgends anhalten, um ein Panoramafoto zu schießen.

    Pass beim Fotografieren aus dem geöffneten Fenster gut auf – es ist megawindig dort oben!

  • Quizfrage

    Wie sparst Du den Gepäckaufschlag bei KLM?

    Antwort

    Durch den SkyTeam Vielfliegerstatus.

    Ab dem Status „Silber“ kannst Du bei KLM/Air France, die beide zur Luftfahrtallianz SkyTeam gehören, den günstigsten Light-Tarif buchen und trotzdem Aufgabegepäck kostenfrei mitnehmen.

    Der „Silber“-Status lässt sich vergleichsweise einfach erreichen – Du musst dazu gar nicht so viel fliegen. Wir zeigen Dir mit unseren Artikeln zu Relaxed Reisen, wie Du schnell zum benötigten Status kommst.

  • Quizfrage

    Wer ist gemeint, wenn von Christoffel die Rede ist?

    Antwort

    Der Sint Christoffelberg ist der höchste Berg auf der Insel Curacao mit einer Höhe von 372 Metern über dem Meeresspiegel. Er liegt im Christoffel Nationalpark im Norden der Insel und ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel.

    Einlass für die Bergbesteigung ist nur bis 10 Uhr morgens, danach wird es zu heiß zum Wandern. Dafür ist der Park bereits ab 6 Uhr morgens geöffnet und Du solltest für die Besteigung des Christoffel 2 Liter Wasser mitnehmen.

    Christoffelpark Curacao

  • Quizfrage

    Was ist ein Iguana?

    Antwort

    Mit Iguana ist der Grüne Leguan gemeint, eine Landechse auf Curacao.

    Der zoologische Name ist Iguana Iguana. Der Iguana sieht vielleicht furchterregend aus, ist aber harmlos und ein reiner Pflanzenfresser.

  • Quizfrage

    Was finde ich am Mambo Beach Boulevard?

    Antwort

    Der Mambo Beach Boulevard grenzt direkt an den Mambo Beach: eine hippe Shoppingmeile mit einer Ansammlung von Restaurants und Geschäften über 2 Etagen.

    In den Läden findest Du nahezu alles, was das Herz begehrt: von Strandbekleidung und Accessoires, Beauty- und Kosmetikshops, Schnorchel- und Tauchzubehör über Souvenirs bis hin zu Designershops.

    Durch die große Auswahl an Restaurants ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    Cool: Das gläserne Studio des Radiosenders Dolfijn FM mit Ausblick auf den Mambo Beach.

  • Quizfrage

    Was heißt Frohe Weihnachten auf Papiamentu?

    Antwort

    Bon Pasku!

  • Quizfrage

    Was für ein Baum ist der Oktopus Baum in Westpunt?

    Antwort

    Der Baum, der unten als roter Oktopus bemalt und die unübersehbare Landmarke zum Playa Piskado ist, ist ein Manzanilla bzw. Manchinel Baum.
    Er wird auch als Strandapfel bezeichnet, da seine gelbgrünen Früchte aussehen wir Äpfel. Aber Vorsicht, er ist giftig!
    Mehr dazu im Artikel.

  • Quizfrage

    Wo liegt der Mushroom Forest?

    Antwort

    Der Mushroom Forest ist ein Tauch- und Schnorchelplatz bei Santa Cruz im Westen der Insel.
    Er wird mit dem Boot angefahren und ist aufgrund seiner pilzartigen Korallenformationen ein Must-see auf der Insel.

    Das Highlight am Ende eines Tauchgangs im Pilzwald ist ein Besuch des Blue Rooms – eine Höhle, die komplett in blaues Licht getaucht ist.

  • Quizfrage

    Wie heißt der Schildkrötenstrand auf Curacao?

    Antwort

    Am Playa Grandi im Westen der Insel, in Westpunt, triffst Du zu 100% auf Schildkröten.

    Die Schildkrötengarantie ist den Fischern zu verdanken, die hier ihre Fangreste ins Wasser werfen. Deshalb heißt der Strand mit zweitem Namen Playa Piskadó auf Papiamentu, was übersetzt Fischerstrand heißt.

    Morgens und am Spätnachmittag wimmelt es hier vor Schildkröten.

  • Quizfrage

    Wo gibt es die beste grüne Kaktussuppe?

    Antwort

    Laut Aldrich Hermelijn, dem Herausgeber des Curacao Chronicle, macht Zus die beste Dushi Kadushi Suppe.
    Zus ist die Inhaberin des Marktstands “Zus die Plaza” am Alten Markt in Willemstad, dem Plasa Bieu.

  • Quizfrage

    Was haben Luft und Wasser auf Curacao gemeinsam?

    Antwort

    1. Die Farbe Blau – wie Blue Curacao.

    Das Meer leuchtet in allen erdenklichen Blau-Nuancen, die Du Dir vorstellen kannst. Der weiße Sand lässt das klare Wasser türkisblau leuchten. Der Himmel verliert sogar ein wenig gegen die intensiven Farben des Wassers, ist aber fast immer blau, denn Curacao ist ein Ganzjahresreiseziel.

    2. Die Temperatur.

    Die karibische See ist fast genauso warm wie die Umgebungstemperatur auf Curacao.

  • Quizfrage

    Was ist Seú?

    Antwort

    Seú ist das Erntedankfest auf Curacao. Da es immer am Ostermontag stattfindet, wechselt das Datum jährlich.

    Die Menschen ziehen in bunten Kostümen zu traditioneller Musik tanzend durch die Straßen von Willemstad. Sie feiern die Ernte, einander und ihre Verbundenheit mit Mutter Natur. Es gibt eine Parade, angeführt von einer Séu Königin, einen Gesangs- und einen Kopftuch-Wettbewerb.

  • Quizfrage

    Was ist Rom bèrdè?

    Antwort

    Rom Berde ist grüner Rum und wird nach einem Geheimrezept exklusiv auf Curacao hergestellt. Bekannt dafür ist die Netto Bar.

    Mehr dazu im Artikel Nationalgetränk.

  • Quizfrage

    Gibt es wirklich einen Pilzwald auf Curacao?

    Antwort

    Ja, es gibt tatsächlich einen!
    Der Pilzwald liegt an der Küste von Santa Cruz im Westen der Insel, allerdings unter Wasser.
    Natürlich wachsen im Salzwasser keine Pilze wie Du sie aus unseren Wäldern in Europa kennst. Tatsächlich sehen die Korallen aber aus wie Pilze, was dieser Unterwasserlandschaft den Namen Mushroom Forest gegeben hat.

  • Quizfrage

    Was ist ein Kunuku?

    Antwort

    Ein Kunuku ist ein traditionelles Haus, meist mit einer Tür in der Mitte, links und rechts jeweils einem Fenster und einem Dach aus Getreidehalmen oder (Well-)Blech. Mit ein wenig Fantasie sehen die Fassaden der einfachen Farmhäuser aus wie Gesichter.

    Wenn Du über die Insel fährst, siehst Du sie immer wieder am Straßenrand, teils baufällig, teils renoviert. In Kunukus wohnten ehemals Sklaven.

    Im Freilichtmuseum Kas di pal’i maishi, kurz hinter Barber auf dem Weg nach Tera Korá, kannst Du alles zu den Häusern erfahren.

  • Quizfrage

    Was ist eine Palapa?

    Antwort

    Eine Palapa auf Curacao ist ein Schattenspender mit Palmendach. Dies kann ein hölzerner Sonnenschirm sein, eine fest verschraubte Garnitur aus einem Tisch, zwei Bänken und Dach oder auch ein Restaurant mit Palmdach wie es beim ‘Eetcafé De Buurvrouw’ der Fall ist.
    Die überdachten, hölzernen Sitzgruppen am Strand werden unterschiedlich genutzt, sei es als Büffet zum Grillen oder Chillen mit Freunden.

  • Quizfrage

    Was ist Glacial?

    Antwort

    Glacial, auch Alcolado Glacial genannt, ist eine mentholhaltige Flüssigkeit, die der Hersteller als ‘Klimaanlage in der Flasche’ bezeichnet.

    In erster Linie kühlt und erfrischt Glacial. Zudem lindert es Schmerzen und hilft bei Erkältungskrankheiten. Es wirkt auch gegen den Juckreiz nach Mückenstichen. Die Flaschen mit dem leuchtend grünen Inhalt und dem Pinguin darauf kannst Du auf Curacao überall als Lotion oder Spray kaufen.

    Besserwissertipp:
    Glacial wird in den Laboren des Landhuis Chobolobo produziert, der Heimat und Produktionsstätte des berühmten, original Curacao Likörs.

  • Quizfrage

    Wo kannst Du Schildkröten unter Wasser beobachten?

    Antwort

    Am Playa Grandi im Westen von Curacao.

    Fischer bringen hier ihre Fänge ein und werfen ihre Fischabfälle ins Meer. Morgens und am Spätnachmittag lockt das zahlreiche Meeresschildkröten an: „Thank you for the fish“. Mit garantierter Sicherheit kannst Du sie dann beim Schnorcheln oder Tauchen aus nächster Nähe beobachten.

    Bitte erfreue Dich an den schönen Tieren mit Respekt und etwas Abstand.

    Sie danken es Dir mit ihrem beruhigenden Verhalten, tollen Fotos und einzigartigen Erlebnissen, die Du mit nach Hause nehmen kannst.

  • Quizfrage

    Wie viele Einwohner hat Curacao?

    Antwort

    Auf der Insel leben zur Zeit über 166.000 Menschen.

    Das ist für eine 60 km lange Insel mit 444 Quadratkilometern gar nicht mal so wenig. Es kommen somit ca. 375 Einwohner auf 1 Quadratkilometer. Allerdings leben die meisten Menschen in und rund um Willemstad. Der Rest der Insel ist weniger dicht besiedelt.

  • Quizfrage

    Was ist die beste Frühstückslocation für Familien in Willemstad?

    Antwort

    Der Hofi Cas Cora, die grüne Oase mitten in Willemstad.

    Die Eatery, das Brunch-Lokal vor Ort, bietet am Wochenende mit seinen kreativen Frühstücksvariationen eine tolle Abwechslung. Vor allem sind sie eines: lecker!

    Für die Kleinen ist bestens gesorgt mit Hochstühlen und Spielzeug auf der Terrasse. Auch die Tiere vom Hofi Cas Cora sind einen Besuch wert.

  • Quizfrage

    Wer oder was ist Hato?

    Antwort

    Hato ist der Name des Curacao International Airport, dem einzigen und internationalen Flughafen von Curacao.

    Zum anderen gibt es noch die Hato Caves bzw. Grotten von Hato. Hierbei handelt es sich um ein Netz aus Höhlen aus Kalkstein. Sie liegen gegenüber vom Flugplatz Hato.

    Vielleicht siehst Du sie Dir an Deinem Abflugtag an? Die Maschinen nach Amsterdam starten meist ohnehin erst am Abend. Vom Höhleneingang aus hast Du eine hervorragende Aussicht auf den Flughafen, das Rollfeld und die Start-/Landebahn. Sehenswert!

  • Quizfrage

    Wer ist das Staatsoberhaupt von Curacao?

    Antwort

    König Willem-Alexander, vertreten durch Gouverneurin Lucille A. George-Wout (seit 2013).

    Im Frühjahr 2021 fanden Wahlen statt. Neuer Premierminister ist Gilmar Pisas.

    Vorheriger Amtsinhaber war Eugene Rhuggenaath.

  • Quizfrage

    Königin Emma oder Königin Juliana Brücke - welche führt über die Sint Annabaai?

    Antwort

    Beide 😉

    Die Brücken verbinden die Stadteile Otrobanda und Punda über die Meerenge der St. Anna Bay hinweg.

    Die Königin Emma Brücke ist die uralte, hölzerne Pontonbrücke, die komplett zur Uferseite von Otrobanda gefahren werden kann, damit Schiffe passieren können. Du kannst die 167 Meter Länge nur zu Fuß oder auf maximal 2 Rädern überqueren.

    Die Königin Juliana Brücke ist die Hauptverbindung der Stadtteile mit dem Auto und überragt alles. Die stählerne Brücke ist in den Nationalfarben Blau und Gelb gestrichen, 56 Meter hoch und 500 Meter lang.

  • Quizfrage

    Warum heißt die Meerenge zwischen Punda und Otrobanda St. Anna Bucht?

    Antwort

    Die Spanier landeten 1499 am Namenstag der heiligen Anna (Annentag = 26. Juli) in der Bucht zwischen den beiden heutigen Stadtteilen.
    Deshalb nannten sie die Bucht “Bahia de Santa Ana”, auf Papiamentu Sint Annabaai.

  • Quizfrage

    Welcher einheimischen Künstlerin von Curacao wurden Briefmarken gewidmet?

    Antwort

    Seit dem Jahr 2021 gibt es zu Ehren der Malerin Nena Sanchez (1945 – 2017) eine Briefmarkenserie von Curacao mit ihren bekanntesten Motiven:

    Ein Kunuku Haus, rote Blumenblüten, ein Hahn, ein Trupial (= ein orange-schwarzer Vogel, dessen Laute sich anhören wie ein Handy Klingelton) und die Gesichter von zwei ihrer berühmten Göttinnen.

  • Quizfrage

    Was ist das für ein Kaktus auf dem Bonbini bzw. Relaxed Curacao Logo?

    Antwort

    Vielleicht hast Du bereits unseren Artikel über Säulenkakteen gelesen. Dann weißt Du, dass der Kaktus auf unserem Logo einen Kadushi Kaktus ist.

    Erkennungsmerkmal: Der Kaktus verzweigt sich aus einem einzigen Stamm heraus. Zudem ist dieser Kaktus essbar und findet sich im lokalen Gericht Dushi Kadushi Suppe wieder.

    Wir haben den Dushi Kadushi für unser Logo gewählt, weil säulenförmige Kakteen die typische Landschaft von Curacao prägen. Das trockene Klima bietet optimale Wachstumsbedingungen. Kakteen stehen oft oben auf Hügeln, hinter ihnen nur der blaue Himmel, die gelbe Sonne und das türkisblaue Meer. Aus diesem Bild von der Insel Curacao, das wir zu Hause noch im Kopf hatten, ist unser Logo entstanden.

  • Quizfrage

    Wer sind die Arawak?

    Antwort

    Die Ureinwohner von Curacao waren die Arawak, auch Taino genannt. Sie lebten auf den Inseln, bevor die Kariben aus Südamerika kamen.

    Im Hotel Kura Hulanda Lodge & Beach Club, ganz im Westen der Insel, kannst Du ein wenig Informationen zu den Arawak sammeln. Die Hotellobby beherbergt Historisches aus der Zeit vor der Kolonialisierung.

  • Quizfrage

    Wie heißt die legendäre Kaktussuppe?

    Antwort

    Sopi Kadushi oder Dushi-Kadushi(-Soup).

    Neben Eintöpfen mit unterschiedlichen Fleischeinlagen (sog. „Stews“) ist auf der Insel die Dushi-Kadushi-Suppe sehr populär, besonders die bei Zus.

    Bei Kadushi handelt es sich um einen auf Curacao heimischen Kaktus. Es gibt Kakteen, die ungenießbar sind, und eben auch den Kadushi Kaktus, dessen „Fleisch“ zu einer traditionellen Suppe verarbeitet wird. In der grünen Suppe finden sich neben dem Kaktusmark – je nach Zubereitung – Gemüse, Fisch und andere Einlagen.

  • Quizfrage

    Wie sind die Wechselkurse der Währung auf Curacao?

    Antwort

    Der Wechselkurs des Antillen-Gulden zum Euro ist ungefähr 2:1.

    Derzeit steht 1 Antillen-Gulden bei 0,51 Euro. Du fährst gut, wenn Du die auf Preisschildern angegeben Naf. oder Nafl. immer durch 2 teilst.

    Der US-Dollar ist auf Curacao sehr willkommen. Kartenzahlungen werden immer in US-Dollar abgerechnet. 1 Antillen-Gulden = 0,55 US-Dollar.

    Stand: Februar 2024

  • Quizfrage

    Was ist WILLIWOOD?

    Antwort

    Der weiße Schriftzug in dem Ort St. Willibrordus, der exakt dem weltbekannten HOLLYWOOD Schriftzug gleicht, nur dass dort WILLIWOOD steht. Gegenüber des “Wahrzeichens” liegt das Toko Williwood.

  • Quizfrage

    Wie nennt man die Einwohner von Curacao?

    Antwort

    Curaçaoënaars oder auch Curaçaoër sind die Einwohner von Curacao. Die Schreibweise allein ist schon eine Challenge für Diktate! Einen auf Curacao lebenden Mann nennt man Curaçaoënaar, eine Frau Curaçaose.

    Lasst Euch das gerne mal auf dict.cc vorsprechen:
    Einwohner von Curacao

  • Quizfrage

    Was heißt “Frohes Neues Jahr” auf Papiamentu?

    Antwort

    Felis aña nobo

  • Quizfrage

    Wie viele Strände gibt es auf Curacao?

    Antwort

    Curacao hat über 35 Strände, darunter große, kleine, schmale, breite, schneeweiße, korallige, windige, naturbelassene, bewirtschaftete…

    Bei der Riesenauswahl findest Du sicher Deinen persönlichen Lieblingsstrand.

  • Quizfrage

    Was ist oder bedeutet Moro?

    Antwort

    Moro ist eine Beilage in der lokalen Küche von Curacao. Es handelt sich hierbei um gekochten Reis mit einer kleinen Menge an Bohnen.

    Mòro oder Mòro Mòro wird aber auch synonym für “Bon dia” als Grußformel benutzt, vornehmlich von älteren Leuten. Beides heißt auf Papiamentu Guten Morgen/Guten Tag und hat seinen Ursprung in Afrikaans, vergleichbar etwa mit dem norddeutschen Moin.

  • Quizfrage

    Was ist ein Truki Pan?

    Antwort

    Truki Pan ist die lokale Bezeichnung für einen Streetfood Truck.

    Übersetzt heißt Truki Pan Brottruck, denn Pan bedeutet Brot. Der Name kommt von den Beilagen, die meist Brot, Reis oder Pommes sind.
    Die Truki Pans sind Grills auf Rädern und bieten dementsprechend Grillgerichte an. Sie öffnen meist erst abends, ab 9 Uhr, und haben bis in die frühen Morgenstunden geöffnet.

    Nachtschwärmer Geheimtipp!

  • Quizfrage

    Wie lautet der zweite Name des Playa Grandi in Westpunt?

    Antwort

    Der berühmte Schildkrötenstrand heißt auch Playa Piskadó auf Papiamentu, was übersetzt Fischerstrand bedeutet.
    Der Name ist sehr passend, weil hier die Fischer am Steg Ihre Fangreste ins Wasser werfen. Das wissen die Schildkröten, die hier keine Kostverächter sind und tummeln sich zu den Rückkehrzeiten der Fischer am Vormittag und Spätnachmittag rund um den Steg.

    Schnorchel Tipp mit Schildkrötengarantie!

  • Quizfrage

    Was ist das für eine schwarz-bunte Skulptur, der ich auf Curacao immer wieder begegne?

    Antwort

    Diese Skulptur ist eine Chichi.

    Sie stellt das auf der Insel vorherrschende, sinnliche und wohlgeformte Schönheitsideal einer Frau dar. Die Chichis werden von einheimischen Künstlern individuell bemalt. Jede Figur ist ein Unikat und somit ein einzigartiges, wunderbares Souvenir und Mitbringsel. In Willemstad gibt es einen Chichi Shop, in dem live beim Bemalen zugeschaut werden kann.

    Wer seine ganz persönliche Chichi selbst bemalen möchte, kann dies bei Serena in ihrer Art Factory an einem Dienstag- oder Samstagmorgen von 9-12 Uhr tun. Viel Spaß!

    Die 2008 von Serena Israel kreierte Chichi Figur gibt es auch unter Wasser zu bewundern. Die Tauchattraktion liegt in einer Tiefe von ca. 10m.

  • Quizfrage

    Was ist die erste und wichtigste Regel auf Curacao?

    Antwort

    Verlasse nie das Haus ohne Wasser!

  • Quizfrage

    Was hat Schneewittchen mit Manzanilla zu tun?

    Antwort

    Die Frucht des Manzanilla Baums sieht aus wie ein Apfel und schmeckt sogar noch gut – auf den ersten Biss.
    Ein giftiger Apfel wurde auch Schneewittchen zum Verhängnis.

    Mehr zum hochgiftigen Manzanilla Baum in unserem Artikel.

  • Quizfrage

    Wer sind Willy und Woody?

    Antwort

    Willy und Woody sind die beiden berühmten Schweine vom Strand Porto Mari.

    Sie tragen diese Namen in Anlehnung an WILLIWOOD. Toko Williwood heißt die Strandbar am Porto Mari, die von den Inhabern des Restaurants Toko Williwood (=Marfas Hangout) in Sint Willibrordus betrieben wird.

  • Quizfrage

    Was ist das Cascada?

    Antwort

    Eine Rooftopbar mitten in Punda mit 360° Blick über die ganze Stadt und aufs Meer.
    Außer den irre bequemen Loungemöbeln gibt es einen Rooftop Pool mit Ausblick auf den Wilhelminaplein und das Meer dahinter.

    Mehr dazu in unserem Beitrag.

  • Quizfrage

    Wie weit ist Curacao von Deutschland weg?

    Antwort

    Es sind über 8000 Kilometer.
    Die Entfernung zwischen den Hauptstädten Berlin und Willemstad beträgt ca. 8430 km.

  • Quizfrage

    Was ist Sambil?

    Antwort

    Das Sambil ist ein großes Einkaufszentrum, westlich von Willemstad gelegen, in der Nähe der Piscaderabaai.

    Neben zahlreichen (Marken-)Geschäften für alle Altersgruppen beherbergt die Shoppingmall außerdem das Curacao Seaturtle Conservation Besucherzentrum, einen Carrefour Supermarkt, eine Drogerie, einen Technik- und Gadget Store, ein Fitnessstudio, eine Bowlingbahn, ein Kino und den großen Food Court Sambil Eats mit zahlreichen Leckereien aus aller Welt.

  • Quizfrage

    Was ist das Besondere am Hofi Cas Cora?

    Antwort

    Der Hofi Cas Cora ist ein Gesamtkonzept.

    Er ist nicht nur ein landwirtschaftliches Anwesen mit Bauernhof und Tierhaltung. Ein Hofladen mit Café und ein Wochenendrestaurant ergänzen das Ganze.

    In diesem Schlaraffenland findet jeder etwas nach seinem Geschmack, seien es lokale Produkte oder Souvenirs im Hofladen, das leckere Stück hausgemachter Kuchen im Café, der Rundgang zu den Tieren oder das Brunch im Restaurant.

  • Quizfrage

    Heißt es Otrobanda oder Otrabanda (der Stadtteil von Willemstad)?

    Antwort

    Beides ist richtig!

    In der wörtlichen Übersetzung aus der Lokalsprache Papiamentu ist mit Otrobanda die “andere Seite” gemeint. Dabei spielt es keine Rolle, ob man Otrobanda oder Otrabanda sagt, bestätigt uns Pablo von Iguana Ride, der Städtetouren auf E-Scootern durch die verschiedenen Stadtteile anbietet.

    Otrabanda ist der Stadtteil von Willemstad, der gegenüber von Punda liegt. Die Meerenge St. Annabaai trennt die beiden Stadtteile voneinander. Überbrückt wird mit der schwimmenden Pontonbrücke Königin Emma für Fußgänger und Königin Juliana für alle Kraftfahrzeuge.

    Das Bild zeigt den Briónplein in Otrobanda/Otrabanda mit der Flagge von Curacao.

  • Quizfrage

    Was ist der Hofi Cas Cora?

    Antwort

    Eine grüne Oase mitten in Willemstad.

    Der Hofi Cas Cora ist Bauernhof mit Hofladen, Café und Brunch-Restaurant in einem – ein idealer Ort für einen Familienausflug.

  • Quizfrage

    Welches Restaurant befindet sich in der größten Palapa von Curacao?

    Antwort

    Das Eetcafé De Buurvrouw, das auf dem Weg naar Westpunt direkt hinter dem Grote Berg liegt.

  • Quizfrage

    Wie heißen die Nachbarinseln von Curacao?

    Kleiner Tipp: ABC

    Antwort

    Die Hauptnachbarinseln heißen Aruba und Bonaire.

    Curacao bildet das C der ABC-Inseln.

    Geografisch gehören die Inseln zu den Inseln unter dem Wind. Geologisch gehören sie zu Südamerika, denn sie liegen auf dem südamerikanischen Festlandsockel. Curacao und Venezuela trennen lediglich 60 Kilometer.

    Genaugenommen gibt es auch noch Klein Curacao und Klein Bonaire. Diese beiden Nebeninseln der gleichnamigen Hauptinseln sind unbewohnt.

  • Quizfrage

    Was ist ein Wara Wara?

    Antwort

    Der Wara Wara oder auch Karibikkarakara ist ein falkenartiger Vogel mit seltsamen Angewohnheiten. Er gibt faszinierend fremdartige Geräusche von sich. Dabei verhält sich das Männchen sehr merkwürdig, indem es seinen Kopf komplett in den Nacken wirft.

    Mehr dazu erfährst Du in unserem Blog-Artikel, der ein Wara Wara Kurzvideo enthält.

  • Quizfrage

    Welcher Vogel auf Curacao macht ganz seltsame Geräusche?

    Antwort

    Der Wara Wara, ein Greifvogel, der zu den Geierfalken gehört. Er ist nicht überall ein gern gesehener Gast. Warum das so ist und wem es gelungen ist, zwei dieser Vögel zu zähmen, erzählen wir Dir in unserem Artikel.
    Hier geht es für Dich zum “Soundcheck” des Wara Waras auf YouTube.

  • Quizfrage

    Was ist die Handelskade und wo liegt sie?

    Antwort

    Handelskade – Handelskai auf Deutsch.

    Damit sind die historischen, bunten Kolonialhäuser in der Hauptstadt Willemstad im Ortsteil Punda gemeint, die direkt an der Uferpromenade der Sint Annabaai liegen.

    Die strahlenden, farbigen Fassaden des Handelskais sind seit 1997 Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

  • Quizfrage

    Was ist Zakitó?

    Antwort

    Zakitó ist ein Wander- und Laufweg am John F. Kennedy Boulevard.

    Den 4,7 Kilometer langen Weg säumen Wand Murals von bekannten, lokalen Künstlern wie z.B. Sander van Beusekom. Schön ist zudem: Es geht immer am Wasser entlang.

    Die Joggingroute verbindet den Stadtteil Mundo Nobo und Piscadera, hat keine Steigung und den Schwierigkeitsgrad Anfänger.

  • Quizfrage

    Was hat Alice im Wunderland mit Curacao zu tun?

    Antwort

    Alice im Wunderland heißt ein Tauchspot im Westen der Insel.
    Je weiter Du hier absteigst, desto kleiner fühlst Du Dich zwischen den immer größer werdenden Korallenformationen. Deshalb trägt die Unterwasserwelt dort diesen Namen.

    In dem Tauchgebiet rund um Westpunt gibt es unter Wasser noch mehr zu entdecken, u.a. eine Neptunstatue, eine Chichi und ein Saxophon. Die Struktur der Riffe, die Fischvielfalt und die vielen unterschiedlichen Korallen versetzen Dich in eine andere Welt.

    Alice im Wunderland ist ein märchenhaftes Tauchabenteuer!

  • Quizfrage

    Gibt es auf Curacao auch Nachrichten in englischer Sprache?

    Antwort

    Der Curacao Chronicle ist die einzige online Tageszeitung in englischer Sprache.
    Hier findest Du aktuelle Informationen über die Insel und ihre Bewohner, kurz und bündig, sehr gut und bis in die Tiefe recherchiert.

    Erfahre vom Chefredakteur und Herausgeber des Curacao Chronicle, Aldrich Hermelijn, im Interview, wie er auf die Idee kam, seine eigene Nachrichtenagentur zu gründen.

  • Quizfrage

    Was ist das Besondere am Williburger?

    Antwort

    Das Burger Patty besteht aus Ziegenhackfleisch. Die Wiege des Williburgers ist das Toko Williwood.

  • Quizfrage

    Was ist das Besondere am Playa Santu Pretu?

    Antwort

    Der Playa Santu Pretu hat schwarzen Sand.

    Im Vergleich zu den anderen Stränden auf Curacao ist der Sand hier nicht schneeweiß, sondern dunkelbraun bis schwarz. Er ist etwas grobkörniger und heizt sich in der Sonne ziemlich auf. Barfuß ist er schlecht begehbar, deshalb zum Schnorcheln die Schuhe irgendwo am Wasser parken oder gleich in Flossen hinwatscheln 😉

    Das wenig besuchte Riff am Playa Santu Pretu ist klein aber fein und lädt zum Schnorcheln ein.

  • Quizfrage

    Gibt es neben dem Ziegenburger auch einen Leguanburger auf Curacao?

    Antwort

    Ja, der Grüne Leguan steht als Yuana auf der Speisekarte einiger Restaurants auf Curacao.
    Das helle Fleisch ähnelt vom Geschmack her Hühnchen, enthält aber viele kleinen Knöchelchen, die ein wenig an Fischgräten erinnern.

    Iguana Burger gibt es in der 4th of July Bar in Barber.

  • Quizfrage

    Was befindet sich im Kura Hulanda Village in Willemstad?

    Antwort

    Ein anthropologisches Museum mit Focus auf das Kulturerbe und die Geschichte von Curacao.

    Das Kura Hulanda Gelände ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes zum Schutz historischer Bauwerke. Es reicht in Otrobanda von der großen Arubastraat bis hinüber zum Ufer der Sint Annabaai.

  • Quizfrage

    Warum finde ich keine Webseite von Locations oder Events auf Curacao?

    Antwort

    Viele Unternehmen und Veranstalter unterhalten keine eigene Domain.
    Suche sie einfach auf Facebook. Dort posten sie Infos, Neuigkeiten und Bilder. Via Messenger kannst Du mit ihnen kommunizieren.
    Wirst Du bei Facebook nicht fündig, schau bei Instagram nach.

  • Quizfrage

    Was ist Funchi?

    Antwort

    Eine beliebte Beilage der antillianischen Küche. Funchi bestehen aus Maismehl, ähnlich der bei uns bekannten Polenta.

    Funchi Hasa ist die frittierte Funchi-Variante, die mit Ananassaft und Kurkuma verfeinert werden kann. Dushi!

    Wir empfehlen Funchi mittwochs im Kome – Tapas & more zum Tapasabend. Dort werden sie mit unendlich leckerem Tomato Jam und hauchfeinen Parmesanraspeln serviert.

Bravo! Du hast alle Quizfragen angesehen. Magst Du noch mehr über die Karibikinsel Curacao erfahren? Dann schau Dich in unseren Kategorien um:

Quiz

Unser Curacao-Quiz

Ob beim Warten auf das Essen im Restaurant, am Strand oder einfach als nettes Quiz am Abend auf Deiner Terrasse: Teste Dein Curacao-Wissen!

Wir haben mehr als 100 Fragen für Dich zusammengestellt, die Du verstreut auf unserer Website findest. Hier hast Du sie alle und hast hoffentlich viel Spaß beim Rätseln.

  • Quizfrage

    Welche Strände von Curacao sind nach Bäumen benannt?

    Antwort

    Die beiden Kenepa Strände (Großer und Kleiner Knip) sind nach dem Kenepa Baum benannt und der Manzalina Strand bei San Juan nach dem Manzanilla Baum.

  • Quizfrage

    Was ist der Fuikdag bzw. Fuik Day?

    Antwort

    Fuik heißt Fischernetz. Der Fuik Tag ist ein Fest zu Wasser in der Fuikbaai.

    Die Fuikbaai ist eine Bucht in Form eines langgezogenen Fischernetzes. Sie wird mit allem angesteuert, das auf dem Wasser schwimmt. Der Fuik Day ist ein großes Happening mit viel Musik, Essen und Trinken.

    Was mit ein paar Booten von Freunden begann, ist mittlerweile ein bekannter Event, der jährlich am ersten Sonntag des Jahres stattfindet.

  • Quizfrage

    Was ist die Politur?

    Antwort

    Auf Curacao hat die Politur nichts mit Schuhcreme oder Lack zu tun.

    Es handelt sich bei der Politur um die Touristenpolizei. Sie bietet Dir Sicherheit und Schutz. Sie bewacht die Strände und fährt Patrouille, damit Du Dich während Deines Urlaubs wohl fühlst.

    Die “normale” Polizei heißt auf Curacao Polis.

  • Quizfrage

    Was heißt “Hallo” auf Papiamentu?

    Antwort

    Ganz einfach: Halo. Es wird nur mit einem “l” geschrieben. Das ist der einzige Unterschied.

  • Quizfrage

    Wie finde ich den Strand, an dem ich mit Schildkröten schwimmen kann?

    Antwort

    Du fährst in den Westen von Curacao nach Westpunt. Nach einem Stück ortseinwärts siehst Du linker Hand den Anfang einer langgezogenen Bucht. Du fährst weiter die Straße entlang bis zu den ganz in Gelb angestrichenen All West Apartments. Dahinter kommt ein großer Parkplatz, an dem Du Dein Auto abstellen kannst. Auf der rechten Seite gehst Du die Treppen zum Playa Grandi hinunter.

    Solltest Du vorbeigefahren sein, hast Du eine zweite Chance: Biege in der bergab S-Kurve, vor dem Oktopus Baum, scharf links ab. So kommst Du ebenerdig zu dem kleineren Parkplatz, der direkt vor dem Playa Piskadó liegt.

    Playa Piskadó wird der Teil des Playa Grandi genannt, an dem die Fischer ihre Fänge einbringen. Hier tummeln sich immer besonders viele Schildkröten im Wasser.

  • Quizfrage

    Welcher Baum wird auch Äpfelchen des Todes genannt?

    Antwort

    Der Manzanilla oder auch Manchinel Baum, der zu den giftigsten Bäumen der Welt zählt.
    Er steht häufig an den Stränden von Curacao. Hinweistafeln am Stamm weisen auf die Gefahr hin.

    Mehr dazu in einem gesonderten Artikel in der Rubrik Natur.

  • Quizfrage

    Wo steht der Oktopus-Baum?

    Antwort

    In Westpunt an der Abzweigung zum Playa Grandi bzw. Playa Piskadó, wie der Strand ebenfalls noch genannt wird.

    Du kannst den Baum gar nicht übersehen, denn er ist im unteren Bereich rot bemalt, mit Augen am unteren Stamm. Die Wurzeln des Manzanilla Baums stellen die Fangarme mit Saugnäpfen dar.
    Der Oktopus-Baum ist eine gute Landmarke, um die Zufahrt zum Schildkrötenstrand nicht zu verpassen.

  • Quizfrage

    Herrscht auf Curacao Rechts- oder Linksverkehr?

    Antwort

    Rechtsverkehr – da wirst Du als Europäer wahrscheinlich aufatmen.

    (Sorry for people from the British Isles, Malta and Cyprus!)

    Bekomm bitte keine Schnappatmung, wenn Du rechts überholt wirst. Das ist auf Curacao bei mehreren Fahrspuren erlaubt und wird auch gemacht.

    Nicht selten siehst Du Autos mit dem Steuer auf der rechten Seite – eher ein Challenge für den Fahrer als für Dich.

  • Quizfrage

    Was ist Divi Divi?

    Antwort

    Der Divi Divi ist ein anspruchsloser Baum mit federartigen Blättern, der an Stränden mitten im Sand stehen kann.

    Typisch für alle Divi Divis und somit Erkennungsmerkmal ist, dass alle Bäume nach Südwesten ausgerichtet sind. Das liegt an den ständig wehenden Passatwinden aus nord-östlicher Richtung.

    Der Divi Divi Baum ziert als Logo die Heckflossen der Inselhopper Airline Divi Divi Air. Sie verbindet Curacao mit den Nachbarinseln Aruba und Bonaire.

  • Quizfrage

    Was ist eine Laraha?

    Antwort

    Die Laraha ist eine saure, grüne Orange – eine Frucht, die nur auf den ABC-Inseln wächst.

    Ursprünglich war die Laraha eine Valencia Orange, die aber unter den Wüstenklimabedingungen nur schrumpelige Früchte hervorbrachte. Sie waren leider ungenießbar. Mit ihren Schalen allerdings ließ sich doch noch etwas anfangen: Seit 115 Jahren wird der Bitterorangenlikör Blue Curacao im Landhuis Chobolobo hergestellt.

  • Quizfrage

    Wer oder was ist die Chichi?

    Antwort

    Die Chichi ist eine bunte Figur mit sinnlichen, runden Formen.

    Die Skulptur besteht aus Gips, ist handgefertigt, handbemalt und ein beliebtes Souvenir. Sie entspricht mit ihrem Aussehen dem Schönheitsideal der Insel.

    Die Chichi ist eine Schöpfung der Künstlerin Serena Janet Israel, einer Berlinerin, die zur Jahrtausendwende nach Curacao kam und auf der Insel eine neue Heimat fand.

    Chichi ist der Papiamentu Name für große Schwester, die in der Familientradition von Curacao eine wichtige Rolle spielt. Die Chichi steht für Liebe und Fürsorge.

  • Quizfrage

    Was ist Iguana Ride Curacao?

    Antwort

    Natürlich kann man Iguanas (= Leguane) nicht reiten – dafür sind sie dann doch zu klein.

    Geritten werden bei Iguana Ride Curacao Elektroscooter – ein Riesenspaß mit Pablo in Willemstad.
    Mit den kleinen Bikes im Chopperstil wird Sightseeing zu einem unvergesslichen Event.

  • Quizfrage

    Wie ist das Logo von relaxedcuracao.com entstanden?

    Antwort

    Sonne, Palmen und Meer gibt es auf allen tropischen Inseln…

    Typisch für die Vegetation und das trockene Klima auf Curacao ist der Kadushi Kaktus. Seine Arme verzweigen sich aus einem Stamm heraus, was ihn ästhetischer macht als andere Kakteen. Zudem ist er essbar und dient somit als Nahrungsquelle (Dushi-Kadushi Suppe). Oft steht ein Kadushi Kaktus solitär auf einer Anhöhe – dahinter nur noch das türkisblaue Meer, der Himmel und die Sonne. Dieses Bild hat sich bei uns so sehr ins Gedächtnis eingebrannt, dass wir daraus unser Logo kreiert haben.

    Unsere Logofarben spiegeln zudem die Farben der Flagge von Curacao wider: Dunkelblau und Gelb.

  • Quizfrage

    Was bedeutet “Ayó”?

    Antwort

    “Auf Wiedersehen” in der Landessprache Papiamentu. Zu Papiamentu gibt es einen separaten Blog-Artikel.

  • Quizfrage

    Welcher Strand ist mit Playa Piskadó gemeint?

    Antwort

    Playa Piskadó ist ein anderer Name für den Playa Grandi in Westpunt. Der Strand im Westen von Curacao ist für seine Schildkröten bekannt.
    Playa Piskadó ist Papiamentu und heißt übersetzt Strand des Fischers oder auch Fischerstrand.

    Hier ist der Name Programm: Die Fischer werfen am Vormittag und Spätnachmittag ihre Fangreste am Steg ins Wasser und das wissen auch die Schildkröten. 😉
    Schnorcheltipp!

  • Quizfrage

    Habe ich das richtig gehört, dass es auf Curacao Strauße gibt?

    Antwort

    Ja, den größten Vogel der Welt, den Vogel Strauß.

    Einige dieser flugunfähigen Laufvögel, deren ursprüngliche Heimat Afrika ist, leben auf Curacao, aber nicht in freier Wildbahn. Du kannst sie auf der Ostrich Farm im Osten von Curacao besuchen und bestaunen.

    Wenn Du Glück hast, sind gerade Straußenküken geschlüpft.

  • Quizfrage

    Wie schnell darf ich auf Curacao mit dem Auto fahren?

    Antwort

    Die Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften beträgt 45 km/h, außerhalb 60 bis 80 km/h.

    Unser Tipp: Einfach im Verkehr mitschwimmen!

  • Quizfrage

    Warum kommt Dir die Chichi irgendwie bekannt vor?

    Antwort

    Die Chichi erinnert in ihrer Form ein klein wenig an die Nana Skulpturen der Französin Niki de Saint Phalle. Diese kämpfte in den 60er Jahren für die Frauenbewegung in Europa und wurde als Pop Art Künstlerin berühmt.

    Die Chichi hingegen ist eine einzigartige Kunstfigur, geschaffen von Serena Israel, und eine eigene, registrierte Marke.

  • Quizfrage

    Was ist Bolo di Manteka?

    Antwort

    In der Übersetzung des Begriffs wird wieder einmal Papiamentu als Mischsprache deutlich:
    bolo=Kuchen aus dem Portugiesischen und manteca=Butter aus dem Spanischen.
    Auf Papiamentu wird das “de” zu “di” und das “c” durch ein “k” ersetzt.

    Bolo di Manteka ist Butterkuchen – vom Grundrezept her ein Rührkuchen mit Weizenmehl.
    Bolos sind saftig und lecker und halten im Kühlschrank mehrere Tage. In allen Supermärkten gibt es sie in den unterschiedlichsten Varianten – wir haben ihn schon pur, 3-farbig, als Marmorkuchen und auch mit Schokostückchen gegessen.

    Du kannst damit bei Deinen Kindern sicher nichts verkehrt machen.
    Klare Empfehlung für Leckermäulchen!

  • Quizfrage

    Wofür steht NAF bzw. NAFL?

    Antwort

    Netherlands Antilles Florin – Florin Antiano, die Währungseinheit auf Curacao.

    Naf. oder Nafl. ist die Abkürzung für den niederländischen Antillen Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sagt man Florin oder Heldu. Oft hörst Du auch Gilders oder ‘Güldis’, womit (Antillen-)Gulden gemeint sind.

  • Quizfrage

    Welche Inseln gehören zur niederländischen Karibik?

    Antwort

    Aruba, Curacao, Sint Maarten (= autonome Länder) sowie die “Besonderen Gemeinden” Bonaire, Saba und Sint Eustatius.

    Interessant daran ist, dass jeweils eine Insel der betreffenden Inselgruppen im und unter dem Wind einen anderen, offiziellen Status hat (fett hervorgehoben).

  • Quizfrage

    Was passiert, wenn Du in der Nähe der Königin Emma Brücke bist und es laut klingelt?

    Antwort

    Dann musst Du Dich beeilen, wenn Du noch ans andere Ufer kommen möchtest!

    Das Klingeln kündigt das Schließen der Tore der Brücke an. Diese wird in den nächsten Minuten zur Seite gefahren, weil ein Schiff die Meerenge durchqueren möchte.
    Zu spät? Kein Thema – nimm einfach eines der hin und her pendelnden Fährboote zum anderen Ufer.

  • Quizfrage

    Hilfe, es hat geklingelt und ich habe es nicht mehr ans andere Ufer der Queen Emma Bridge geschafft. Jetzt bin ich gefangen - was nun?

    Antwort

    Das ist nicht schlimm, denn Du darfst auf der Brücke bleiben, während sie für eine Schiffsdurchfahrt zur Seite gefahren wird.
    Freue Dich und genieße das Schaukeln der uralten Pontonbrücke. Nutze den Moment für tolle Fotos und Videos.
    Ein Mega Erlebnis für die ganze Familie – vor allem für die Kids!

  • Quizfrage

    Welches ist der höchste Punkt in Willemstad?

    Antwort

    Die Festung Fort Nassau, die gleichzeitig auch ein gutes Restaurant ist. Von dort aus hast Du einen 360° View über Curacao.

    Fort Nassau thront auf dem 68 Meter hohen Sablica-Hügel, direkt am Hafen von Willemstad. Es wurde Ende des 18. Jahrhunderts unter dem Namen „Fort Republiek“ erbaut.

  • Quizfrage

    Wie heißt die Hauptstadt von Curacao?

    Antwort

    Willemstad

    Das historische Zentrum der Hauptstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wer Willemstad mit seinen bunten Häusern im Kolonialstil einmal gesehen hat, wird die Stadt nie wieder vergessen.

    In den Stadtteilen Pietermaai, Punda und Otrobanda befinden sich zahlreiche Bars und Restaurants.

  • Quizfrage

    An welchem Strand steigt die Full Moon Party?

    Antwort

    Die berühmte „Full Moon Party“ ist eine legendäre Strandparty mit DJ, die einmal im Monat bei Vollmond am Kokomo Beach stattgefunden hat.

    Nach der Pandemie wurde sie in unregelmäßigeren Abständen weitergeführt.

    Mehr auf der Facebook Fan-Page der „Full Moon Party“ Initiatoren.

  • Quizfrage

    Wie komme ich von Punda nach Otrobanda, wenn die großen Stahltore der Königin Emma Brücke gesperrt sind?

    Antwort

    Keine Panik, Du kannst warten und dem Schiff zuschauen, das gerade in die St. Annabaai ein- oder ausfährt.

    Oder Du läufst ein paar Meter weiter, am Iguana Café vorbei bis zum Ende der Überdachungen. Am Fähranleger bringen Dich die ovalen, weiß-blauen Fährboote, die von vorne und hinten gleich aussehen (wie Spielzeugschiffchen), gratis vom einen zum anderen Ufer.

  • Quizfrage

    Was haben Locals am Strand dabei, das immer im Schatten steht?

    Antwort

    Eine Kühlbox oder einen Kühlbox Trolley

    Der Rest und damit sind auch die Menschen gemeint, kann gerne in die Sonne. Hauptsache, es gibt ein Plätzchen im Schatten für mitgebrachtes Essen und gekühlte Getränke.

  • Quizfrage

    Welche Strände zählen zu den Stränden von San Juan?

    Antwort

    Es sind insgesamt 4, die alle vom Landhaus San Juan aus zu erreichen sind.

    Von West nach Ost:
    Playa Chiki, Manzalina, Shon Mosa und Playa Largu.

  • Quizfrage

    Was ist Pika?

    Antwort

    Pika sind eingelegte Zwiebeln mit Chili. Vorsicht, scharf!

    Das Eetcafé De Buurvrouw verkauft selbst gemachte Pika an seine Gäste. Vielleicht ein Souvenir, wenn Du etwas Kulinarisches mit nachhause nehmen möchtest.

  • Quizfrage

    Wer ist Nena Sanchez?

    Antwort

    Nena Sanchez (1945 – 2017) ist eine berühmte, einheimische Künstlerin von Curacao, die 1966 zur Miss Curacao gekürt wurde.

    Ihre bunten Bilder sind über die Grenzen der Insel hinaus bekannt. Berühmte Motive sind u.a. ihre Göttinnen (goddesses), Kunukuhäuser und die Tierwelt von Curacao. Nenas Wandmalereien zieren zahlreiche Hauswände in Punda, Willemstad.

    Im malerisch gelegenen Landhaus Jan Kok befindet sich eine Galerie ihrer Werke, die Du täglich außer Sonntag von 10-17 Uhr besuchen kannst.

  • Quizfrage

    Wo finde ich Neptun, den Gott des Meeres?

    Antwort

    Natürlich unter Wasser, genauer gesagt am Playa Piskadó.

    Vor vielen Jahren hatte Louis Lopez Ramirez, der Besitzer von All West Apartments und Tauchen die Idee, eine Unterwasserattraktion zu schaffen und damit ein künstliches Riff zum Leben zu erwecken. Er gab eine Skulptur von Neptun in Auftrag und versenkte sie am Hausriff des Strandes.

    Mittlerweile ist der Gott des Meeres unter Wasser ein Beispiel für lebendig gewordene Kunst.

  • Quizfrage

    Was war das Kura Hulanda Village in Willemstad früher?

    Antwort

    Das Kura Hulanda Hotel war viele Jahre lang ein großes, malerisches Stadthotel im Kolonialstil des 18. und 19. Jahrhunderts. Es fanden Tagungen und Events statt und die Hotelzimmer lagen innerhalb der verschiedenen Häuser, zu denen man über kopfsteingepflasterte Gassen und wunderschöne Innenhöfe gelangte.

    Das Kura Hulanda wurde restauriert und in ein kleines Dorf mit einem belebten Wohnviertel, einem verkleinerten Hotel, Bars und Restaurants verwandelt und verdient es, von Dir entdeckt zu werden.

  • Quizfrage

    Ist das Leitungswasser auf Curacao trinkbar?

    Antwort

    Ja, Du kannst es ohne Bedenken trinken.

    Egal wo Du auf der Insel einen Wasserhahn aufdrehst, es kommt Trinkwasser in bester Qualität aus der Leitung. Das Leitungswasser kommt aus Meerwasser Entsalzungsanlagen.

  • Quizfrage

    Was findet man im Hofi Pastor?

    Antwort

    Im Garten des Pastors = Hofi Pastor in Barber, findest Du den ältesten Baum der Insel, einen Kapokbaum (Ceiba pentandra), der ca. 800 Jahre alt ist. Allein seine mächtigen Brettwurzeln sind so groß wie wir Menschen.

    Der Hofi Pastor ist ein 12 Hektar großer Park, der sich hinter der prägnanten Kirche von Barber befindet.

    Geöffnet täglich außer Donnerstag von 9-16 Uhr, Eintritt 5 Naf: Facebook Seite vom Hofi Pastor

  • Quizfrage

    Welche Sehenswürdigkeiten befinden sich im Hotel Kura Hulanda in Westpunt?

    Antwort

    Auf dem Gelände des Hotels Kura Hulanda kannst Du die Tomasito Höhle und das Tomasito Loch besuchen.

    Dazu entrichtest Du eine kleine Gebühr in der Hotellobby, in der Du zudem Relikte der Ureinwohner von Curacao, der Arawak, bestaunen kannst.

    Zu Tomasito ist es nur eine kurze Wanderung (ca. 5 Min.) – einfach den Schildern folgen.

    Die Höhle ist ein kühler und ruhiger Platz, an dem es sich beispielsweise gut meditieren lässt. Prädikat: Hidaway!

  • Quizfrage

    Was ist Awa di Lamunchi?

    Antwort

    Zitronen- bzw. Limettenwasser und für uns das Nationalgetränk von Curacao.

    Folge dem Link zu unserem Beitrag über Awa di Lamunchi.

  • Quizfrage

    Wofür ist der Mambo Beach bekannt?

    Antwort

    Tagsüber lädt der Mambo Beach mit seiner Vielfalt an unterschiedlichen Beach Clubs, die fast nahtlos ineinander übergehen, zum Chillen und Relaxen ein.

    Abends verwandelt er sich zur Partymeile mit Musik und Tanz, was ja auch schon ein bisschen im Namen ‚Mambo‘ steckt.

    Der direkt an den Strand angrenzende Mambo Beach Boulevard ist eine Ansammlung von Restaurants und Geschäften über 2 Etagen.

  • Quizfrage

    Was ist “La Curacao”?

    Antwort

    La Curacao ist ein lokales Kaufhaus mit 3 Filialen.

    Die Stammfiliale befindet sich Richtung Westen im Jan Noorduynweg, ganz in der Nähe von der Universität. Die zweite Filiale ist in Willemstads Stadtteil Zeelandia gelegen, in der Kaya Jacob Posner, ganz in der Nähe vom Supermarkt Van den Tweel. Eine Dritte ist im Roodeweg in Otrobanda.

    La Curacao bezeichnet sich auf seiner Facebookseite als “The best one stop shopping center of Curacao” und das ist es auch. Shoppingtipp und gleichzeitig Geheimtipp!

  • Quizfrage

    Was bedeutet “Kòrsou”?

    Antwort

    Curacao heißt Kòrsou in der Landessprache Papiamentu. Mehr dazu findest Du in unserem Artikel dazu.

  • Quizfrage

    Was hat es mit der Anekdote zu den bunten Fassaden der Handelskade in Willemstad auf sich?

    Antwort

    Gouverneur Albert Kikkert ordnete um 1815 an, die Häuser bunt zu streichen, da das ursprüngliche Weiß der Fassaden angeblich seine Augen zu sehr blendete.

    In Wirklichkeit aber war er an der einzigen Farbenfabrik der Insel beteiligt und machte somit ein gutes Geschäft. Ihm hat Willemstad zu verdanken, dass es seit 1997 UNESCO Weltkulturerbe ist.

  • Quizfrage

    Was ist das Besondere an der Königin Juliana Brücke, die Otrobanda mit Punda verbindet?

    Antwort

    Die Brücke ist mit ihren 56 Metern Höhe die höchste Brücke der Karibik.

    Sie spannt ihren 500 Meter langen Stahlbogen fast vom Meeresniveau ausgehend über die St. Annabaai.
    Der Steigungsgrad der Brücke beim Darüberfahren ist enorm: Man könnte meinen, man fährt direkt in den Himmel.
    Kleiner Nervenkitzel beim 1. Mal garantiert!

  • Quizfrage

    Was ist das ultimative Mitbringsel?

    Antwort

    Natürlich kannst Du Deinen Liebsten einen Rum, einen Flaschenöffner oder ein T-Shirt mitbringen. Alles das findest Du zuhauf in Punda und am Kreuzfahrtanleger in den Touristen-Shops.

    Wie wäre es mit einem individuellen Karibik-Beach-Sign?

    Damit meinen wir ein Stück Treibholz, das nur für Dich und nach Deinen Vorstellungen liebevoll und einzigartig von einer lokalen Künstlerin bemalt worden ist. Genau so, wie Du es an den großen Stränden gesehen hast – für Dich oder Deine Liebsten als Namensschild an der Haustür, für den Garten oder für die Küche als tägliche Erinnerung beim ersten Kaffee.

    Mehr dazu in unserem Artikel “Die schönsten Souvenirs”.

  • Quizfrage

    Mit welcher Währung bezahlst Du auf Curacao?

    Antwort

    Die offizielle Währung auf Curacao ist der Antillen-Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sind das Florin oder Heldu, jedoch sagen die Locals so etwas Ähnliches wie Güldis oder Gilders, wenn sie Dir den Preis in ihrer Währung nennen. Die Währung ist stabil, zumindest seit wir Curacao im Jahr 2017 zum ersten Mal besucht haben.

    Auf Preisetiketten kannst Du entweder die Abkürzug ANG, Naf. oder Nafl. lesen. Damit ist immer der Antillen-Gulden gemeint.

  • Quizfrage

    Welcher Strand auf Curacao wird als der größte Swimming Pool der Insel bezeichnet?

    Antwort

    Der Kenepa Grandi oder auch Große (nl. Grote) Knip Strand:

    Eine malerische, halbrunde Bucht mit flachem Einstieg ins glasklare, türkise Wasser. Es gibt kaum Wellen und am Rande der Bucht sogar Felsen als Sprungtürme. Der Strand selbst ist ein riesiger Sandkasten mit feinstem, weißen Korallensand.

  • Quizfrage

    Was bedeutet Dushi Kadushi?

    Antwort

    Dushi heißt süß, lieblich oder auch lecker auf Papiamentu.

    Kadushi ist ein Säulenkaktus, der auf Curacao wächst und den man essen kann. Dushi Kadushi = Leckerer Kaktus. Das Kaktusmark des Kadushi Kaktus wird zur Dushi-Kadushi-Suppe verarbeitet und mit allerhand würzigen Einlagen verfeinert.

    Eine tolle Location, um die Suppe selbst zu probieren, ist der Alte Markt in Willemstad, wo ihr bspw. bei Zus di Plaza – wie wir – diese Erfahrung mitnehmen könnt. Guten Appetit!

  • Quizfrage

    Warum fangen alle Leute plötzlich zu rennen an, wenn es an der Queen Emma Bridge klingelt?

    Antwort

    Die Brücke wird gleich schließen und zur Seite gefahren. Wer davor noch ans andere Ufer kommen möchte, muss die Beine unter die Arme nehmen und zusehen, dass er es noch schafft. Ansonsten fährt er auf der zur Seite schwingenden Brücke mit…
    Alternativ gibt es aber auch noch die hübsch anzuschauenden, süßen Fährboote, die neben der Brücke den Transfer für Fußgänger von einem ans andere Ufer übernehmen. Das dauert aber wahrscheinlich etwas länger, als sich zu beeilen. 😉

  • Quizfrage

    Welchen Pass besitzen Curaçaoënaars?

    Antwort

    Die Einwohner von Curacao haben einen niederländischen Reisepass.

    Curacao ist ein autonomer Teil des Staates ‘Königreich der Niederlande’, gehört allerdings nicht zur EU und auch nicht zum Schengen Raum.

  • Quizfrage

    Was ist Pagara?

    Antwort

    Auf Curacao heißt Silvester Pagara.

    Die Feierlichkeiten beginnen meist schon am 27. Dezember. Temporär entstehen Stände, die Feuerwerkskörper verkaufen. Für die Feuerwerksshows bei den Pagara-Partys werden ganze Straßen gesperrt.

    Eine Pagara ist eine lange Reihe von zusammengebundenen Feuerwerkskörpern. Die größte Pagara wird am 31. Dezember im Stadtteil Pietermaai gezündet, verbunden mit einer riesengroßen Straßenparty: Alle Geschäfte, Bars und Restaurants machen mit, es gibt Streetfood und Livemusik.

  • Quizfrage

    Warum bin ich eigentlich immer in Otrobanda?

    Antwort

    Weil Otrobanda simpel übersetzt andere Seite heißt.
    Je nachdem, auf welcher Seite Du Dich befindest, ist Otrobanda immer die andere Seite der St. Annabaai. Die Meerenge trennt die Stadtteile Punda und Otrobanda in Willemstad voneinander.

    Pablo hat darüber gescherzt:

    “Bist Du in Punda, ist Otrobanda auf der anderen Seite. Bist Du aber in Otrobanda, ist Punda Otrobanda.”

    Otrobanda oder auch Otrabanda (beide Schreibweisen sind richtig!) ist auf dem Stadtplan aber als der Stadtteil von Willemstad verzeichnet, der Punda gegenüberliegt.

  • Quizfrage

    Gibt es auf Curacao eine Rooftop Bar?

    Antwort

    Ja, in Willemstad, im Stadtteil Punda, direkt am Wilhelminaplein.

    Die Rooftopbar Cascada befindet sich auf der Dachterrasse des Elements Hotels und bietet einen 360° Grad Blick über die Stadt und aufs Meer.

    Hier geht’s zu unserem YouTube Video über die Cascada Rooftop Bar.

  • Quizfrage

    Welches Kreuzfahrtschiff liegt gerade in Willemstad vor Anker?

    Antwort

    Wenn Du nicht selbst auf einem der Schiffe bist und bereits Bescheid weißt, haben wir hier zwei Links für Dich, mit denen Du das nachschauen kannst:

    Curports – die offizielle Seite der Hafenbehörde von Curacao

    Vesselfinder – zeigt alle Schiffe weltweit an (z.T. mit Foto und näheren Infos)

    Je nachdem, wie man es betrachtet, ist es gut, zu wissen, wann und wie viele Kreuzfahrtschiffe während Deines Urlaubs in Willemstad anlanden. Die Hauptstadt ist dann immer sehr voll. Das hat den Vorteil, dass auch wirklich alle Geschäfte und Restaurants geöffnet haben.

    Wenn das Kreuzfahrtpier in Otrobanda bereits besetzt ist, muss ein Ozeanriese in die Meerenge der Sint Annabaai ausweichen. Das Ein- und Auslaufen ist immer spektakulär!

  • Quizfrage

    Wie warm ist es auf Curacao?

    Antwort

    Schön warm – das ganze Jahr über. Die Temperaturen schwanken tagsüber um die 30 Grad und fallen nachts selten unter 25 Grad, was soviel heißt wie immer Sommertage mit tropischen Nächten. Wir haben Dir die monatlichen Durchschnittstemperaturen in eine Tabelle gepackt.

  • Quizfrage

    Wie groß ist Curacao?

    Antwort

    Die Größe von Curacao in Quadratkilometern kannst Du Dir leicht merken, denn sie ist eine Schnapszahl:
    444 km2
    Die Insel ist 61 km lang und und schwankt zwischen 5 und 14 km in der Breite. Die Küstenlänge beträgt insgesamt 364 km.

    Die Landmasse von Curacao entspricht etwa der Hälfte der Größe Berlins.

  • Quizfrage

    Was ist Tutu?

    Antwort

    Tutu ist eine Beilage der einheimischen Küche auf Curacao und besteht hauptsächlich aus gekochten Schwarzaugenbohnen („black eye peas“), Kokosmilch und Maismehl.

  • Quizfrage

    Was sind Pastechi?

    Antwort

    Pastechi, zu Deutsch “Pasteten”, sind gefüllte Teigtaschen. Sie werden zum Frühstück oder auch als Snack gegessen. Pastechi sind entweder mit Fleisch, Käse, Gemüse oder auch Fisch gefüllt.

    Sie ähneln den südamerikanischen Empanadas.

  • Quizfrage

    Was ist eine Maribomba?

    Antwort

    Die bunte bzw. gelbe Papierwespe (Polistes versicolor), die auf Curacao verbreitet ist, trägt in der Landessprache Papiamentu den für uns lustig klingenden Namen Maribomba.

    Diese Bezeichnung hat ihren Ursprung in der Bantusprache Kimbundu, in der Wespe “marimbondo” heißt. Einmal mehr wird der Zusammenhang zwischen der Sklaverei Vergangenheit von Curacao und dem Einfluss einer afrikanischen Sprache auf die Kreolsprache Papiamentu deutlich.

    Der Stich einer Maribomba soll recht schmerzhaft sein, hat man uns gesagt. Bisher blieben wir aber davon verschont.

  • Quizfrage

    Wie viele Stunden Zeitverschiebung hat Curacao?

    Antwort

    In koordinierter Weltzeit UTC (Universal Time Coordinated) ist es für Curacao UTC-4.

    Damit Du Dir darunter etwas vorstellen kannst: In der Sommerzeit liegen wir in Deutschland bei UTC+2, also 6 Stunden vor Curacao. In der Winterzeit UTC+1 sind es 5 Stunden.

    UTC und das Dir wohl bekanntere GMT (Greenwich Mean Time) sind von der Berechnung des Zeitunterschieds her identisch, jedoch ersetzt UTC mittlerweile GMT. Beide beziehen sich auf den Nullmeridian, der den Londoner Stadtteil Greenwich durchläuft.

  • Quizfrage

    Was ist Kadushi?

    Antwort

    Der Kadushi ist eine Kaktusart auf Curacao.

    Unser Relaxed Curacao Logo zeigt den Kadushi Säulenkaktus, der zudem auch noch essbar ist. Wie und in welcher Form, ist in unserem Artikel zum Kadushi Kaktus nachzulesen.

  • Quizfrage

    Was ist Saus Krioyo?

    Antwort

    Krioyo ist Papiamentu für Kreolisch und Saus steht für Soße.

    Es handelt sich um eine leckere Antillen-Sauce, bestehend aus Tomaten, Zwiebeln und Paprika.

    Die Soße kann zu fast jedem Gericht gegessen werden, z.B. zu Fleisch oder Fisch ohne eigener Soße, aber auch zu Funchi, Moro oder Tutu.

    Taco vom Cactus Café kann sie besonders gut zubereiten.

  • Quizfrage

    Was ist das Kaya Kaya Festival?

    Antwort

    Ein gut besuchtes Stadtteilfest in den Straßen von Otrobanda.
    Kaya heißt Straße auf Papiamentu.

    In den Monaten vor dem Kaya Kaya Festival werden Stadtteile “aufgeräumt”, optisch verschönert und es entstehen neue Murals an Hauswänden. Für das musikalisch untermalte Festival selbst kaufst Du eine Eintrittskarte inklusive Becher. Im Sinne der Nachhaltigkeit gibt es nirgends Getränkebehältnisse außer diesen Bechern. 2023 hat das Streetfestival seinen 5. Jahrestag gefeiert.

  • Quizfrage

    Was ist ein Toko?

    Antwort

    Ein Toko ist ein Lebensmittelgeschäft auf Curacao.

    Tokos sind meist etwas kleiner als die großen Supermärkte wie z.B. Centrum, Van den Tweel oder Mangusa Hypermarket. Sie sind in der Regel privat geführt und es gibt sie fast in jedem Ort. Manchmal sind sie recht unscheinbar, von außen etwas weniger einladend und der Kassenbereich oft vergittert.

    Dafür bekommst Du die Lebensmittel in einem Toko oftmals viel günstiger. Abends haben sie teilweise länger geöffnet als die großen Ketten.

    Ein ganz besonderes Toko ist das Toko Williwood.

  • Quizfrage

    Wie heißt unser Maskottchen, das mit uns auf Reisen geht?

    Antwort

    Der kleine ASOLIS ist unser Maskottchen.

    Du hast ihn sicher schon mal auf unseren Relaxed Curacao T-Shirts gesehen.

  • Quizfrage

    Wann bekomme ich den Local Price?

    Antwort

    Der Local Price ist der an das meist niedrigere Einkommen der Einheimischen angepasste Preis für etwas.

    Bei manchen Ausgaben (bspw. Internet oder Autovermietung) kannst Du versuchen, den Preis der Einheimischen zu bekommen. Bei anderen Ausgaben solltest Du eher „großzügig“ sein und lokales Engagement honorieren. Die Balance macht hier den Unterschied!

    Fordere den local price nicht ein, sondern freue Dich vielmehr darüber, wenn Du irgendwann und irgendwo mal als Touri den local price bekommst. Es hilft, wenn Du Dich im Vorfeld schlau machst, was Dinge in der Regel vor Ort kosten.

  • Quizfrage

    Wie viele Tauchplätze gibt es auf Curacao?

    Antwort

    Es gibt über 70 Tauchplätze.

    Das macht Curacao zu einem echten Taucherparadies, v.a. ist für jedes Erfahrungslevel etwas dabei.

    Besonders beliebt ist das Offshore Tauchen: Tauchen mit direktem Einstieg vom Strand aus.

  • Quizfrage

    Wer ist die "Swinging Old Lady"?

    Antwort

    Damit ist die Königin Emma Brücke in Willemstad gemeint, die schaukelnde, alte Dame.

    Die Koningin Emmabrug, Pontjesbrug oder auch Queen Emma Bridge ist eine über 100 Jahre alte, schwimmende Pontonbrücke aus Holz und Stahl. Sie verbindet die beiden Stadtteile Punda und Otrobanda miteinander.

    Sie ist knapp 10 Meter breit und 167m lang und kann für die Durchfahrt von Schiffen komplett zur Uferseite von Otrobanda gefahren werden.

  • Quizfrage

    Wer ist die Buurvrouw?

    Antwort

    Buurvrouw wird Bürfrau ausgesprochen, ist Niederländisch und heißt übersetzt auf Deutsch Nachbarin.

    Eines unserer Lieblingsrestaurants auf der Insel ist das Eetcafe De Buurvrouw (= Speiselokal ‚Die Nachbarin‘). Das Restaurant selbst ist eine überdimensional große Palapa, unter der eine unheimlich schöne Atmosphäre herrscht. Wir sterben für die fantastischen Skewer mit Antillan rice (Riesenspieße mit antillianischem Reis). Absolute Empfehlung!

  • Quizfrage

    Was ist ein Snèk?

    Antwort

    Ein Snèk ist ein Kiosk, eine Art kleiner Supermarkt kombiniert mit einer Kneipe.
    Du kannst ihn nicht betreten, sondern kaufst alles über einen Tresen hinweg oder durch ein (vergittertes) Fenster.

    Zudem ist ein Snèk ein Treffpunkt, sei es für ein After Work Bier oder auch zum Domino Spielen. Letzteres ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung der Locals.

    Tipp: Oft bekommt man an einem Snèk noch das Nötigste zum Essen oder Trinken, wenn die Supermärkte auf der Insel bereits geschlossen haben.

  • Quizfrage

    Was ist der Blue Room?

    Antwort

    Das ‚Blaue Zimmer‘ von Curacao ist eine Höhle in der Nähe des Tauchspots Mushroom Forest, dem Pilzwald an der Küste von Santa Cruz. Sie befindet sich zwischen Boka Hulu und dem schwarzen Strand Playa Santu Pretu.

    Sportliche können die Höhle von Land aus erreichen. Vom Wasser aus ist der Eingang schwer zu erkennen: lediglich ein Schlitz an der Wasseroberfläche. Innen ist die runde Höhle komplett in blaues Licht getaucht, daher auch ihr Name Blue Room.

    Der Blue Room eignet sich hervorragend zum Schnorcheln oder für das Ende eines Tauchgangs, denn er ist nur knapp 6 Meter tief.

  • Quizfrage

    Was ist auf jedem Kfz Kennzeichen von Curacao?

    Antwort

    Die berühmte Handelskade mit ihren bunt bemalten Häuserfassaden ziert jedes Kfz Kennzeichen unterhalb der Nummer.

    Die Nummernschilder an den Autos vor dem Flughafengebäude von Hato sind mit das erste Fotomotiv, das Du festhalten möchtest, sobald Du sie siehst. Das macht die Autokennzeichen zu begehrten Souvenirs!

    Was sie mit Zitronenwasser zu tun haben? Lies doch unseren Beitrag dazu.

  • Quizfrage

    Was sind “No see thems”?

    Antwort

    No see thems ist eher ein geflügeltes Wort als ein richtiger Name. Freunde bezeichneten so eine Stechmückenart auf Curacao.

    No see thems sind im wahrsten Sinne des Wortes nicht zu sehen, weil sie nicht schwarz sind wie Moskitos, sondern eher bräunlich. Sie sind so klein und leicht, dass Du sie auf Deiner Haut weder sehen noch spüren kannst. Sichtbar sind danach nur die kleinen, rötliche Beulen 😉

    Zum Kühlen von juckenden Stichen hilft Glacial aus dem Landhuis Chobolobo.

  • Quizfrage

    Was hat es mit dem Local Price auf sich?

    Antwort

    In Europa kostet Dein Einkauf das, was auf dem Preisschild steht. Überall und immer – ist doch klar!

    In der Karibik (und vielen anderen Teilen der Welt) kostet Dein Einkauf entweder den Preis, den Du als Tourist zu zahlen hast („Touri-Preis“) oder den Preis, den Einheimische bezahlen („Local-Price“). Auch klar ist, dass die Einheimischen („Locals“) normalerweise nicht so viel Geld verdienen wie Du als Tourist. Also bekommen sie in der Regel einen wesentlich günstigeren Preis, der ihrem Einkommen angepasst ist.

  • Quizfrage

    Der Kreuzfahrtanleger am Cruise Pier ist voll - wohin mit einem weiteren Kreuzfahrtschiff?

    Antwort

    Das Schiff wird in die Meerenge der Sint Annabaai (zwischen Otrobanda und Punda), an das Mathey Wharf, geschleppt. Dafür muss die schwimmende, alte Dame (= Queen Emma Bridge) weichen. Wenn so ein Ozeanriese dort vor Anker liegt, ist er immer der höchste Punkt in der Stadt, sobald man den Blick in Richtung St. Anna Bay wendet.

    Unser Highlight war das Auslaufen der „Perla del Mar“ bei Nacht: Ihre majestätische Größe, die vielen Lichter und vor allem das Ertönen des Schiffshorns waren es wert, das einmal live mitzuerleben. Was wir selbstverständlich nicht vergessen haben: zu winken 😉

  • Quizfrage

    Ich kann kein Papiamentu, Niederländisch oder Spanisch - wie kann ich mich trotzdem tagesaktuell zum Geschehen auf Curacao informieren?

    Antwort

    Mit dem Curacao Chronicle, der einzigen englischsprachigen Zeitung auf der Insel.
    Online kannst Du Dich bereits vor, während und nach Deiner Reise nach Curacao auf dem Laufenden halten.
    Im Interview mit uns kannst Du Aldrich Hermelijn kennenlernen, den Herausgeber und zugleich Chefredakteur des Curacao Chronicle.

  • Quizfrage

    Wie ist das Klima auf Curacao?

    Antwort

    Auf Curacao ist Sommer das ganze Jahr. Somit ist die Insel ein wahres Ganzjahresziel.
    Das Klima ist wüstenartig, windig und trocken.
    Es gibt keine großen Temperaturschwankungen, außer dass es im europäischen Herbst und Winter dort auch manchmal regnet.

  • Quizfrage

    Was ist Funchi Hasa?

    Antwort

    Das sind frittierte Maismehlsticks – entfernt verwandt mit Polenta, nur leckerer.

    Wir empfehlen die Funchi Hasa im Kome – immer mittwochs beim Tapasabend.

  • Quizfrage

    An welchem Tag ist Nationalfeiertag auf Curacao?

    Antwort

    Am 2. Juli ist der Dia di Bandera. Der Tag der Flagge (nl. Dag van de Vlag) ist ein gesetzlicher Feiertag und zugleich ein Riesenspektakel.

    Überall wird die blau-gelbe Flagge von Curacao gehisst, aus Fenstern gehängt und feierlich geschwenkt. Autokorsos mit Flaggen cruisen über die Insel und es gibt eine Gedenkfeier in Willemstad.

    Du kannst Dir das Ganze ungefähr vorstellen wie den Jubel nach dem Fußball-WM Finale 2014, als Deutschland Weltmeister wurde. Nur eben in karibisch und in noch ausgelassener Stimmung.

    2024 feierte der Dia di Bandera auf Curacao sein 40. Jubiläum, zu dem gratis Fächer verteilt wurden.

  • Quizfrage

    Aus was wird der original Blue Curacao gemacht?

    Antwort

    Der original Blue Curacao wird aus der Laraha Orange gemacht und ist somit ein Orangenlikör.

    Die Laraha ist das Ergebnis des kläglichen Versuchs, die Valencia Orange auf Curacao zu kultivieren, was aber aufgrund des trockenen Klimas nicht funktioniert hat.

  • Quizfrage

    An was erinnert die Form der Insel Curacao?

    Antwort

    Curacao erinnert von der Form her an einen Fisch.
    Dieser schwimmt von Nordwest nach Südost im karibischen Meer. Die Sint Joris Baai auf Curacao stellt sein Auge dar.

    Auf der Map von My Curacao kannst Du die Fischform ganz gut erkennen. All unsere Beiträge sind dort übrigens mit dem farblich entsprechenden Symbol der jeweiligen Relaxed Curacao Rubrik gekennzeichnet.

    Jede Menge Bilder von Fischen aus der Karibik findest Du in unserer Rubrik Schnorcheln & Tauchen.

  • Quizfrage

    An welchem Tag wird der Unabhängigkeitstag gefeiert?

    Antwort

    Am 10. Oktober eines jeden Jahres feiert Curacao seinen Independece Day von den Niederlanden. Am 10.10.2010 wurde die Insel ein autonomes Land innerhalb des niederländischen Königreichs.

  • Quizfrage

    Was haben die Strände Daaibooi, Großer Knip und Porto Mari gemeinsam?

    Antwort

    Schwein gehabt!

    Nein, ernsthaft: An diesen Stränden gibt es Schweine.

    Am Daaibooi Beach verstecken sie sich eher im Gebüsch und sind abends oder nachts anzutreffen.

    Am Porto Mari wohnen die beiden berühmten Schweine Willy und Woody, die auch tagsüber gerne mal für Fotos posieren und immer auf der Suche nach etwas Essbarem sind.

    Am Großen Knip haben wir ein rosa-schwarz geflecktes Schwein getroffen.

  • Quizfrage

    Was ist Tumba?

    Antwort

    Tumba ist ein Tanz- bzw. Tambu ein Musikstil.

    Was für die Brasilianer die Samba beim Karneval, ist für Curacaoenaars die Tumba. Sie ist eine Mischung aus afro-karibischen Trommelrhythmen, Merengue und Latin Jazz.

    Auf YouTube findest Du sogar ein Tanz Tutorial dazu: Curacao Tumba Dance Tutorial

  • Quizfrage

    Wo bekomme ich mein eigenes Karibik-Beach-Sign her?

    Antwort

    Du bist total begeistert von den bunt bemalten Schildern und Wegweisern aus Holz, die Dir überall auf Curacao begegnen? Du möchtest unbedingt auch eines als Souvenir für zuhause?

    Wir empfehlen Dir Shirley, bei der Du Dir in ihrem kleinen Atelier mitten in Punda Deine ganz persönliche Erinnerung anfertigen lassen kannst. Kostenpunkt in Standardgröße: ca. 25-30 EUR (Stand 2022/23). Du bestimmst das Motiv und sie macht den Rest. Freude garantiert!

    Schau Dir gerne unseren ausführlichen Artikel “Die schönsten Souvenirs” hierzu an. Enjoy!

  • Quizfrage

    Warum heißt eine Bucht im Norden der Insel Boka Pistol?

    Antwort

    Im Nationalpark Boka Shete gibt es einen Aussichtspunkt, der Boka Pistol heißt: Pistolenbucht.

    Bei jeder größeren Welle schießt eine Fontäne meterhoch vor Dir in die Höhe. Grund dafür ist ein unterirdisches Loch in den Felsen, durch das Meerwasser gedrückt wird.

    Der Strahl ist so kräftig und das Geräusch so laut, dass man meinen könnte, eine Pistole würde abgefeuert.

  • Quizfrage

    Wo kommt auf Curacao das Trinkwasser her?

    Antwort

    Aus den beiden Meerwasserentsalzungsanlagen von Aqualectra in Mundo Nobo und Nieuwpoort.

    Das Grundwasser auf Curacao ist nicht genießbar und die Vorkommen zu gering. Es wird zum Bewässern der spärlichen Landwirtschaft verwendet.

  • Quizfrage

    Wofür ist Chobolobo bekannt?

    Antwort

    Chobolobo ist ein Landhuis und zugleich die einzig wahre Blue Curacao Likörfabrik.

    Der berühmte, blaue Likör wird seit 115 Jahren aus Orangenschalen der Laraha Orange produziert, die nur auf Aruba und Curacao wächst. Diese Tatsache und die Produktion in einem einzigen, uralten Kupferkessel begrenzen die jährlich herstellbaren Mengen.

    Kopien und Liköre auf der Basis von Orangen gibt es viele, aber nur einen original Blue Curacao.

    Hat er das Zeug zum Nationalgetränk? Wir haben uns in einem Blog-Artikel damit beschäftigt.

  • Quizfrage

    Was ist Klein Curacao?

    Antwort

    Klein Curacao ist die unbewohnte Nachbarinsel von Curacao, ca. 11km südöstlich gelegen. Der kleinere der beiden weißen Sterne auf der Flagge von Curacao repräsentiert die knapp 3 Kilometer lange und gut 1 Kilometer breite Insel.

    Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel mit dem Boot. Die einzige Sehenswürdigkeit ist der alte, rot-weiße Leuchtturm, der einen schönen Kontrast zur kargen Landschaft und dem blauen Himmel bildet.

    Weitaus attraktiver sind die Korallenriffe und Schiffswracks um die Insel herum, die zahlreiche Schnorchler und Taucher anziehen.

    Dein wichtigstes Accessoire für Klein Curacao: Sonnenschutz – egal in welcher Form!

  • Quizfrage

    Was ist Papiamentu?

    Antwort

    Papiamentu ist die Kreolsprache der Einwohner von Curacao.

    Durch die bewegte Geschichte der Insel, vermischte sich das Taino der Ureinwohner mit Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Afrikanisch.

    Papiamentu ist eine der drei Amtssprachen auf Curacao, neben Niederländisch und Englisch.

    Mehr dazu in unserem Artikel.

  • Quizfrage

    Wie sieht die Flagge von Curacao aus?

    Antwort

    Die Flagge hat einen dunkelblauen Hintergrund und einen gelben Streifen im unteren Drittel. Das Blau symbolisiert das Meer und den Himmel, getrennt durch die gelbe Sonne.

    In der oberen linken Ecke sind zwei weiße, fünfzackige Sterne. Die fünf Zacken stehen für die Kontinente, aus denen die Bewohner Curacaos stammen. Der größere Stern repräsentiert Curacao und der kleinere die Nachbarinsel Klein Curacao.

  • Quizfrage

    Was fressen Iguanas?

    Antwort

    Iguanas sind an sich reine Pflanzenfresser.

    Allerdings wurde bei Jungtieren beobachtet, dass sie sich mitunter Proteinspritzen in Form von Insekten genehmigen. Erwachsene Leguane stehen auf Obst und Gemüse, Samen und Blumen. So mancher Gärtner trauert um verschwundene Blüten oder muss seine Mangos auf den Bäumen mit Iguanas teilen.

  • Quizfrage

    Was ist Keshi Yena?

    Antwort

    Keshi Yena bedeutet auf Papiamentu “gefüllter Käse” und ist ein lokales Gericht auf Curacao:

    Traditionell ist es ein Rundkäse bzw. eine Käsekugel mit würziger Fleisch- und Gemüsefüllung. Keshi Yena kann entweder gedämpft oder gebacken sein.

    Wir können Dir Keshi Yena bei Marfas GoodHangout empfehlen.

  • Quizfrage

    Warum wurde Curacao früher “Insel der Riesen” genannt?

    Antwort

    Curacao wurde im Jahr 1499 von Alonso de Ojeda entdeckt, einem Leutnant von Christopher Columbus.
    Die Spanier nannten die Insel “Isla de los Gigantes” (=Insel der Riesen) wegen der stattlichen Größe der dort lebenden Ureinwohner, der Arawak.

  • Quizfrage

    Woher stammen die Waren auf dem Floating Market?

    Antwort

    Die Waren auf dem ‚Schwimmenden Markt‘ kommen vornehmlich aus Venezuela. Die Nähe zum südamerikanischen Festland mit nur 60 Kilometern nach Venezuela, macht den Transport von Frischwaren wie Obst, Gemüse und Fisch mit Booten sehr gut möglich.

    Die Boote liegen direkt hinter den Marktständen im Wasser des Waaigats. Ein Besuch lohnt sich!

  • Quizfrage

    Was bedeutet “Dushi”?

    Antwort

    DUSHI ist ein häufig verwendetes Wort in der Landessprache Papiamentu.

    Es hat eine ganze Reihe von Bedeutungen. Jemanden ‘Dushi’ zu nennen, bedeutet, dass er Dein ‘Liebling’ ist, oder eben Dein ‘Schatz’ oder sogar ‘sexy’. Es heißt auch ‘süß’ und wird ebenso für leckeres Essen oder alles Schöne im Leben verwendet.

    Wir wünschen Dir einen ‘Dushi’ Tag!

  • Quizfrage

    Wie kommst Du von Otrobanda nach Punda, wenn die Queen Emma Bridge wegen einer Schiffsdurchfahrt zur Seite gefahren ist?

    Antwort

    Kein Problem, es gibt ein paar Meter weiter einen Fähranleger, am De Rouvilleweg gegenüber vom Restaurant Gouverneur.

    Schnuckelige, symmetrische Fährboote (weiß-blau mit orangem Dach) übernehmen den Transfer auf die andere Seite.
    Mit diesen musst Du auch mal gefahren sein – vor allem bei Nacht. Dann hast Du einen einzigartigen Blick vom Wasser aus auf die bunt beleuchtete Königin Emma Brücke.
    Das Beste daran: Die Überfahrt ist gratis!

  • Quizfrage

    Wer oder was ist Jan Kok?

    Antwort

    Jan Kok wird das Gebiet auf der anderen Seite der Saline von St. Marie Bay genannt. Es liegt kurz vor dem kleinen Ort St. Willibrordus.

    In den Salzpfannen leben Flamingo Kolonien, die manchmal sehr nah am Ufer stehen und die Du ganz aus der Nähe beobachten kannst. Direkt gegenüber liegt das Landhaus Jan Kok auf einer kleinen Anhöhe, von wo aus Du eine wunderbare Aussicht auf die Saline hast. Das Landhaus wurde 1840 erbaut und trägt den Namen des Sklavenhalters Jan Kok aus dem 18. Jahrhundert.

  • Quizfrage

    Was ist die Steigerung von Dushi?

    Antwort

    Ganz klar: Superdushi.
    Im Dushi Store, den Du im oberen Stockwerk der Shoppingmeile des Mambo Beach findest, gibt es jede Menge Dushi Sachen. Ein Shoppingerlebnis für die ganze Familie, denn auch für Kinder und Babys ist die Auswahl groß.
    Highlights sind sicherlich die Shirts mit dem Schriftzug “I am Superdushi” oder “Be Superdushi”.

    Mehr zur Bedeutung des Papiamentu Wortes Dushi findest Du hier.

  • Quizfrage

    Welche Schriftzüge stehen in Übergröße am Wilhelminaplein?

    Antwort

    CURACAO und DUSHI – die Postkartenmotive schlechthin.

    Die Schriftzüge lassen sich wunderbar für ein Erinnerungsfoto nutzen, wenn Du Dich mit kreativen Posen in die Buchstaben stellst.

    Das Papiamentu-Wort DUSHI ist das wahrscheinlich am häufigsten benutzte Wort auf Curacao. Mehr dazu in unserem Artikel über die Lokalsprache Papiamentu.

  • Quizfrage

    Von wo aus hast Du den besten Blick über die Altstadt von Willemstad?

    Antwort

    Vom Scheitelpunkt der Königin Juliana Brücke aus – wenn auch nur kurz.

    Die Aussicht von dort oben beim Überqueren mit dem Auto ist atemberaubend und verursacht schon mal Nervenkitzel. Leider darfst Du dort nirgends anhalten, um ein Panoramafoto zu schießen.

    Pass beim Fotografieren aus dem geöffneten Fenster gut auf – es ist megawindig dort oben!

  • Quizfrage

    Wie sparst Du den Gepäckaufschlag bei KLM?

    Antwort

    Durch den SkyTeam Vielfliegerstatus.

    Ab dem Status „Silber“ kannst Du bei KLM/Air France, die beide zur Luftfahrtallianz SkyTeam gehören, den günstigsten Light-Tarif buchen und trotzdem Aufgabegepäck kostenfrei mitnehmen.

    Der „Silber“-Status lässt sich vergleichsweise einfach erreichen – Du musst dazu gar nicht so viel fliegen. Wir zeigen Dir mit unseren Artikeln zu Relaxed Reisen, wie Du schnell zum benötigten Status kommst.

  • Quizfrage

    Wer ist gemeint, wenn von Christoffel die Rede ist?

    Antwort

    Der Sint Christoffelberg ist der höchste Berg auf der Insel Curacao mit einer Höhe von 372 Metern über dem Meeresspiegel. Er liegt im Christoffel Nationalpark im Norden der Insel und ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel.

    Einlass für die Bergbesteigung ist nur bis 10 Uhr morgens, danach wird es zu heiß zum Wandern. Dafür ist der Park bereits ab 6 Uhr morgens geöffnet und Du solltest für die Besteigung des Christoffel 2 Liter Wasser mitnehmen.

    Christoffelpark Curacao