Schaukeln am Kokomo Beach

Traumhafte Sonnenuntergänge mit Pelikanen

Die berühmte Kokomo Schaukel im Wasser und dahinter zwei Boote

Der Kokomo Beach ist der Sonnenuntergang Hot Spot auf Curacao. Handy voll aufgeladen, Kamera Akkus frisch, Speicherkarten leer und eine Powerbank im Gepäck? Check! Dann bist Du startklar für Deinen Besuch am Kokomo Beach im Südwesten der Insel. Auf dem Weg dorthin begegnet Dir vielleicht schon die erste Attraktion.

Think Pink

Hoffentlich flasht Dich nicht als erstes die Blitzerampel an der Kreuzung Richtung Blue Bay und Bullenbaai. Wenn Du am Centrum Supermarkt Piscadera vorbeikommst, bist Du richtig. Hier biegst Du ab und und folgst immer weiter der Straße, bis Du auf der linken Seite die Salina Sint Michiel siehst.

Wahrscheinlich stoppst Du hier zum ersten Mal, denn die Salina ist ein Flamingo Habitat. Wenn die pinken Vögel in der Nähe sind, nimm Dir ruhig Zeit, sie in freier Wildbahn zu bewundern. Danach, nur noch einen knappen Kilometer weiter, fährst Du links ab zum Kokomo Beach. Ein Schild weist Dir den Weg zur Vaersenbaai.

Stefan schaut vom Straßenrand aus auf die Saline Sint Michiel auf Curacao

Stefan beobachtet Flamingos in der Salina Sint Michiel

Full Service Beach Kokomo

Im Vorfeld ist wichtig zu wissen, dass Du keine eigenen Liegestühle, Essen oder Getränke mitnehmen kannst. Dafür kostet der Kokomo aber auch keinen Eintritt. Das Eingangstor, an dem meist ein oder zwei Locals sitzen, vermittelt auf den ersten Blick vielleicht den Eindruck, dass hier kassiert wird. Aber Du kannst einfach hindurchgehen. Die Jungs bewachen den Parkplatz und freuen sich, wenn Du sie grüßt.

Außerdem schweben unter dem Palmendach zwei Schaukeln. Und es sind nicht die einzigen am Kokomo Beach, soviel sei schon mal verraten. Lust auf ein erstes Foto?

Einladender Eingang des Kokomo Beach, der wie eine mit Palmen bedeckte Holzhütte aussieht, mit großem Logo und zwei der Schaukeln, für den der Strand bekannt ist

Eingang zum Kokomo Beach mit Schaukeln

Wo die Sonne strahlt und die Drinks fließen

Kokomo Beach ist der Ort, an dem der Song „Kokomo“ von den Beach Boys lebendig wird. Ältere Semester erinnern sich bestimmt an das Lied aus dem Soundtrack des Films Cocktail mit Tom Cruise. Die Cocktailbar im karibischen Stil am Kokomo Beach kann locker mit einer Filmkulisse mithalten. Die wunderschöne Hütte aus hellem Holz ist 2021 mitten in der Pandemie entstanden, während der Kokomo Beach 10 Jahre alt wurde.

Die Strandbar mit ihren Schaukeln, auf denen links auch Maike mit einem Becher in der Hand sitzt

Maike auf einer Schaukel an der Strandbar

Die Holzhütte am Kokomo werde ich mein Leben lang mit einem Malibu Cassis verbinden. Ich habe ihn dort zum ersten Mal getrunken und ja, voll kitschig: Auf einer der Schaukeln an der Hütte mit Blick auf das Meer. Unser Tom Cruise an der Cocktail Bar hieß übrigens Amar und hat uns sehr zuvorkommend bedient – er hatte keine Shakertricks nötig.

Die Bar liegt direkt neben dem uralten, großen Divi Divi Baum. Er bildet das Zentrum des Strandes und versammelt als natürlicher Schattenspender viele Liegen unter sich.

Blick in Richtung Ein-/Ausgang mit dem großen Divi Divi Baum in der Mitte des Strandes

Schattenspender Divi Divi Baum

Wie man sich bettet, so liegt man

Wem die Liegen am Strand für 10 Antillengulden (oder 6 Dollar) nicht bequem und weich genug sind, der kann eine Cabana anmieten. Das ist ein kuscheliges Himmelbett mit Matratze und Kissen. Der Preis für den Komfort beträgt 50 Antillengulden (oder 29 Dollar) für 2 Personen inklusive 2 Flaschen Wasser (first come, first serve). Ich finde, das kann man sich im Urlaub schon einmal gönnen.

Cabanas: Himmelbetten mit Polstern, die Du mieten kannst

Der frühe Vogel fängt die Cabana

Aber wer sagt, dass Du am Kokomo den ganzen Tag auf der Liege in der Sonne schmoren musst?

Zum Full Service – die Drinks werden Dir bis an die Liege serviert – gehört am Kokomo Beach auch noch eine Massagehütte. Sie liegt ganz am rechten Ende des Strandes. Dort hinten ist es etwas ruhiger und abgelegener, damit man auch wirklich gut entspannen kann.

Das große, nach vorne und zur Seite hin offene Restaurant bietet kühlen, “gemauerten Schatten” sowie WLAN. Seine Sonnenterrasse ist mit Sonnensegeln überspannt. Hol Dir dort ein legendäres Kokomo Merch-Shirt für ca. 20 Dollar bzw. 35 Gulden. Ein Must-have Souvenir für jeden, der seinen Freunden zeigen will “I was there”. Oder schau zwischendurch mal in den Shop neben der Tauchschule am Strand.

Restaurant mit Terrasse zum Meer, vom Bootssteg aus fotografiert

Kokomo Beach Restaurant

Kokomo Strand: Hier spielt die Musik

Der Songtext „Kokomo“ der Beach Boys beschreibt neben berühmten Inseln und Orten in der Karibik einen besonders schönen Platz namens Kokomo. Das ist kein Zufall. Hab ich doch auf der Facebookseite ein adaptiertes Zitat der Betreiber gefunden:

“You’ll get there fast and then you’ll take it slow, way down to Kokomo”

Im Original Text lautet das so:

”We’ll get there fast
And then we’ll take it slow
That’s where we wanna go
Way down in Kokomo”

(Kokomo von The Beach Boys)

Der Kokomo Beach auf Curacao ist ein Ort, an dem das Leben im Zeitlupentempo verläuft und die einzige Eile darin besteht, den perfekten Sonnenuntergang zu erwischen. Der Anblick der Schaukel im Wasser vor den warmen Farben des Himmels wird sich sicher in Dein Gedächtnis brennen.

Maike auf dem Steg mit Blick auf die Schaukel im Wasser und das Floß im Meer

Maike sammelt Sonnenstrahlen und Farben wie Frederick, die Maus

Schaukeln mit den Pelikanen

Menschen im Sand, der Drink schmilzt in der Hand und Du schaukelst in den Sonnenuntergang. Wenn Du Dich dabei nicht für eine der Schaukeln an der Cocktailbar entscheidest, sondern für die Doppelschaukel im Wasser, teilst Du diese sicher mit einem Pelikan.

So wie es am Playa Grandi Schildkrötengarantie gibt, steht der Kokomo entsprechend für Pelikangarantie. Eigentlich ist immer einer dieser imposanten Vögel in der Nähe. Wenn sie nicht auf dem Kokomo Logo sitzen, dann sind sie im Wasser daneben, kreisen in der Luft oder befinden sich gerade im Landeanflug. Von ihrem Aussichtspunkt oben auf der Wasserschaukel aus, können sie das Geschehen am Strand beobachten und ungestört die Beute im glasklaren Wasser erspähen. Es gibt auch für Besucher fast kein besseres Motiv als die beiden Schaukeln im Wasser.

Pelikan auf dem Logo der Schaukel im Wasser

Pelikan auf dem Logo der Kokomo Schaukel im Wasser

Du wirst das Kind am Kokomo Beach schon schaukeln

Selbstverständlich ziehen die Schaukeln an der Cocktailhütte und im Wasser Kinder in ihren Bann. Sie turnen liebend gerne auf den Schaukeln im Wasser herum. Viel kann da nicht passieren, denn die Sitzflächen schweben knapp über dem Wasser, d.h. sie fallen weich.

An dem familienfreundlichen Strand gibt es eine Iguana Feeding Station. Sie befindet sich links neben dem Restaurant, aus dem schon mal Salatblätter für die Leguane abfallen. Die großen, gefährlich aussehenden, aber völlig harmlosen Tiere sind Vegetarier. Du kannst ihnen mit Deinen Kids beim Fressen zuschauen.

Erwachsene und Kinder auf der schwimmenden Plattform, der Wasserschaukel und dem Steg

Kindermagnet: die Doppelschaukel im Wasser

Bootssteg oder Plattform – wo sitzt Du lieber?

Es mangelt dem kleinen, überschaubaren Kokomo Strand nicht an weiteren Glanzlichtern im Wasser, die bspw. mit dem langen, großen Strand Porto Mari mithalten können. Neben den kultigen Schaukeln hat der Kokomo eine Plattform unweit vom Ufer entfernt. Das Wasser ist klar und lädt zum Schnorcheln ein. Evtl. brauchst Du Badeschuhe, wenn Du empfindlich bist. Du kommst aber auch über den langen Bootssteg und die Leiter ins Wasser. Nichtschwimmer können Fische oben vom Steg aus ebenfalls gut beobachten.

Fischer Jesmond, den manche auch James Bond nennen, lacht am Kokomo in die Kamera

Jesmond, der manchmal auch James Bond genannt wird

Apropos Bootssteg: Vergessen wir nicht Jesmond, den Fischer, der seinen Fang unweit des Kreisverkehrs Richtung Westpunt (“Iguana Kreisel”) verkauft. “Die großen Fische landen in Hotels und Restaurants”, erzählt er uns. Einheimische zu treffen und mit ihnen am Luxus Service Beach zu plauschen, machen den besonderen Charme des Kokomo Beach aus: Ein Ort der Begegnung, an dem jeder gut drauf ist. So gelang uns auch der ultimative Sonnenuntergang Snap am Steg, als wir dort vier junge Damen fragten, ob es ok sei, sie zu fotografieren.

Vier junge Frauen sitzen an der Spitze des Stegs und beobachten den Sonnenuntergang am Kokomo Beach

Mädels, wenn Ihr das hier lest, nochmal herzlichen Dank!

Bereit für die Karibikvibes vom Kokomo Beach

Wir wurden von Freunden zum Kokomo geschickt:

“Trinkt einen Cappuccino auf der Terrasse vom Kokomo Beach – der ist dort besonders gut. Und sie spielen Oldies.” (Conny H.)

Also, wenn Conny das sagt, dann muss es stimmen. Der Kaffee hat sehr gut geschmeckt und durch die Musik und Deko ringsherum war die Stimmung im Restaurant ein wenig wie in einem 60er Jahre Diner. Aber natürlich gibt es im Restaurant noch viel mehr als nur Cappuccino – wir haben es nur noch nicht probiert. Hier kannst Du einen Blick in die Karte vom Kokomo werfen.

Bar im Inneren des Restaurants am Kokomo Beach

Anlaufstelle für Drinks und das Kokomo Merchandising T-Shirt

Legendäre Full Moon Partys…

…gibt es nicht nur in Thailand, sondern auch auf Curacao am Kokomo Beach. Während der Pandemie wurden die zwar eine Zeit lang ausgesetzt, doch sie sind wieder da. Diese Vollmondevents sind echt wild – schau Dir dazu mal die Mitschnitte auf dem Insta Kanal vom Kokomo an.

Passiv grooven statt aktiv tanzen

Als wir 2018 im Coral Estate Areal untergebracht waren, hallten die Klänge übers Meer bis dorthin. Das hatte schon einen gewissen Reiz – es waren Electronic Music Beats. Es keimten Erinnerungen an die Raves meiner Jugend auf und auch auf der Terrasse unseres Bungalows vibten wir mit dem Bass im Takt mit.

Wenn wir irgendwann noch einmal die Gelegenheit bekommen, gehen wir auf alle Fälle hin – als Techno-Oldies 😉 Es ist bestimmt ein einmaliges Erlebnis, nachts am Strand bei Vollmond Party zu feiern. Falls das etwas für Dich ist, schau vor Deiner Reise nach Curacao auf die Full Moon Party Facebook Seite, wann die nächste ist.

Loungemöbel mit orangen Polstern auf der Terrasse des Kokomo Restaurants - reserviert für eine private Party

Die Lounge Terrasse ist für eine Privatparty reserviert

Sonntags steppt der Bär am Kokomo Beach

Es muss ja nicht gleich die Abzappelnummer sein. Es geht auch gediegener: Jeden Sonntag ist high life: Sie haben Live-Musik und von 17-18 Uhr ist Happy Hour – wähle Deinen persönlichen Sundowner Cocktail! Anstatt bis 18 Uhr ist der Kokomo an Sonntagen bis 20 Uhr geöffnet.

An den meisten Stränden im Westen von Curacao ist nach 18 Uhr nichts mehr los. Dort solltest Du Dich auch nicht im Dunkeln aufhalten. Deshalb lohnt sich ein Besuch am Sonntag am Kokomo Beach, um mal die Atmosphäre an einem Strand bei Dunkelheit einzusaugen – fernab von Willemstad und dem Mambo Beach, an dem das eigentliche Beach Nightlife von Curacao stattfindet.

Die Sonne fällt leuchtend orange am Horizont des Kokomo Beach ins karibische Meer

Traumhafter Sonnenuntergang

Tauchen am Kokomo Beach

Beim Erstbesuch haben uns gleich hinter dem Strandeingang Minions begrüßt – in Form von blau-gelb bemalten Tauchtanks.

Die als Minions bemalten, gelb-blauen Tanks der Tauchbasis Trunk Divers mit Preisliste am Kokomo Beach

Die Minions der Tauchschule Trunk Divers

Sie werben für die Tauchbasis vor Ort namens Trunkdivers. Wir fanden das sehr einladend und waren gleich neugierig. Gerne wollten wir uns das Leihequipment anschauen. Leider gewährte man uns keinen Zutritt in den Container. Deshalb haben wir hier nur die mittlerweile sicher etwas veraltete Preisliste fotografiert.

Tauchcenter der Trunk Divers am Kokomo Strand auf Curacao

Tauchcenter der Trunk Divers am Kokomo Strand

Ein kleiner Hinweis für selbst organisierte Offshore Taucher, die keine Einweisung von der Tauchschule wollen oder benötigen: Wegen Boots- und Wassersportverkehr ist das Tauchen mit einer Markierungsboje obligatorisch.

Natürlich war unser Tauchpartner Bryan vor Ort und hat mehr Infos zum Tauchspot für Dich. Sieh Dir dazu gerne sein Video an.

Fazit

Egal ob zum Tauchen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, der Schaukelstrand Kokomo Beach hat für jeden etwas zu bieten. Let’s go to Kokomo!

Geöffnet

Mo-Sa 9-18 Uhr
So 9-20 Uhr

Parkplatz

ja

Security

ja

Toiletten

ja

Dusche

ja

Kiosk

ja

Tauchbasis

ja

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Luft auf ein kleines Quiz? Wir haben 100+ kurzweilige Fragen rund um Curacao zusammengestellt. Viel Spaß beim Rätseln!

  • Quizfrage

    Was ist ein Toko?

    Antwort

    Ein Toko ist ein Lebensmittelgeschäft auf Curacao.

    Tokos sind meist etwas kleiner als die großen Supermärkte wie z.B. Centrum, Van den Tweel oder Mangusa Hypermarket. Sie sind in der Regel privat geführt und es gibt sie fast in jedem Ort. Manchmal sind sie recht unscheinbar, von außen etwas weniger einladend und der Kassenbereich oft vergittert.

    Dafür bekommst Du die Lebensmittel in einem Toko oftmals viel günstiger. Abends haben sie teilweise länger geöffnet als die großen Ketten.

    Ein ganz besonderes Toko ist das Toko Williwood.

Du magst mehr? Hier ist ein Beitrag, der Dich ebenfalls interessieren könnte:

My Curacao - alle Highlights auf einer Map

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Du ihn auf Social Media mit Deinen Freunden teilst. Dankeschön!

Den Strand, die Sonne und das Meer satt? Hunger? Surf doch mal rüber in unsere Rubrik Restaurants & Bars. Du suchst ein anderes Urlaubsprogramm? Lifestyle und Shopping bieten Dir zahlreiche Anregungen. Entdecke die Natur oder folge einem Geheimtipp (Pssst!). Tipps für ein gelungenes Chillen op de Antillen gibt es unter Relaxed Reisen.

Beaches
Lifestyle
Bars & Restaurants
Nature
Shopping
Relaxed Travelling
Secrets
Diving & Snorkeling

Leave A Comment

Schaukeln am Kokomo Beach

Traumhafte Sonnenuntergänge mit Pelikanen

Die berühmte Kokomo Schaukel im Wasser und dahinter zwei Boote

Der Kokomo Beach ist der Sonnenuntergang Hot Spot auf Curacao. Handy voll aufgeladen, Kamera Akkus frisch, Speicherkarten leer und eine Powerbank im Gepäck? Check! Dann bist Du startklar für Deinen Besuch am Kokomo Beach im Südwesten der Insel. Auf dem Weg dorthin begegnet Dir vielleicht schon die erste Attraktion.

Think Pink

Hoffentlich flasht Dich nicht als erstes die Blitzerampel an der Kreuzung Richtung Blue Bay und Bullenbaai. Wenn Du am Centrum Supermarkt Piscadera vorbeikommst, bist Du richtig. Hier biegst Du ab und und folgst immer weiter der Straße, bis Du auf der linken Seite die Salina Sint Michiel siehst.

Wahrscheinlich stoppst Du hier zum ersten Mal, denn die Salina ist ein Flamingo Habitat. Wenn die pinken Vögel in der Nähe sind, nimm Dir ruhig Zeit, sie in freier Wildbahn zu bewundern. Danach, nur noch einen knappen Kilometer weiter, fährst Du links ab zum Kokomo Beach. Ein Schild weist Dir den Weg zur Vaersenbaai.

Stefan schaut vom Straßenrand aus auf die Saline Sint Michiel auf Curacao

Stefan beobachtet Flamingos in der Salina Sint Michiel

Full Service Beach Kokomo

Im Vorfeld ist wichtig zu wissen, dass Du keine eigenen Liegestühle, Essen oder Getränke mitnehmen kannst. Dafür kostet der Kokomo aber auch keinen Eintritt. Das Eingangstor, an dem meist ein oder zwei Locals sitzen, vermittelt auf den ersten Blick vielleicht den Eindruck, dass hier kassiert wird. Aber Du kannst einfach hindurchgehen. Die Jungs bewachen den Parkplatz und freuen sich, wenn Du sie grüßt.

Außerdem schweben unter dem Palmendach zwei Schaukeln. Und es sind nicht die einzigen am Kokomo Beach, soviel sei schon mal verraten. Lust auf ein erstes Foto?

Einladender Eingang des Kokomo Beach, der wie eine mit Palmen bedeckte Holzhütte aussieht, mit großem Logo und zwei der Schaukeln, für den der Strand bekannt ist

Eingang zum Kokomo Beach mit Schaukeln

Wo die Sonne strahlt und die Drinks fließen

Kokomo Beach ist der Ort, an dem der Song „Kokomo“ von den Beach Boys lebendig wird. Ältere Semester erinnern sich bestimmt an das Lied aus dem Soundtrack des Films Cocktail mit Tom Cruise. Die Cocktailbar im karibischen Stil am Kokomo Beach kann locker mit einer Filmkulisse mithalten. Die wunderschöne Hütte aus hellem Holz ist 2021 mitten in der Pandemie entstanden, während der Kokomo Beach 10 Jahre alt wurde.

Die Strandbar mit ihren Schaukeln, auf denen links auch Maike mit einem Becher in der Hand sitzt

Maike auf einer Schaukel an der Strandbar

Die Holzhütte am Kokomo werde ich mein Leben lang mit einem Malibu Cassis verbinden. Ich habe ihn dort zum ersten Mal getrunken und ja, voll kitschig: Auf einer der Schaukeln an der Hütte mit Blick auf das Meer. Unser Tom Cruise an der Cocktail Bar hieß übrigens Amar und hat uns sehr zuvorkommend bedient – er hatte keine Shakertricks nötig.

Die Bar liegt direkt neben dem uralten, großen Divi Divi Baum. Er bildet das Zentrum des Strandes und versammelt als natürlicher Schattenspender viele Liegen unter sich.

Blick in Richtung Ein-/Ausgang mit dem großen Divi Divi Baum in der Mitte des Strandes

Schattenspender Divi Divi Baum

Wie man sich bettet, so liegt man

Wem die Liegen am Strand für 10 Antillengulden (oder 6 Dollar) nicht bequem und weich genug sind, der kann eine Cabana anmieten. Das ist ein kuscheliges Himmelbett mit Matratze und Kissen. Der Preis für den Komfort beträgt 50 Antillengulden (oder 29 Dollar) für 2 Personen inklusive 2 Flaschen Wasser (first come, first serve). Ich finde, das kann man sich im Urlaub schon einmal gönnen.

Cabanas: Himmelbetten mit Polstern, die Du mieten kannst

Der frühe Vogel fängt die Cabana

Aber wer sagt, dass Du am Kokomo den ganzen Tag auf der Liege in der Sonne schmoren musst?

Zum Full Service – die Drinks werden Dir bis an die Liege serviert – gehört am Kokomo Beach auch noch eine Massagehütte. Sie liegt ganz am rechten Ende des Strandes. Dort hinten ist es etwas ruhiger und abgelegener, damit man auch wirklich gut entspannen kann.

Das große, nach vorne und zur Seite hin offene Restaurant bietet kühlen, “gemauerten Schatten” sowie WLAN. Seine Sonnenterrasse ist mit Sonnensegeln überspannt. Hol Dir dort ein legendäres Kokomo Merch-Shirt für ca. 20 Dollar bzw. 35 Gulden. Ein Must-have Souvenir für jeden, der seinen Freunden zeigen will “I was there”. Oder schau zwischendurch mal in den Shop neben der Tauchschule am Strand.

Restaurant mit Terrasse zum Meer, vom Bootssteg aus fotografiert

Kokomo Beach Restaurant

Kokomo Strand: Hier spielt die Musik

Der Songtext „Kokomo“ der Beach Boys beschreibt neben berühmten Inseln und Orten in der Karibik einen besonders schönen Platz namens Kokomo. Das ist kein Zufall. Hab ich doch auf der Facebookseite ein adaptiertes Zitat der Betreiber gefunden:

“You’ll get there fast and then you’ll take it slow, way down to Kokomo”

Im Original Text lautet das so:

”We’ll get there fast
And then we’ll take it slow
That’s where we wanna go
Way down in Kokomo”

(Kokomo von The Beach Boys)

Der Kokomo Beach auf Curacao ist ein Ort, an dem das Leben im Zeitlupentempo verläuft und die einzige Eile darin besteht, den perfekten Sonnenuntergang zu erwischen. Der Anblick der Schaukel im Wasser vor den warmen Farben des Himmels wird sich sicher in Dein Gedächtnis brennen.

Maike auf dem Steg mit Blick auf die Schaukel im Wasser und das Floß im Meer

Maike sammelt Sonnenstrahlen und Farben wie Frederick, die Maus

Schaukeln mit den Pelikanen

Menschen im Sand, der Drink schmilzt in der Hand und Du schaukelst in den Sonnenuntergang. Wenn Du Dich dabei nicht für eine der Schaukeln an der Cocktailbar entscheidest, sondern für die Doppelschaukel im Wasser, teilst Du diese sicher mit einem Pelikan.

So wie es am Playa Grandi Schildkrötengarantie gibt, steht der Kokomo entsprechend für Pelikangarantie. Eigentlich ist immer einer dieser imposanten Vögel in der Nähe. Wenn sie nicht auf dem Kokomo Logo sitzen, dann sind sie im Wasser daneben, kreisen in der Luft oder befinden sich gerade im Landeanflug. Von ihrem Aussichtspunkt oben auf der Wasserschaukel aus, können sie das Geschehen am Strand beobachten und ungestört die Beute im glasklaren Wasser erspähen. Es gibt auch für Besucher fast kein besseres Motiv als die beiden Schaukeln im Wasser.

Pelikan auf dem Logo der Schaukel im Wasser

Pelikan auf dem Logo der Kokomo Schaukel im Wasser

Du wirst das Kind am Kokomo Beach schon schaukeln

Selbstverständlich ziehen die Schaukeln an der Cocktailhütte und im Wasser Kinder in ihren Bann. Sie turnen liebend gerne auf den Schaukeln im Wasser herum. Viel kann da nicht passieren, denn die Sitzflächen schweben knapp über dem Wasser, d.h. sie fallen weich.

An dem familienfreundlichen Strand gibt es eine Iguana Feeding Station. Sie befindet sich links neben dem Restaurant, aus dem schon mal Salatblätter für die Leguane abfallen. Die großen, gefährlich aussehenden, aber völlig harmlosen Tiere sind Vegetarier. Du kannst ihnen mit Deinen Kids beim Fressen zuschauen.

Erwachsene und Kinder auf der schwimmenden Plattform, der Wasserschaukel und dem Steg

Kindermagnet: die Doppelschaukel im Wasser

Bootssteg oder Plattform – wo sitzt Du lieber?

Es mangelt dem kleinen, überschaubaren Kokomo Strand nicht an weiteren Glanzlichtern im Wasser, die bspw. mit dem langen, großen Strand Porto Mari mithalten können. Neben den kultigen Schaukeln hat der Kokomo eine Plattform unweit vom Ufer entfernt. Das Wasser ist klar und lädt zum Schnorcheln ein. Evtl. brauchst Du Badeschuhe, wenn Du empfindlich bist. Du kommst aber auch über den langen Bootssteg und die Leiter ins Wasser. Nichtschwimmer können Fische oben vom Steg aus ebenfalls gut beobachten.

Fischer Jesmond, den manche auch James Bond nennen, lacht am Kokomo in die Kamera

Jesmond, der manchmal auch James Bond genannt wird

Apropos Bootssteg: Vergessen wir nicht Jesmond, den Fischer, der seinen Fang unweit des Kreisverkehrs Richtung Westpunt (“Iguana Kreisel”) verkauft. “Die großen Fische landen in Hotels und Restaurants”, erzählt er uns. Einheimische zu treffen und mit ihnen am Luxus Service Beach zu plauschen, machen den besonderen Charme des Kokomo Beach aus: Ein Ort der Begegnung, an dem jeder gut drauf ist. So gelang uns auch der ultimative Sonnenuntergang Snap am Steg, als wir dort vier junge Damen fragten, ob es ok sei, sie zu fotografieren.

Vier junge Frauen sitzen an der Spitze des Stegs und beobachten den Sonnenuntergang am Kokomo Beach

Mädels, wenn Ihr das hier lest, nochmal herzlichen Dank!

Bereit für die Karibikvibes vom Kokomo Beach

Wir wurden von Freunden zum Kokomo geschickt:

“Trinkt einen Cappuccino auf der Terrasse vom Kokomo Beach – der ist dort besonders gut. Und sie spielen Oldies.” (Conny H.)

Also, wenn Conny das sagt, dann muss es stimmen. Der Kaffee hat sehr gut geschmeckt und durch die Musik und Deko ringsherum war die Stimmung im Restaurant ein wenig wie in einem 60er Jahre Diner. Aber natürlich gibt es im Restaurant noch viel mehr als nur Cappuccino – wir haben es nur noch nicht probiert. Hier kannst Du einen Blick in die Karte vom Kokomo werfen.

Bar im Inneren des Restaurants am Kokomo Beach

Anlaufstelle für Drinks und das Kokomo Merchandising T-Shirt

Legendäre Full Moon Partys…

…gibt es nicht nur in Thailand, sondern auch auf Curacao am Kokomo Beach. Während der Pandemie wurden die zwar eine Zeit lang ausgesetzt, doch sie sind wieder da. Diese Vollmondevents sind echt wild – schau Dir dazu mal die Mitschnitte auf dem Insta Kanal vom Kokomo an.

Passiv grooven statt aktiv tanzen

Als wir 2018 im Coral Estate Areal untergebracht waren, hallten die Klänge übers Meer bis dorthin. Das hatte schon einen gewissen Reiz – es waren Electronic Music Beats. Es keimten Erinnerungen an die Raves meiner Jugend auf und auch auf der Terrasse unseres Bungalows vibten wir mit dem Bass im Takt mit.

Wenn wir irgendwann noch einmal die Gelegenheit bekommen, gehen wir auf alle Fälle hin – als Techno-Oldies 😉 Es ist bestimmt ein einmaliges Erlebnis, nachts am Strand bei Vollmond Party zu feiern. Falls das etwas für Dich ist, schau vor Deiner Reise nach Curacao auf die Full Moon Party Facebook Seite, wann die nächste ist.

Loungemöbel mit orangen Polstern auf der Terrasse des Kokomo Restaurants - reserviert für eine private Party

Die Lounge Terrasse ist für eine Privatparty reserviert

Sonntags steppt der Bär am Kokomo Beach

Es muss ja nicht gleich die Abzappelnummer sein. Es geht auch gediegener: Jeden Sonntag ist high life: Sie haben Live-Musik und von 17-18 Uhr ist Happy Hour – wähle Deinen persönlichen Sundowner Cocktail! Anstatt bis 18 Uhr ist der Kokomo an Sonntagen bis 20 Uhr geöffnet.

An den meisten Stränden im Westen von Curacao ist nach 18 Uhr nichts mehr los. Dort solltest Du Dich auch nicht im Dunkeln aufhalten. Deshalb lohnt sich ein Besuch am Sonntag am Kokomo Beach, um mal die Atmosphäre an einem Strand bei Dunkelheit einzusaugen – fernab von Willemstad und dem Mambo Beach, an dem das eigentliche Beach Nightlife von Curacao stattfindet.

Die Sonne fällt leuchtend orange am Horizont des Kokomo Beach ins karibische Meer

Traumhafter Sonnenuntergang

Tauchen am Kokomo Beach

Beim Erstbesuch haben uns gleich hinter dem Strandeingang Minions begrüßt – in Form von blau-gelb bemalten Tauchtanks.

Die als Minions bemalten, gelb-blauen Tanks der Tauchbasis Trunk Divers mit Preisliste am Kokomo Beach

Die Minions der Tauchschule Trunk Divers

Sie werben für die Tauchbasis vor Ort namens Trunkdivers. Wir fanden das sehr einladend und waren gleich neugierig. Gerne wollten wir uns das Leihequipment anschauen. Leider gewährte man uns keinen Zutritt in den Container. Deshalb haben wir hier nur die mittlerweile sicher etwas veraltete Preisliste fotografiert.

Tauchcenter der Trunk Divers am Kokomo Strand auf Curacao

Tauchcenter der Trunk Divers am Kokomo Strand

Ein kleiner Hinweis für selbst organisierte Offshore Taucher, die keine Einweisung von der Tauchschule wollen oder benötigen: Wegen Boots- und Wassersportverkehr ist das Tauchen mit einer Markierungsboje obligatorisch.

Natürlich war unser Tauchpartner Bryan vor Ort und hat mehr Infos zum Tauchspot für Dich. Sieh Dir dazu gerne sein Video an.

Fazit

Egal ob zum Tauchen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, der Schaukelstrand Kokomo Beach hat für jeden etwas zu bieten. Let’s go to Kokomo!

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Weitere Beiträge aus der Kategorie „Strände“, die Dich interessieren könnten:

Falls Dir dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Du ihn auf Social Media mit Deinen Freunden teilst. Dankeschön!

Leave A Comment

Vorschläge aus unseren anderen Rubriken, die Dich interessieren könnten:

Geöffnet

Mo-Sa 9-18 Uhr
So 9-20 Uhr

Parkplatz

ja

Security

ja

Toiletten

ja

Dusche

ja

Kiosk

ja

Tauchbasis

ja

Kokomo Beach on Curacao Map
My Curacao - alle Highlights auf einer Map
  • Quizfrage

    Was ist ein Toko?

    Antwort

    Ein Toko ist ein Lebensmittelgeschäft auf Curacao.

    Tokos sind meist etwas kleiner als die großen Supermärkte wie z.B. Centrum, Van den Tweel oder Mangusa Hypermarket. Sie sind in der Regel privat geführt und es gibt sie fast in jedem Ort. Manchmal sind sie recht unscheinbar, von außen etwas weniger einladend und der Kassenbereich oft vergittert.

    Dafür bekommst Du die Lebensmittel in einem Toko oftmals viel günstiger. Abends haben sie teilweise länger geöffnet als die großen Ketten.

    Ein ganz besonderes Toko ist das Toko Williwood.
Rubrik Lifestyle
Rubrik Bars & Restaurants
Rubrik Natur
- Partner Website -
www.curacaochronicle.com
  • Wir kennen schräg stehende Bäume, aber so eine schiefe Krone wie beim Divi Divi Baum (Caesalpinia coriaria) haben wir noch n...

Rubrik Shopping
Rubrik Relaxed Reisen
Rubrik Geheimtipps
Rubrik Schnorcheln & Tauchen
My Curacao

#immerdabei - unsere Artikel zum mitnehmen auf einer Map - probier's aus!

- Partner Website -
divecuracao.info

Schaukeln am Kokomo Beach

Traumhafte Sonnenuntergänge mit Pelikanen

Die berühmte Kokomo Schaukel im Wasser und dahinter zwei Boote

Der Kokomo Beach ist der Sonnenuntergang Hot Spot auf Curacao. Handy voll aufgeladen, Kamera Akkus frisch, Speicherkarten leer und eine Powerbank im Gepäck? Check! Dann bist Du startklar für Deinen Besuch am Kokomo Beach im Südwesten der Insel. Auf dem Weg dorthin begegnet Dir vielleicht schon die erste Attraktion.

Think Pink

Hoffentlich flasht Dich nicht als erstes die Blitzerampel an der Kreuzung Richtung Blue Bay und Bullenbaai. Wenn Du am Centrum Supermarkt Piscadera vorbeikommst, bist Du richtig. Hier biegst Du ab und und folgst immer weiter der Straße, bis Du auf der linken Seite die Salina Sint Michiel siehst.

Wahrscheinlich stoppst Du hier zum ersten Mal, denn die Salina ist ein Flamingo Habitat. Wenn die pinken Vögel in der Nähe sind, nimm Dir ruhig Zeit, sie in freier Wildbahn zu bewundern. Danach, nur noch einen knappen Kilometer weiter, fährst Du links ab zum Kokomo Beach. Ein Schild weist Dir den Weg zur Vaersenbaai.

Stefan schaut vom Straßenrand aus auf die Saline Sint Michiel auf Curacao

Stefan beobachtet Flamingos in der Salina Sint Michiel

Full Service Beach Kokomo

Im Vorfeld ist wichtig zu wissen, dass Du keine eigenen Liegestühle, Essen oder Getränke mitnehmen kannst. Dafür kostet der Kokomo aber auch keinen Eintritt. Das Eingangstor, an dem meist ein oder zwei Locals sitzen, vermittelt auf den ersten Blick vielleicht den Eindruck, dass hier kassiert wird. Aber Du kannst einfach hindurchgehen. Die Jungs bewachen den Parkplatz und freuen sich, wenn Du sie grüßt.

Außerdem schweben unter dem Palmendach zwei Schaukeln. Und es sind nicht die einzigen am Kokomo Beach, soviel sei schon mal verraten. Lust auf ein erstes Foto?

Einladender Eingang des Kokomo Beach, der wie eine mit Palmen bedeckte Holzhütte aussieht, mit großem Logo und zwei der Schaukeln, für den der Strand bekannt ist

Eingang zum Kokomo Beach mit Schaukeln

Wo die Sonne strahlt und die Drinks fließen

Kokomo Beach ist der Ort, an dem der Song „Kokomo“ von den Beach Boys lebendig wird. Ältere Semester erinnern sich bestimmt an das Lied aus dem Soundtrack des Films Cocktail mit Tom Cruise. Die Cocktailbar im karibischen Stil am Kokomo Beach kann locker mit einer Filmkulisse mithalten. Die wunderschöne Hütte aus hellem Holz ist 2021 mitten in der Pandemie entstanden, während der Kokomo Beach 10 Jahre alt wurde.

Die Strandbar mit ihren Schaukeln, auf denen links auch Maike mit einem Becher in der Hand sitzt

Maike auf einer Schaukel an der Strandbar

Die Holzhütte am Kokomo werde ich mein Leben lang mit einem Malibu Cassis verbinden. Ich habe ihn dort zum ersten Mal getrunken und ja, voll kitschig: Auf einer der Schaukeln an der Hütte mit Blick auf das Meer. Unser Tom Cruise an der Cocktail Bar hieß übrigens Amar und hat uns sehr zuvorkommend bedient – er hatte keine Shakertricks nötig.

Die Bar liegt direkt neben dem uralten, großen Divi Divi Baum. Er bildet das Zentrum des Strandes und versammelt als natürlicher Schattenspender viele Liegen unter sich.

Blick in Richtung Ein-/Ausgang mit dem großen Divi Divi Baum in der Mitte des Strandes

Schattenspender Divi Divi Baum

Wie man sich bettet, so liegt man

Wem die Liegen am Strand für 10 Antillengulden (oder 6 Dollar) nicht bequem und weich genug sind, der kann eine Cabana anmieten. Das ist ein kuscheliges Himmelbett mit Matratze und Kissen. Der Preis für den Komfort beträgt 50 Antillengulden (oder 29 Dollar) für 2 Personen inklusive 2 Flaschen Wasser (first come, first serve). Ich finde, das kann man sich im Urlaub schon einmal gönnen.

Cabanas: Himmelbetten mit Polstern, die Du mieten kannst

Der frühe Vogel fängt die Cabana

Aber wer sagt, dass Du am Kokomo den ganzen Tag auf der Liege in der Sonne schmoren musst?

Zum Full Service – die Drinks werden Dir bis an die Liege serviert – gehört am Kokomo Beach auch noch eine Massagehütte. Sie liegt ganz am rechten Ende des Strandes. Dort hinten ist es etwas ruhiger und abgelegener, damit man auch wirklich gut entspannen kann.

Das große, nach vorne und zur Seite hin offene Restaurant bietet kühlen, “gemauerten Schatten” sowie WLAN. Seine Sonnenterrasse ist mit Sonnensegeln überspannt. Hol Dir dort ein legendäres Kokomo Merch-Shirt für ca. 20 Dollar bzw. 35 Gulden. Ein Must-have Souvenir für jeden, der seinen Freunden zeigen will “I was there”. Oder schau zwischendurch mal in den Shop neben der Tauchschule am Strand.

Restaurant mit Terrasse zum Meer, vom Bootssteg aus fotografiert

Kokomo Beach Restaurant

Kokomo Strand: Hier spielt die Musik

Der Songtext „Kokomo“ der Beach Boys beschreibt neben berühmten Inseln und Orten in der Karibik einen besonders schönen Platz namens Kokomo. Das ist kein Zufall. Hab ich doch auf der Facebookseite ein adaptiertes Zitat der Betreiber gefunden:

“You’ll get there fast and then you’ll take it slow, way down to Kokomo”

Im Original Text lautet das so:

”We’ll get there fast
And then we’ll take it slow
That’s where we wanna go
Way down in Kokomo”

(Kokomo von The Beach Boys)

Der Kokomo Beach auf Curacao ist ein Ort, an dem das Leben im Zeitlupentempo verläuft und die einzige Eile darin besteht, den perfekten Sonnenuntergang zu erwischen. Der Anblick der Schaukel im Wasser vor den warmen Farben des Himmels wird sich sicher in Dein Gedächtnis brennen.

Maike auf dem Steg mit Blick auf die Schaukel im Wasser und das Floß im Meer

Maike sammelt Sonnenstrahlen und Farben wie Frederick, die Maus

Schaukeln mit den Pelikanen

Menschen im Sand, der Drink schmilzt in der Hand und Du schaukelst in den Sonnenuntergang. Wenn Du Dich dabei nicht für eine der Schaukeln an der Cocktailbar entscheidest, sondern für die Doppelschaukel im Wasser, teilst Du diese sicher mit einem Pelikan.

So wie es am Playa Grandi Schildkrötengarantie gibt, steht der Kokomo entsprechend für Pelikangarantie. Eigentlich ist immer einer dieser imposanten Vögel in der Nähe. Wenn sie nicht auf dem Kokomo Logo sitzen, dann sind sie im Wasser daneben, kreisen in der Luft oder befinden sich gerade im Landeanflug. Von ihrem Aussichtspunkt oben auf der Wasserschaukel aus, können sie das Geschehen am Strand beobachten und ungestört die Beute im glasklaren Wasser erspähen. Es gibt auch für Besucher fast kein besseres Motiv als die beiden Schaukeln im Wasser.

Pelikan auf dem Logo der Schaukel im Wasser

Pelikan auf dem Logo der Kokomo Schaukel im Wasser

Du wirst das Kind am Kokomo Beach schon schaukeln

Selbstverständlich ziehen die Schaukeln an der Cocktailhütte und im Wasser Kinder in ihren Bann. Sie turnen liebend gerne auf den Schaukeln im Wasser herum. Viel kann da nicht passieren, denn die Sitzflächen schweben knapp über dem Wasser, d.h. sie fallen weich.

An dem familienfreundlichen Strand gibt es eine Iguana Feeding Station. Sie befindet sich links neben dem Restaurant, aus dem schon mal Salatblätter für die Leguane abfallen. Die großen, gefährlich aussehenden, aber völlig harmlosen Tiere sind Vegetarier. Du kannst ihnen mit Deinen Kids beim Fressen zuschauen.

Erwachsene und Kinder auf der schwimmenden Plattform, der Wasserschaukel und dem Steg

Kindermagnet: die Doppelschaukel im Wasser

Bootssteg oder Plattform – wo sitzt Du lieber?

Es mangelt dem kleinen, überschaubaren Kokomo Strand nicht an weiteren Glanzlichtern im Wasser, die bspw. mit dem langen, großen Strand Porto Mari mithalten können. Neben den kultigen Schaukeln hat der Kokomo eine Plattform unweit vom Ufer entfernt. Das Wasser ist klar und lädt zum Schnorcheln ein. Evtl. brauchst Du Badeschuhe, wenn Du empfindlich bist. Du kommst aber auch über den langen Bootssteg und die Leiter ins Wasser. Nichtschwimmer können Fische oben vom Steg aus ebenfalls gut beobachten.

Fischer Jesmond, den manche auch James Bond nennen, lacht am Kokomo in die Kamera

Jesmond, der manchmal auch James Bond genannt wird

Apropos Bootssteg: Vergessen wir nicht Jesmond, den Fischer, der seinen Fang unweit des Kreisverkehrs Richtung Westpunt (“Iguana Kreisel”) verkauft. “Die großen Fische landen in Hotels und Restaurants”, erzählt er uns. Einheimische zu treffen und mit ihnen am Luxus Service Beach zu plauschen, machen den besonderen Charme des Kokomo Beach aus: Ein Ort der Begegnung, an dem jeder gut drauf ist. So gelang uns auch der ultimative Sonnenuntergang Snap am Steg, als wir dort vier junge Damen fragten, ob es ok sei, sie zu fotografieren.

Vier junge Frauen sitzen an der Spitze des Stegs und beobachten den Sonnenuntergang am Kokomo Beach

Mädels, wenn Ihr das hier lest, nochmal herzlichen Dank!

Bereit für die Karibikvibes vom Kokomo Beach

Wir wurden von Freunden zum Kokomo geschickt:

“Trinkt einen Cappuccino auf der Terrasse vom Kokomo Beach – der ist dort besonders gut. Und sie spielen Oldies.” (Conny H.)

Also, wenn Conny das sagt, dann muss es stimmen. Der Kaffee hat sehr gut geschmeckt und durch die Musik und Deko ringsherum war die Stimmung im Restaurant ein wenig wie in einem 60er Jahre Diner. Aber natürlich gibt es im Restaurant noch viel mehr als nur Cappuccino – wir haben es nur noch nicht probiert. Hier kannst Du einen Blick in die Karte vom Kokomo werfen.

Bar im Inneren des Restaurants am Kokomo Beach

Anlaufstelle für Drinks und das Kokomo Merchandising T-Shirt

Legendäre Full Moon Partys…

…gibt es nicht nur in Thailand, sondern auch auf Curacao am Kokomo Beach. Während der Pandemie wurden die zwar eine Zeit lang ausgesetzt, doch sie sind wieder da. Diese Vollmondevents sind echt wild – schau Dir dazu mal die Mitschnitte auf dem Insta Kanal vom Kokomo an.

Passiv grooven statt aktiv tanzen

Als wir 2018 im Coral Estate Areal untergebracht waren, hallten die Klänge übers Meer bis dorthin. Das hatte schon einen gewissen Reiz – es waren Electronic Music Beats. Es keimten Erinnerungen an die Raves meiner Jugend auf und auch auf der Terrasse unseres Bungalows vibten wir mit dem Bass im Takt mit.

Wenn wir irgendwann noch einmal die Gelegenheit bekommen, gehen wir auf alle Fälle hin – als Techno-Oldies 😉 Es ist bestimmt ein einmaliges Erlebnis, nachts am Strand bei Vollmond Party zu feiern. Falls das etwas für Dich ist, schau vor Deiner Reise nach Curacao auf die Full Moon Party Facebook Seite, wann die nächste ist.

Loungemöbel mit orangen Polstern auf der Terrasse des Kokomo Restaurants - reserviert für eine private Party

Die Lounge Terrasse ist für eine Privatparty reserviert

Sonntags steppt der Bär am Kokomo Beach

Es muss ja nicht gleich die Abzappelnummer sein. Es geht auch gediegener: Jeden Sonntag ist high life: Sie haben Live-Musik und von 17-18 Uhr ist Happy Hour – wähle Deinen persönlichen Sundowner Cocktail! Anstatt bis 18 Uhr ist der Kokomo an Sonntagen bis 20 Uhr geöffnet.

An den meisten Stränden im Westen von Curacao ist nach 18 Uhr nichts mehr los. Dort solltest Du Dich auch nicht im Dunkeln aufhalten. Deshalb lohnt sich ein Besuch am Sonntag am Kokomo Beach, um mal die Atmosphäre an einem Strand bei Dunkelheit einzusaugen – fernab von Willemstad und dem Mambo Beach, an dem das eigentliche Beach Nightlife von Curacao stattfindet.

Die Sonne fällt leuchtend orange am Horizont des Kokomo Beach ins karibische Meer

Traumhafter Sonnenuntergang

Tauchen am Kokomo Beach

Beim Erstbesuch haben uns gleich hinter dem Strandeingang Minions begrüßt – in Form von blau-gelb bemalten Tauchtanks.

Die als Minions bemalten, gelb-blauen Tanks der Tauchbasis Trunk Divers mit Preisliste am Kokomo Beach

Die Minions der Tauchschule Trunk Divers

Sie werben für die Tauchbasis vor Ort namens Trunkdivers. Wir fanden das sehr einladend und waren gleich neugierig. Gerne wollten wir uns das Leihequipment anschauen. Leider gewährte man uns keinen Zutritt in den Container. Deshalb haben wir hier nur die mittlerweile sicher etwas veraltete Preisliste fotografiert.

Tauchcenter der Trunk Divers am Kokomo Strand auf Curacao

Tauchcenter der Trunk Divers am Kokomo Strand

Ein kleiner Hinweis für selbst organisierte Offshore Taucher, die keine Einweisung von der Tauchschule wollen oder benötigen: Wegen Boots- und Wassersportverkehr ist das Tauchen mit einer Markierungsboje obligatorisch.

Natürlich war unser Tauchpartner Bryan vor Ort und hat mehr Infos zum Tauchspot für Dich. Sieh Dir dazu gerne sein Video an.

Fazit

Egal ob zum Tauchen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, der Schaukelstrand Kokomo Beach hat für jeden etwas zu bieten. Let’s go to Kokomo!

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Beiträge, die Dich interessieren könnten:

Curacao lebt und dauernd ändert sich etwas. Was hat sich seit unserem letzten Besuch verändert? Wie ist Deine Erfahrung? Magst Du bitte Deine persönlichen Erlebnisse mit uns teilen? Schreib gerne Deinen Kommentar unter diesen Artikel und folge uns auf unseren Social Media Kanälen. Dort kannst Du ganz spontan Deine persönlichen Eindrücke mit uns und unserer Community teilen - "sharing is caring". Wir freuen uns über Deinen Beitrag und jeden neuen Follower!

Leave A Comment

Geöffnet

Mo-Sa 9-18 Uhr
So 9-20 Uhr

Parkplatz

ja

Security

ja

Toiletten

ja

Dusche

ja

Kiosk

ja

Tauchbasis

ja

Kokomo Beach on Curacao Map
My Curacao - alle Highlights auf einer Map
  • Quizfrage

    Was ist ein Toko?

    Antwort

    Ein Toko ist ein Lebensmittelgeschäft auf Curacao.

    Tokos sind meist etwas kleiner als die großen Supermärkte wie z.B. Centrum, Van den Tweel oder Mangusa Hypermarket. Sie sind in der Regel privat geführt und es gibt sie fast in jedem Ort. Manchmal sind sie recht unscheinbar, von außen etwas weniger einladend und der Kassenbereich oft vergittert.

    Dafür bekommst Du die Lebensmittel in einem Toko oftmals viel günstiger. Abends haben sie teilweise länger geöffnet als die großen Ketten.

    Ein ganz besonderes Toko ist das Toko Williwood.
Rubrik Lifestyle
Rubrik Bars & Restaurants
Rubrik Natur
My Curacao

#immerdabei - unsere Artikel zum mitnehmen auf einer Map - probier's aus!

  • Wir kennen schräg stehende Bäume, aber so eine schiefe Krone wie beim Divi Divi Baum (Caesalpinia coriaria) haben wir noch n...

- Partner Website -
www.curacaochronicle.com
Rubrik Shopping
Rubrik Relaxed Reisen
Rubrik Geheimtipps
Rubrik Schnorcheln & Tauchen
- Partner Website -
divecuracao.info