Kenepa Baum

Zwei Strände mit dem gleichen Namen

Kenepa Baum am Kleinen Knip (Kenepa Chiki)

Eigentlich wollte ich nur recherchieren, woher der Name der Kenepa Strände (Grandi und Chiki), auch bekannt als Großer und Kleiner Knip, kommt. Dabei habe ich herausgefunden, dass er auf die Plantage Kenepa zurückzuführen ist. Vor langer Zeit, als die Plantage noch florierte, züchtete man dort Vieh, produzierte Schafswolle und zog Divi Divi Baum Samen. Die Plantage wiederum bekam ihren Namen von den Kenepa Bäumen (südamerikanisch, spanisch: quenepa), die nach wie vor in dieser Gegend zu finden sind. Und so stehen diese auch heute noch an den Stränden Kenepa Grandi und Kenepa Chiki. Es handelt sich bei den Bäumen um sehr hohe Laubbäume mit essbaren Früchten, die reichlich Schatten spenden.

Dem Kenepa Baum auf der Spur

Live haben wir den Kenepa Baum am Kleinen Knip gesehen. Jefferson, der die Liegen und Sonnenschirme am Strand vermietet, hat uns ein Exemplar gezeigt. Weiter hat er uns erklärt, dass die Blüte und der Fruchtstand des Kenepa Baumes nicht von einer bestimmten Jahreszeit abhängig sind. Es kommt darauf an, wann der Baum gepflanzt wurde. Jeder Baum hat demnach seinen eigenen Rhythmus. Das leuchtet ein, denn es gibt ja auf Curacao keine größeren Klimaschwankungen in den Jahreszeiten wie wir das in Europa kennen.

Spanische Limette???

Der Kenepa Baum mit dem botanischen Namen Melicocca bijuga hat bei uns viele Namen, darunter Honigbeere, Dotterknippe oder auch spanische Limette. Der Baum trägt tatsächlich limettenartige, grüne Früchte, es handelt sich dabei aber nicht um Zitrusfrüchte. Es sind Steinfrüchte mit einem harten Kern, die lediglich von außen wie kleine Limetten aussehen. Ihr süß-saures Fruchtfleisch ist orange-gelb und potentielle Fruchtsaftflecken sind wohl schwer aus der Kleidung zu bekommen. Leider haben wir die Früchte bislang nirgends entdeckt und daher auch noch nicht gekostet. Abpflücken dürfte schwierig werden bei einer Baumhöhe von bis zu 20 Metern. Aber wir werden die Augen offen halten und ich habe auch schon eine Idee, wo wir die Früchte vielleicht kaufen und probieren können: am Floating Market in Punda, Willemstad. Wenn nicht dort, dann weiß ich auch nicht…

Tulas Rebellion

Heute befindet sich unter dem Dach des Landhuis Knip das Museo Tula, das sich mit dem afrikanischen Kulturerbe von Curaçao auseinandersetzt. Es liegt an der Straße Richtung Westpunt hinter dem Ort Lagun und dem Playa Jeremi. Wenn Du zu den Geschwisterstränden Großer und Kleiner Knip abbiegst, fährst Du direkt am Landhaus vorbei.

Vom Herrenhaus Knip aus nahm der größte Sklavenaufstand der Insel 1795 seinen Anfang. Er wurde von Tula angeführt, der sich mit seinen Leidensgenossen weigerte, weiterhin auf der Plantage zu arbeiten. Wenn Du Dich dafür interessierst, kannst Du das Museum täglich (außer Sonntag) von 9-15 Uhr für 4 Dollar Eintritt besuchen.

Großer und Kleiner Knip

Den beiden wunderschönen Knip Stränden haben wir eigene Artikel gewidmet. Sie sind mindestens einen, wenn nicht mehrere Besuche in Deinem Urlaub auf Curacao wert.

Beach Review „Kenepa Chiki – Kleiner Knip“

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Luft auf ein kleines Quiz? Wir haben 100+ kurzweilige Fragen rund um Curacao zusammengestellt. Viel Spaß beim Rätseln!

  • Quizfrage

    Was ist auf jedem Kfz Kennzeichen von Curacao?

    Antwort

    Die berühmte Handelskade mit ihren bunt bemalten Häuserfassaden ziert jedes Kfz Kennzeichen unterhalb der Nummer.

    Die Nummernschilder an den Autos vor dem Flughafengebäude von Hato sind mit das erste Fotomotiv, das Du festhalten möchtest, sobald Du sie siehst. Das macht die Autokennzeichen zu begehrten Souvenirs!

    Was sie mit Zitronenwasser zu tun haben? Lies doch unseren Beitrag dazu.

Du magst mehr? Hier ist ein Beitrag, der Dich ebenfalls interessieren könnte:

  • Eines der meist gegessenen Gerichte auf den Antillen ist Funchi. Dieses local food aus Maismehl punktet vielerorts als Snack...

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Du ihn auf Social Media mit Deinen Freunden teilst. Dankeschön!

Lust auf “Meer”? In den Rubriken Strände und Schnorcheln & Tauchen werden Deine Urlaubsträume wahr. Im Bereich Lifestyle erzählen wir Dir von der bunten, karibischen Lebensart. Kulinarisches findest Du bei Restaurants & Bars und unter Shopping zeigen wir Dir, wo Du was gut und günstig einkaufen kannst. Geheimtipp gefällig? Pssst – leise klicken!

Leave A Comment

Kenepa Baum

Zwei Strände mit dem gleichen Namen

Kenepa Baum am Kleinen Knip (Kenepa Chiki)

Eigentlich wollte ich nur recherchieren, woher der Name der Kenepa Strände (Grandi und Chiki), auch bekannt als Großer und Kleiner Knip, kommt. Dabei habe ich herausgefunden, dass er auf die Plantage Kenepa zurückzuführen ist. Vor langer Zeit, als die Plantage noch florierte, züchtete man dort Vieh, produzierte Schafswolle und zog Divi Divi Baum Samen. Die Plantage wiederum bekam ihren Namen von den Kenepa Bäumen (südamerikanisch, spanisch: quenepa), die nach wie vor in dieser Gegend zu finden sind. Und so stehen diese auch heute noch an den Stränden Kenepa Grandi und Kenepa Chiki. Es handelt sich bei den Bäumen um sehr hohe Laubbäume mit essbaren Früchten, die reichlich Schatten spenden.

Dem Kenepa Baum auf der Spur

Live haben wir den Kenepa Baum am Kleinen Knip gesehen. Jefferson, der die Liegen und Sonnenschirme am Strand vermietet, hat uns ein Exemplar gezeigt. Weiter hat er uns erklärt, dass die Blüte und der Fruchtstand des Kenepa Baumes nicht von einer bestimmten Jahreszeit abhängig sind. Es kommt darauf an, wann der Baum gepflanzt wurde. Jeder Baum hat demnach seinen eigenen Rhythmus. Das leuchtet ein, denn es gibt ja auf Curacao keine größeren Klimaschwankungen in den Jahreszeiten wie wir das in Europa kennen.

Spanische Limette???

Der Kenepa Baum mit dem botanischen Namen Melicocca bijuga hat bei uns viele Namen, darunter Honigbeere, Dotterknippe oder auch spanische Limette. Der Baum trägt tatsächlich limettenartige, grüne Früchte, es handelt sich dabei aber nicht um Zitrusfrüchte. Es sind Steinfrüchte mit einem harten Kern, die lediglich von außen wie kleine Limetten aussehen. Ihr süß-saures Fruchtfleisch ist orange-gelb und potentielle Fruchtsaftflecken sind wohl schwer aus der Kleidung zu bekommen. Leider haben wir die Früchte bislang nirgends entdeckt und daher auch noch nicht gekostet. Abpflücken dürfte schwierig werden bei einer Baumhöhe von bis zu 20 Metern. Aber wir werden die Augen offen halten und ich habe auch schon eine Idee, wo wir die Früchte vielleicht kaufen und probieren können: am Floating Market in Punda, Willemstad. Wenn nicht dort, dann weiß ich auch nicht…

Tulas Rebellion

Heute befindet sich unter dem Dach des Landhuis Knip das Museo Tula, das sich mit dem afrikanischen Kulturerbe von Curaçao auseinandersetzt. Es liegt an der Straße Richtung Westpunt hinter dem Ort Lagun und dem Playa Jeremi. Wenn Du zu den Geschwisterstränden Großer und Kleiner Knip abbiegst, fährst Du direkt am Landhaus vorbei.

Vom Herrenhaus Knip aus nahm der größte Sklavenaufstand der Insel 1795 seinen Anfang. Er wurde von Tula angeführt, der sich mit seinen Leidensgenossen weigerte, weiterhin auf der Plantage zu arbeiten. Wenn Du Dich dafür interessierst, kannst Du das Museum täglich (außer Sonntag) von 9-15 Uhr für 4 Dollar Eintritt besuchen.

Großer und Kleiner Knip

Den beiden wunderschönen Knip Stränden haben wir eigene Artikel gewidmet. Sie sind mindestens einen, wenn nicht mehrere Besuche in Deinem Urlaub auf Curacao wert.

Beach Review „Kenepa Chiki – Kleiner Knip“

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Weitere Beiträge aus der Kategorie „Natur“, die Dich interessieren könnten:

  • Der Doppler Iguana Iguana im Namen von Curacaos Grünem Leguan ist grundsätzlich richtig. So lautet nun mal der wissenschaftl...

  • Eigentlich wollte ich nur recherchieren, woher der Name der Kenepa Strände (Grandi und Chiki), auch bekannt als Großer und K...

Falls Dir dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Du ihn auf Social Media mit Deinen Freunden teilst. Dankeschön!

Leave A Comment

Vorschläge aus unseren anderen Rubriken, die Dich interessieren könnten:

  • Quizfrage

    Was ist auf jedem Kfz Kennzeichen von Curacao?

    Antwort

    Die berühmte Handelskade mit ihren bunt bemalten Häuserfassaden ziert jedes Kfz Kennzeichen unterhalb der Nummer.

    Die Nummernschilder an den Autos vor dem Flughafengebäude von Hato sind mit das erste Fotomotiv, das Du festhalten möchtest, sobald Du sie siehst. Das macht die Autokennzeichen zu begehrten Souvenirs!

    Was sie mit Zitronenwasser zu tun haben? Lies doch unseren Beitrag dazu.

- Partner Website -
  • Wir freuen uns, Dir unser Lieblingskaufhaus La Curacao vorzustellen. Aufgrund seines breiten Sortiments und einer ordentlich...

#immerdabei - unsere Artikel zum mitnehmen auf einer Map - probier's aus!

- Partner Website -

Kenepa Baum

Zwei Strände mit dem gleichen Namen

Kenepa Baum am Kleinen Knip (Kenepa Chiki)

Eigentlich wollte ich nur recherchieren, woher der Name der Kenepa Strände (Grandi und Chiki), auch bekannt als Großer und Kleiner Knip, kommt. Dabei habe ich herausgefunden, dass er auf die Plantage Kenepa zurückzuführen ist. Vor langer Zeit, als die Plantage noch florierte, züchtete man dort Vieh, produzierte Schafswolle und zog Divi Divi Baum Samen. Die Plantage wiederum bekam ihren Namen von den Kenepa Bäumen (südamerikanisch, spanisch: quenepa), die nach wie vor in dieser Gegend zu finden sind. Und so stehen diese auch heute noch an den Stränden Kenepa Grandi und Kenepa Chiki. Es handelt sich bei den Bäumen um sehr hohe Laubbäume mit essbaren Früchten, die reichlich Schatten spenden.

Dem Kenepa Baum auf der Spur

Live haben wir den Kenepa Baum am Kleinen Knip gesehen. Jefferson, der die Liegen und Sonnenschirme am Strand vermietet, hat uns ein Exemplar gezeigt. Weiter hat er uns erklärt, dass die Blüte und der Fruchtstand des Kenepa Baumes nicht von einer bestimmten Jahreszeit abhängig sind. Es kommt darauf an, wann der Baum gepflanzt wurde. Jeder Baum hat demnach seinen eigenen Rhythmus. Das leuchtet ein, denn es gibt ja auf Curacao keine größeren Klimaschwankungen in den Jahreszeiten wie wir das in Europa kennen.

Spanische Limette???

Der Kenepa Baum mit dem botanischen Namen Melicocca bijuga hat bei uns viele Namen, darunter Honigbeere, Dotterknippe oder auch spanische Limette. Der Baum trägt tatsächlich limettenartige, grüne Früchte, es handelt sich dabei aber nicht um Zitrusfrüchte. Es sind Steinfrüchte mit einem harten Kern, die lediglich von außen wie kleine Limetten aussehen. Ihr süß-saures Fruchtfleisch ist orange-gelb und potentielle Fruchtsaftflecken sind wohl schwer aus der Kleidung zu bekommen. Leider haben wir die Früchte bislang nirgends entdeckt und daher auch noch nicht gekostet. Abpflücken dürfte schwierig werden bei einer Baumhöhe von bis zu 20 Metern. Aber wir werden die Augen offen halten und ich habe auch schon eine Idee, wo wir die Früchte vielleicht kaufen und probieren können: am Floating Market in Punda, Willemstad. Wenn nicht dort, dann weiß ich auch nicht…

Tulas Rebellion

Heute befindet sich unter dem Dach des Landhuis Knip das Museo Tula, das sich mit dem afrikanischen Kulturerbe von Curaçao auseinandersetzt. Es liegt an der Straße Richtung Westpunt hinter dem Ort Lagun und dem Playa Jeremi. Wenn Du zu den Geschwisterstränden Großer und Kleiner Knip abbiegst, fährst Du direkt am Landhaus vorbei.

Vom Herrenhaus Knip aus nahm der größte Sklavenaufstand der Insel 1795 seinen Anfang. Er wurde von Tula angeführt, der sich mit seinen Leidensgenossen weigerte, weiterhin auf der Plantage zu arbeiten. Wenn Du Dich dafür interessierst, kannst Du das Museum täglich (außer Sonntag) von 9-15 Uhr für 4 Dollar Eintritt besuchen.

Großer und Kleiner Knip

Den beiden wunderschönen Knip Stränden haben wir eigene Artikel gewidmet. Sie sind mindestens einen, wenn nicht mehrere Besuche in Deinem Urlaub auf Curacao wert.

Beach Review „Kenepa Chiki – Kleiner Knip“

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Beiträge, die Dich interessieren könnten:

Curacao lebt und dauernd ändert sich etwas. Was hat sich seit unserem letzten Besuch verändert? Wie ist Deine Erfahrung? Magst Du bitte Deine persönlichen Erlebnisse mit uns teilen? Schreib gerne Deinen Kommentar unter diesen Artikel und folge uns auf unseren Social Media Kanälen. Dort kannst Du ganz spontan Deine persönlichen Eindrücke mit uns und unserer Community teilen - "sharing is caring". Wir freuen uns über Deinen Beitrag und jeden neuen Follower!

Leave A Comment

  • Quizfrage

    Was ist auf jedem Kfz Kennzeichen von Curacao?

    Antwort

    Die berühmte Handelskade mit ihren bunt bemalten Häuserfassaden ziert jedes Kfz Kennzeichen unterhalb der Nummer.

    Die Nummernschilder an den Autos vor dem Flughafengebäude von Hato sind mit das erste Fotomotiv, das Du festhalten möchtest, sobald Du sie siehst. Das macht die Autokennzeichen zu begehrten Souvenirs!

    Was sie mit Zitronenwasser zu tun haben? Lies doch unseren Beitrag dazu.

- Partner Website -

#immerdabei - unsere Artikel zum mitnehmen auf einer Map - probier's aus!

  • Eines der meist gegessenen Gerichte auf den Antillen ist Funchi. Dieses local food aus Maismehl punktet vielerorts als Snack...

- Partner Website -