Toko Williwood aka Marfa’s GoodHangout

Sint Willibrordus former known as WILLIWOOD

Williwood Schriftzug ähnlich dem berühmten in Hollywood bei Sint Willibrordus

Auf dem Weg zu unserem Ziel Marfa’s GoodHangout, ehemals Toko Williwood, ist die pfirsichfarbene, große Kirche auf einer kleinen Anhöhe der Ortschaft St. Willibrordus die markanteste Landmarke. Sie ist bereits aus der Ferne zu sehen. Wenn Du dort ankommst, bist Du allerdings schon an unserem Ziel und einem Schriftzug im Hollywood-Style vorbeigefahren.

Sint Willibrordus alias WILLIWOOD

Nach der Flamingo Lagune von Jan Kok steht in dem kleinen Ort Sint Willibrordus in weißen Großbuchstaben WILLIWOOD. Ähnlichkeiten zum weltweit berühmten Schriftzug HOLLYWOOD sind nicht rein zufällig. Genau gegenüber liegt Marfa’s GoodHangout. Du kannst es nicht verfehlen, denn das große Schild mit ihrem abstrahierten Gesicht ist wirklich prägnant.

Marfas Laden liegt direkt an einer Ecke, an der es geradeaus Richtung Coral Estate und zu den Stränden Porto Mari und Daaibooi geht. Wenn Du rechts abbiegst, kommst Du auf eine Straße, die Richtung Park Fontein und Westpunt führt – die nächste Achse zu vielen anderen Traumstränden von Curacao. Catch Dir einen freien Parkplatz und auf geht’s.

Toko Williwood Marfas Hangout in Sint Willibrordus

Das ehemalige Toko Williwood in Sint Willibrordus, das jetzt Marfa’s GoodHangout heißt

4 in 1 Location

Der Name der Location beschreibt sehr gut, was Marfa hier in St. Willibrordus verwirklicht hat: Einen wörtlich übersetzt ‘guten Treffpunkt’. Es ist in der Tat ein toller Ort zum Abhängen. Hier ist immer etwas los, außer dienstags, denn an diesem Tag ist Ruhetag.

Mit seiner strategisch günstigen Lage und in Verbindung mit der aufwändig gestalteten, gemütlichen Holzterrasse zieht es viele Gäste an. Daneben gibt es immer Mittwoch, Freitag und Sonntag Live-Musik. Der Ruf des berühmten Williburgers eilt dem Besuch meist schon voraus, weshalb einige zum Burger essen kommen, andere auf einen After Work Drink und viele einfach nur so, um Williwood live zu erleben.

Früher hieß Marfas Treff Toko Williwood. Denn auch ein Toko – so nennt man einen kleinen Supermarkt auf Curacao – ergänzt das Angebot. Wir haben es hier also mit einem Restaurant, einer Bar, einem Souvenir-Shop und einem Toko zu tun.

Tante Emma Laden

Das Lebensmittelgeschäft kannst Du Dir vorstellen wie einen kleinen Tante Emma Laden, in dem Du so ziemlich alles findest, was Du zum täglichen Leben brauchst. Wir haben hier als Selbstverpfleger zu fortgeschrittener Stunde noch Brot und Käse zum Frühstück für den nächsten Tag ergattert. Alle großen Supermärkte hatten schon geschlossen und wir waren auf dem Rückweg zu unserem Apartment im Coral Estate Areal.

Die Terrasse des Tokos Williwood am Abend und der Eingang zum Shop

Die Terrasse vom Toko Williwood am Abend mit Eingang zum Shop

Die Öffnungszeiten an den Betriebstagen sind leicht zu merken: immer von 10 bis 11, außer an Donnerstagen nur bis 10 Uhr. Das Essen aus dem Restaurant gibt es übrigens auch als Take-away, wenn das mal interessant für Dich sein sollte.

Logo-Shirt

Neben Dingen des täglichen Bedarfs gibt es in einem anderen Bereich des Ladens Souvenirs. Das Highlight ist das T-Shirt mit der Ziege und dem Schriftzug Williwood, das hier alle Mitarbeiter tragen. Vielleicht hast Du den Schriftzug Williwood zuvor schon an Mitarbeitern vom Porto Mari gesehen, wenn Du diesen Strand schon besucht hast. Marfa ist Lizenzgeberin für ihre Idee von Williwood und den dort erhältlichen Williburger an der Strandbar.

Das Williwood-Shirt kannst Du im Toko in allen erdenklichen Farben und Größen kaufen. Ich fand es cool und habe es in Rot. Ein weiterer Souvenir-Tipp, vor allem dann, wenn Du den berühmten Burger gegessen hast.

Home of the Williburger

Die Ziege steht Pate für die Spezialität des Hauses, den Williburger. Das Besondere daran ist, dass das Burger Patty aus Ziegenhackfleisch besteht. Alle Zutaten werden auf Curacao hergestellt. Somit ist der Williburger „real local food“. Als Beilagen werden dazu Coleslaw und hervorragende Süßkartoffelpommes gereicht. Letztere sind als Snack bestimmt etwas für Dich, wenn Du Dich vegetarisch ernährst. Übrigens ist die leckere Mayo selbst kreiert.

An der Porto Mari Beach Bar gibt es den Williburger und die Mitarbeiter tragen Williwood T-Shirts

An der Porto Mari Beach Bar gibt es den Williburger und die Mitarbeiter tragen Williwood T-Shirts

Once in a lifetime experience

“Einmal im Leben muss man einen Goatburger gegessen haben.” Das meinte eine Freundin zu mir, die bereits vor uns auf Curacao geurlaubt hat. Ich muss zugeben, für mich war es wirklich eine Once-in-a-Lifetime-Erfahrung, diesen Burger zu essen. Als wir ihr daheim von dem ungewöhnlichen, neuen Geschmackserlebnis erzählt haben, hat sie gelacht und gesagt: “Was? Ihr habt den echt gegessen? Ich würde niemals einen Burger mit Ziegenfleisch essen!”

The Taste

Ich bin der Meinung, dass man etwas erst einmal probiert haben muss, bevor man es ablehnt. Meins war der Williburger nicht, aber das heißt nicht, dass ich kein Ziegenfleisch mag. Ich liebe Kabritu Stoba (Goat Stew), den es bei Marfa ebenfalls gibt. Das ist ein Eintopf mit Ziegenfleisch und einer sehr langen Schmorzeit, der super lecker schmeckt. Mich erinnert er ein wenig an Gulasch und ich entschuldige mich jetzt schon bei allen, die das nicht so sehen. Nun ja, Essen ist und bleibt nun mal Geschmackssache.

Williburger Club

Fakt ist, dass es auf Curacao einen Williburger Club gibt. Auf der Website des Clubs kannst Du nachsehen, welche Restaurants den Goatburger auf auf der Speisekarte haben und servieren. Zudem findest Du Infos über dieses komplett lokale Produkt und mit welchen Partnern auf der Insel zusammen gearbeitet wird.

Großwild auf Curacao

Du solltest wissen, dass Ziegen mit die größten Tiere auf der Insel sind. Daneben gibt es nur noch das Curacao-Rotwild, das vermehrt im Christoffel Park zu finden ist und die Strauße auf der Ostrich Farm, die aber eingezäunt leben.

Ein interessanter Aspekt, den uns Marfa im Gespräch verraten hat:

“Neben Straußenfleisch ist Ziegenfleisch das gesündeste Tierfleisch. Es verleiht nicht so ein Völlegefühl wie andere Fleischarten.”

Achtung Wildwechsel

Ziegen sind auf Curacao die am meisten verbreiteten Nutztiere. Sie werden nicht in Gehegen gehalten, sondern laufen frei herum, daher Achtung vor kreuzenden Ziegen. Besonders häufig sieht man sie in St. Willibrordus. Ich habe ihnen den Spitznamen “Williziegen” gegeben. Wenn so eine Herde vor Dir die Straße überquert, geht minutenlang erst einmal gar nichts mehr. Du kannst es in etwa mit dem Warten an einem Bahnübergang vergleichen.

Frei laufende Ziegen in Sint Willibrordus

Die „Williziegen“ von Sint Willibrordus

Bergziegen auf einer Karibikinsel?

Nicht alle Ziegen gehören jemandem und sie sind als Wild überall auf der Insel verbreitet. Und wenn ich sage überall, dann meine ich das auch so. Bis zum felsigen Gipfel der höchsten Erhebung der Insel, dem Mount Christoffel (372m), begleiten sie Dich: Wenn Du sie nicht sehen kannst, dann riechst Du sie vielleicht bei der Bergbesteigung oder stößt mitunter auf ihre Hinterlassenschaften. Kein Grund zur Panik, so schlimm ist es auch wieder nicht. Ich übertreibe ganz gern mal. Falls es Dir ähnlich ergehen sollte beim Wandern auf Curacao, wirst Du wahrscheinlich an meine Worte denken. 😉

Prinzipiell sind die wilden Ziegen keine Kostverächter und immer auf der Suche nach etwas Essbarem. Hielten sie nicht Zäune, Kakteenhecken und Wachhunde von Privatgrundstücken fern, würden sie sich auch dort an den Anpflanzungen zu schaffen machen.

Dieses Kunuku Haus ist mit einem Zaun aus Kakteen bestens geschützt

Dieses Kunuku Haus ist mit einem Zaun aus Kakteen bestens geschützt

Mäh ist nicht gleich bäh

Dass man in Williwood im wahrsten Sinne des Wortes auf die Ziege gekommen ist, finden wir fantastisch. Der Williburger hat eine große Fangemeinde und wir empfehlen Dir auf alle Fälle, ihn zu probieren. Marfas Reich und sie als außerordentlich herzliche Gastgeberin machen einen Besuch wert.

Lokale Küche bei Marfa’s GoodHangout

Wir haben kürzlich Ribs und Keshi Yena gegessen und fanden es sehr gut. Wir schätzen es, dass Marfa echtes local food auf ihrer Karte hat. Zu unserem Bedauern ist der Trend zu indonesischer, fernöstlicher Küche auf der Insel allgegenwärtig. Obwohl wir auch sehr gerne asiatisch kochen und essen, möchten wir an unseren Urlaubsorten gerne traditionelle, lokale Gerichte kennenlernen und probieren.

Warst Du schon bei Marfa’s GoodHangout bzw. Toko Williwood? Erzähle uns gerne von Deinen persönlichen Eindrücken und Erfahrungen. Wir sind neugierig!

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Luft auf ein kleines Quiz? Wir haben 100+ kurzweilige Fragen rund um Curacao zusammengestellt. Viel Spaß beim Rätseln!

  • Quizfrage

    Mit welcher Währung bezahlst Du auf Curacao?

    Antwort

    Die offizielle Währung auf Curacao ist der Antillen-Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sind das Florin oder Heldu, jedoch sagen die Locals so etwas Ähnliches wie Güldis oder Gilders, wenn sie Dir den Preis in ihrer Währung nennen. Die Währung ist stabil, zumindest seit wir Curacao im Jahr 2017 zum ersten Mal besucht haben.

    Auf Preisetiketten kannst Du entweder die Abkürzug ANG, Naf. oder Nafl. lesen. Damit ist immer der Antillen-Gulden gemeint.

Du magst mehr? Hier ist ein Beitrag, der Dich ebenfalls interessieren könnte:

Falls Dir dieser Beitrag gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Du ihn auf Social Media mit Deinen Freunden teilst. Dankeschön!

Beim Dinner gleich den nächsten Urlaubstag planen? Geh mit uns auf Erkundungstour und schau Dich in unseren anderen Rubriken um. Ob Strände, Natur, Shopping oder Lifestyle – es gibt noch viel mehr zu entdecken! Tipps für Deine entspannte und komfortable Reise ins Urlaubsparadies Curacao haben wir unter Relaxed Reisen gebündelt.

Leave A Comment

  • Der Tugboat Beach sollte eher in unserer Rubrik Schnorcheln & Tauchen stehen, denn das ist genau das, was ihn für Dich a...

  • Eigentlich wollte ich nur recherchieren, woher der Name der Kenepa Strände (Grandi und Chiki), auch bekannt als Großer und K...

  • Wir freuen uns, Dir unser Lieblingskaufhaus La Curacao vorzustellen. Aufgrund seines breiten Sortiments und einer ordentlich...

Toko Williwood aka Marfa’s GoodHangout

Sint Willibrordus former known as WILLIWOOD

Williwood Schriftzug ähnlich dem berühmten in Hollywood bei Sint Willibrordus

Auf dem Weg zu unserem Ziel Marfa’s GoodHangout, ehemals Toko Williwood, ist die pfirsichfarbene, große Kirche auf einer kleinen Anhöhe der Ortschaft St. Willibrordus die markanteste Landmarke. Sie ist bereits aus der Ferne zu sehen. Wenn Du dort ankommst, bist Du allerdings schon an unserem Ziel und einem Schriftzug im Hollywood-Style vorbeigefahren.

Sint Willibrordus alias WILLIWOOD

Nach der Flamingo Lagune von Jan Kok steht in dem kleinen Ort Sint Willibrordus in weißen Großbuchstaben WILLIWOOD. Ähnlichkeiten zum weltweit berühmten Schriftzug HOLLYWOOD sind nicht rein zufällig. Genau gegenüber liegt Marfa’s GoodHangout. Du kannst es nicht verfehlen, denn das große Schild mit ihrem abstrahierten Gesicht ist wirklich prägnant.

Marfas Laden liegt direkt an einer Ecke, an der es geradeaus Richtung Coral Estate und zu den Stränden Porto Mari und Daaibooi geht. Wenn Du rechts abbiegst, kommst Du auf eine Straße, die Richtung Park Fontein und Westpunt führt – die nächste Achse zu vielen anderen Traumstränden von Curacao. Catch Dir einen freien Parkplatz und auf geht’s.

Toko Williwood Marfas Hangout in Sint Willibrordus

Das ehemalige Toko Williwood in Sint Willibrordus, das jetzt Marfa’s GoodHangout heißt

4 in 1 Location

Der Name der Location beschreibt sehr gut, was Marfa hier in St. Willibrordus verwirklicht hat: Einen wörtlich übersetzt ‘guten Treffpunkt’. Es ist in der Tat ein toller Ort zum Abhängen. Hier ist immer etwas los, außer dienstags, denn an diesem Tag ist Ruhetag.

Mit seiner strategisch günstigen Lage und in Verbindung mit der aufwändig gestalteten, gemütlichen Holzterrasse zieht es viele Gäste an. Daneben gibt es immer Mittwoch, Freitag und Sonntag Live-Musik. Der Ruf des berühmten Williburgers eilt dem Besuch meist schon voraus, weshalb einige zum Burger essen kommen, andere auf einen After Work Drink und viele einfach nur so, um Williwood live zu erleben.

Früher hieß Marfas Treff Toko Williwood. Denn auch ein Toko – so nennt man einen kleinen Supermarkt auf Curacao – ergänzt das Angebot. Wir haben es hier also mit einem Restaurant, einer Bar, einem Souvenir-Shop und einem Toko zu tun.

Tante Emma Laden

Das Lebensmittelgeschäft kannst Du Dir vorstellen wie einen kleinen Tante Emma Laden, in dem Du so ziemlich alles findest, was Du zum täglichen Leben brauchst. Wir haben hier als Selbstverpfleger zu fortgeschrittener Stunde noch Brot und Käse zum Frühstück für den nächsten Tag ergattert. Alle großen Supermärkte hatten schon geschlossen und wir waren auf dem Rückweg zu unserem Apartment im Coral Estate Areal.

Die Terrasse des Tokos Williwood am Abend und der Eingang zum Shop

Die Terrasse vom Toko Williwood am Abend mit Eingang zum Shop

Die Öffnungszeiten an den Betriebstagen sind leicht zu merken: immer von 10 bis 11, außer an Donnerstagen nur bis 10 Uhr. Das Essen aus dem Restaurant gibt es übrigens auch als Take-away, wenn das mal interessant für Dich sein sollte.

Logo-Shirt

Neben Dingen des täglichen Bedarfs gibt es in einem anderen Bereich des Ladens Souvenirs. Das Highlight ist das T-Shirt mit der Ziege und dem Schriftzug Williwood, das hier alle Mitarbeiter tragen. Vielleicht hast Du den Schriftzug Williwood zuvor schon an Mitarbeitern vom Porto Mari gesehen, wenn Du diesen Strand schon besucht hast. Marfa ist Lizenzgeberin für ihre Idee von Williwood und den dort erhältlichen Williburger an der Strandbar.

Das Williwood-Shirt kannst Du im Toko in allen erdenklichen Farben und Größen kaufen. Ich fand es cool und habe es in Rot. Ein weiterer Souvenir-Tipp, vor allem dann, wenn Du den berühmten Burger gegessen hast.

Home of the Williburger

Die Ziege steht Pate für die Spezialität des Hauses, den Williburger. Das Besondere daran ist, dass das Burger Patty aus Ziegenhackfleisch besteht. Alle Zutaten werden auf Curacao hergestellt. Somit ist der Williburger „real local food“. Als Beilagen werden dazu Coleslaw und hervorragende Süßkartoffelpommes gereicht. Letztere sind als Snack bestimmt etwas für Dich, wenn Du Dich vegetarisch ernährst. Übrigens ist die leckere Mayo selbst kreiert.

An der Porto Mari Beach Bar gibt es den Williburger und die Mitarbeiter tragen Williwood T-Shirts

An der Porto Mari Beach Bar gibt es den Williburger und die Mitarbeiter tragen Williwood T-Shirts

Once in a lifetime experience

“Einmal im Leben muss man einen Goatburger gegessen haben.” Das meinte eine Freundin zu mir, die bereits vor uns auf Curacao geurlaubt hat. Ich muss zugeben, für mich war es wirklich eine Once-in-a-Lifetime-Erfahrung, diesen Burger zu essen. Als wir ihr daheim von dem ungewöhnlichen, neuen Geschmackserlebnis erzählt haben, hat sie gelacht und gesagt: “Was? Ihr habt den echt gegessen? Ich würde niemals einen Burger mit Ziegenfleisch essen!”

The Taste

Ich bin der Meinung, dass man etwas erst einmal probiert haben muss, bevor man es ablehnt. Meins war der Williburger nicht, aber das heißt nicht, dass ich kein Ziegenfleisch mag. Ich liebe Kabritu Stoba (Goat Stew), den es bei Marfa ebenfalls gibt. Das ist ein Eintopf mit Ziegenfleisch und einer sehr langen Schmorzeit, der super lecker schmeckt. Mich erinnert er ein wenig an Gulasch und ich entschuldige mich jetzt schon bei allen, die das nicht so sehen. Nun ja, Essen ist und bleibt nun mal Geschmackssache.

Williburger Club

Fakt ist, dass es auf Curacao einen Williburger Club gibt. Auf der Website des Clubs kannst Du nachsehen, welche Restaurants den Goatburger auf auf der Speisekarte haben und servieren. Zudem findest Du Infos über dieses komplett lokale Produkt und mit welchen Partnern auf der Insel zusammen gearbeitet wird.

Großwild auf Curacao

Du solltest wissen, dass Ziegen mit die größten Tiere auf der Insel sind. Daneben gibt es nur noch das Curacao-Rotwild, das vermehrt im Christoffel Park zu finden ist und die Strauße auf der Ostrich Farm, die aber eingezäunt leben.

Ein interessanter Aspekt, den uns Marfa im Gespräch verraten hat:

“Neben Straußenfleisch ist Ziegenfleisch das gesündeste Tierfleisch. Es verleiht nicht so ein Völlegefühl wie andere Fleischarten.”

Achtung Wildwechsel

Ziegen sind auf Curacao die am meisten verbreiteten Nutztiere. Sie werden nicht in Gehegen gehalten, sondern laufen frei herum, daher Achtung vor kreuzenden Ziegen. Besonders häufig sieht man sie in St. Willibrordus. Ich habe ihnen den Spitznamen “Williziegen” gegeben. Wenn so eine Herde vor Dir die Straße überquert, geht minutenlang erst einmal gar nichts mehr. Du kannst es in etwa mit dem Warten an einem Bahnübergang vergleichen.

Frei laufende Ziegen in Sint Willibrordus

Die „Williziegen“ von Sint Willibrordus

Bergziegen auf einer Karibikinsel?

Nicht alle Ziegen gehören jemandem und sie sind als Wild überall auf der Insel verbreitet. Und wenn ich sage überall, dann meine ich das auch so. Bis zum felsigen Gipfel der höchsten Erhebung der Insel, dem Mount Christoffel (372m), begleiten sie Dich: Wenn Du sie nicht sehen kannst, dann riechst Du sie vielleicht bei der Bergbesteigung oder stößt mitunter auf ihre Hinterlassenschaften. Kein Grund zur Panik, so schlimm ist es auch wieder nicht. Ich übertreibe ganz gern mal. Falls es Dir ähnlich ergehen sollte beim Wandern auf Curacao, wirst Du wahrscheinlich an meine Worte denken. 😉

Prinzipiell sind die wilden Ziegen keine Kostverächter und immer auf der Suche nach etwas Essbarem. Hielten sie nicht Zäune, Kakteenhecken und Wachhunde von Privatgrundstücken fern, würden sie sich auch dort an den Anpflanzungen zu schaffen machen.

Dieses Kunuku Haus ist mit einem Zaun aus Kakteen bestens geschützt

Dieses Kunuku Haus ist mit einem Zaun aus Kakteen bestens geschützt

Mäh ist nicht gleich bäh

Dass man in Williwood im wahrsten Sinne des Wortes auf die Ziege gekommen ist, finden wir fantastisch. Der Williburger hat eine große Fangemeinde und wir empfehlen Dir auf alle Fälle, ihn zu probieren. Marfas Reich und sie als außerordentlich herzliche Gastgeberin machen einen Besuch wert.

Lokale Küche bei Marfa’s GoodHangout

Wir haben kürzlich Ribs und Keshi Yena gegessen und fanden es sehr gut. Wir schätzen es, dass Marfa echtes local food auf ihrer Karte hat. Zu unserem Bedauern ist der Trend zu indonesischer, fernöstlicher Küche auf der Insel allgegenwärtig. Obwohl wir auch sehr gerne asiatisch kochen und essen, möchten wir an unseren Urlaubsorten gerne traditionelle, lokale Gerichte kennenlernen und probieren.

Warst Du schon bei Marfa’s GoodHangout bzw. Toko Williwood? Erzähle uns gerne von Deinen persönlichen Eindrücken und Erfahrungen. Wir sind neugierig!

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Weitere Beiträge aus der Kategorie „Bars & Restaurants“, die Dich interessieren könnten:

Falls Dir dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Du ihn auf Social Media mit Deinen Freunden teilst. Dankeschön!

Leave A Comment

Vorschläge aus unseren anderen Rubriken, die Dich interessieren könnten:

  • Quizfrage

    Mit welcher Währung bezahlst Du auf Curacao?

    Antwort

    Die offizielle Währung auf Curacao ist der Antillen-Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sind das Florin oder Heldu, jedoch sagen die Locals so etwas Ähnliches wie Güldis oder Gilders, wenn sie Dir den Preis in ihrer Währung nennen. Die Währung ist stabil, zumindest seit wir Curacao im Jahr 2017 zum ersten Mal besucht haben.

    Auf Preisetiketten kannst Du entweder die Abkürzug ANG, Naf. oder Nafl. lesen. Damit ist immer der Antillen-Gulden gemeint.

- Partner Website -

#immerdabei - unsere Artikel zum mitnehmen auf einer Map - probier's aus!

  • Wir freuen uns, Dir unser Lieblingskaufhaus La Curacao vorzustellen. Aufgrund seines breiten Sortiments und einer ordentlich...

- Partner Website -

Toko Williwood aka Marfa’s GoodHangout

Sint Willibrordus former known as WILLIWOOD

Williwood Schriftzug ähnlich dem berühmten in Hollywood bei Sint Willibrordus

Auf dem Weg zu unserem Ziel Marfa’s GoodHangout, ehemals Toko Williwood, ist die pfirsichfarbene, große Kirche auf einer kleinen Anhöhe der Ortschaft St. Willibrordus die markanteste Landmarke. Sie ist bereits aus der Ferne zu sehen. Wenn Du dort ankommst, bist Du allerdings schon an unserem Ziel und einem Schriftzug im Hollywood-Style vorbeigefahren.

Sint Willibrordus alias WILLIWOOD

Nach der Flamingo Lagune von Jan Kok steht in dem kleinen Ort Sint Willibrordus in weißen Großbuchstaben WILLIWOOD. Ähnlichkeiten zum weltweit berühmten Schriftzug HOLLYWOOD sind nicht rein zufällig. Genau gegenüber liegt Marfa’s GoodHangout. Du kannst es nicht verfehlen, denn das große Schild mit ihrem abstrahierten Gesicht ist wirklich prägnant.

Marfas Laden liegt direkt an einer Ecke, an der es geradeaus Richtung Coral Estate und zu den Stränden Porto Mari und Daaibooi geht. Wenn Du rechts abbiegst, kommst Du auf eine Straße, die Richtung Park Fontein und Westpunt führt – die nächste Achse zu vielen anderen Traumstränden von Curacao. Catch Dir einen freien Parkplatz und auf geht’s.

Toko Williwood Marfas Hangout in Sint Willibrordus

Das ehemalige Toko Williwood in Sint Willibrordus, das jetzt Marfa’s GoodHangout heißt

4 in 1 Location

Der Name der Location beschreibt sehr gut, was Marfa hier in St. Willibrordus verwirklicht hat: Einen wörtlich übersetzt ‘guten Treffpunkt’. Es ist in der Tat ein toller Ort zum Abhängen. Hier ist immer etwas los, außer dienstags, denn an diesem Tag ist Ruhetag.

Mit seiner strategisch günstigen Lage und in Verbindung mit der aufwändig gestalteten, gemütlichen Holzterrasse zieht es viele Gäste an. Daneben gibt es immer Mittwoch, Freitag und Sonntag Live-Musik. Der Ruf des berühmten Williburgers eilt dem Besuch meist schon voraus, weshalb einige zum Burger essen kommen, andere auf einen After Work Drink und viele einfach nur so, um Williwood live zu erleben.

Früher hieß Marfas Treff Toko Williwood. Denn auch ein Toko – so nennt man einen kleinen Supermarkt auf Curacao – ergänzt das Angebot. Wir haben es hier also mit einem Restaurant, einer Bar, einem Souvenir-Shop und einem Toko zu tun.

Tante Emma Laden

Das Lebensmittelgeschäft kannst Du Dir vorstellen wie einen kleinen Tante Emma Laden, in dem Du so ziemlich alles findest, was Du zum täglichen Leben brauchst. Wir haben hier als Selbstverpfleger zu fortgeschrittener Stunde noch Brot und Käse zum Frühstück für den nächsten Tag ergattert. Alle großen Supermärkte hatten schon geschlossen und wir waren auf dem Rückweg zu unserem Apartment im Coral Estate Areal.

Die Terrasse des Tokos Williwood am Abend und der Eingang zum Shop

Die Terrasse vom Toko Williwood am Abend mit Eingang zum Shop

Die Öffnungszeiten an den Betriebstagen sind leicht zu merken: immer von 10 bis 11, außer an Donnerstagen nur bis 10 Uhr. Das Essen aus dem Restaurant gibt es übrigens auch als Take-away, wenn das mal interessant für Dich sein sollte.

Logo-Shirt

Neben Dingen des täglichen Bedarfs gibt es in einem anderen Bereich des Ladens Souvenirs. Das Highlight ist das T-Shirt mit der Ziege und dem Schriftzug Williwood, das hier alle Mitarbeiter tragen. Vielleicht hast Du den Schriftzug Williwood zuvor schon an Mitarbeitern vom Porto Mari gesehen, wenn Du diesen Strand schon besucht hast. Marfa ist Lizenzgeberin für ihre Idee von Williwood und den dort erhältlichen Williburger an der Strandbar.

Das Williwood-Shirt kannst Du im Toko in allen erdenklichen Farben und Größen kaufen. Ich fand es cool und habe es in Rot. Ein weiterer Souvenir-Tipp, vor allem dann, wenn Du den berühmten Burger gegessen hast.

Home of the Williburger

Die Ziege steht Pate für die Spezialität des Hauses, den Williburger. Das Besondere daran ist, dass das Burger Patty aus Ziegenhackfleisch besteht. Alle Zutaten werden auf Curacao hergestellt. Somit ist der Williburger „real local food“. Als Beilagen werden dazu Coleslaw und hervorragende Süßkartoffelpommes gereicht. Letztere sind als Snack bestimmt etwas für Dich, wenn Du Dich vegetarisch ernährst. Übrigens ist die leckere Mayo selbst kreiert.

An der Porto Mari Beach Bar gibt es den Williburger und die Mitarbeiter tragen Williwood T-Shirts

An der Porto Mari Beach Bar gibt es den Williburger und die Mitarbeiter tragen Williwood T-Shirts

Once in a lifetime experience

“Einmal im Leben muss man einen Goatburger gegessen haben.” Das meinte eine Freundin zu mir, die bereits vor uns auf Curacao geurlaubt hat. Ich muss zugeben, für mich war es wirklich eine Once-in-a-Lifetime-Erfahrung, diesen Burger zu essen. Als wir ihr daheim von dem ungewöhnlichen, neuen Geschmackserlebnis erzählt haben, hat sie gelacht und gesagt: “Was? Ihr habt den echt gegessen? Ich würde niemals einen Burger mit Ziegenfleisch essen!”

The Taste

Ich bin der Meinung, dass man etwas erst einmal probiert haben muss, bevor man es ablehnt. Meins war der Williburger nicht, aber das heißt nicht, dass ich kein Ziegenfleisch mag. Ich liebe Kabritu Stoba (Goat Stew), den es bei Marfa ebenfalls gibt. Das ist ein Eintopf mit Ziegenfleisch und einer sehr langen Schmorzeit, der super lecker schmeckt. Mich erinnert er ein wenig an Gulasch und ich entschuldige mich jetzt schon bei allen, die das nicht so sehen. Nun ja, Essen ist und bleibt nun mal Geschmackssache.

Williburger Club

Fakt ist, dass es auf Curacao einen Williburger Club gibt. Auf der Website des Clubs kannst Du nachsehen, welche Restaurants den Goatburger auf auf der Speisekarte haben und servieren. Zudem findest Du Infos über dieses komplett lokale Produkt und mit welchen Partnern auf der Insel zusammen gearbeitet wird.

Großwild auf Curacao

Du solltest wissen, dass Ziegen mit die größten Tiere auf der Insel sind. Daneben gibt es nur noch das Curacao-Rotwild, das vermehrt im Christoffel Park zu finden ist und die Strauße auf der Ostrich Farm, die aber eingezäunt leben.

Ein interessanter Aspekt, den uns Marfa im Gespräch verraten hat:

“Neben Straußenfleisch ist Ziegenfleisch das gesündeste Tierfleisch. Es verleiht nicht so ein Völlegefühl wie andere Fleischarten.”

Achtung Wildwechsel

Ziegen sind auf Curacao die am meisten verbreiteten Nutztiere. Sie werden nicht in Gehegen gehalten, sondern laufen frei herum, daher Achtung vor kreuzenden Ziegen. Besonders häufig sieht man sie in St. Willibrordus. Ich habe ihnen den Spitznamen “Williziegen” gegeben. Wenn so eine Herde vor Dir die Straße überquert, geht minutenlang erst einmal gar nichts mehr. Du kannst es in etwa mit dem Warten an einem Bahnübergang vergleichen.

Frei laufende Ziegen in Sint Willibrordus

Die „Williziegen“ von Sint Willibrordus

Bergziegen auf einer Karibikinsel?

Nicht alle Ziegen gehören jemandem und sie sind als Wild überall auf der Insel verbreitet. Und wenn ich sage überall, dann meine ich das auch so. Bis zum felsigen Gipfel der höchsten Erhebung der Insel, dem Mount Christoffel (372m), begleiten sie Dich: Wenn Du sie nicht sehen kannst, dann riechst Du sie vielleicht bei der Bergbesteigung oder stößt mitunter auf ihre Hinterlassenschaften. Kein Grund zur Panik, so schlimm ist es auch wieder nicht. Ich übertreibe ganz gern mal. Falls es Dir ähnlich ergehen sollte beim Wandern auf Curacao, wirst Du wahrscheinlich an meine Worte denken. 😉

Prinzipiell sind die wilden Ziegen keine Kostverächter und immer auf der Suche nach etwas Essbarem. Hielten sie nicht Zäune, Kakteenhecken und Wachhunde von Privatgrundstücken fern, würden sie sich auch dort an den Anpflanzungen zu schaffen machen.

Dieses Kunuku Haus ist mit einem Zaun aus Kakteen bestens geschützt

Dieses Kunuku Haus ist mit einem Zaun aus Kakteen bestens geschützt

Mäh ist nicht gleich bäh

Dass man in Williwood im wahrsten Sinne des Wortes auf die Ziege gekommen ist, finden wir fantastisch. Der Williburger hat eine große Fangemeinde und wir empfehlen Dir auf alle Fälle, ihn zu probieren. Marfas Reich und sie als außerordentlich herzliche Gastgeberin machen einen Besuch wert.

Lokale Küche bei Marfa’s GoodHangout

Wir haben kürzlich Ribs und Keshi Yena gegessen und fanden es sehr gut. Wir schätzen es, dass Marfa echtes local food auf ihrer Karte hat. Zu unserem Bedauern ist der Trend zu indonesischer, fernöstlicher Küche auf der Insel allgegenwärtig. Obwohl wir auch sehr gerne asiatisch kochen und essen, möchten wir an unseren Urlaubsorten gerne traditionelle, lokale Gerichte kennenlernen und probieren.

Warst Du schon bei Marfa’s GoodHangout bzw. Toko Williwood? Erzähle uns gerne von Deinen persönlichen Eindrücken und Erfahrungen. Wir sind neugierig!

Maike, unsere gelernte Journalistin, fühlt sich am wohlsten, wenn ihre Füße abwechselnd im warmen Karibiksand und im türkisen Meer paddeln - über und unter Wasser. Ihr geschultes Auge entdeckt für Euch all die Kleinigkeiten am Weges- oder Riffrand, die den Unterschied machen.

Beiträge, die Dich interessieren könnten:

Curacao lebt und dauernd ändert sich etwas. Was hat sich seit unserem letzten Besuch verändert? Wie ist Deine Erfahrung? Magst Du bitte Deine persönlichen Erlebnisse mit uns teilen? Schreib gerne Deinen Kommentar unter diesen Artikel und folge uns auf unseren Social Media Kanälen. Dort kannst Du ganz spontan Deine persönlichen Eindrücke mit uns und unserer Community teilen - "sharing is caring". Wir freuen uns über Deinen Beitrag und jeden neuen Follower!

Leave A Comment

  • Quizfrage

    Mit welcher Währung bezahlst Du auf Curacao?

    Antwort

    Die offizielle Währung auf Curacao ist der Antillen-Gulden (ANG).

    Auf Papiamentu sind das Florin oder Heldu, jedoch sagen die Locals so etwas Ähnliches wie Güldis oder Gilders, wenn sie Dir den Preis in ihrer Währung nennen. Die Währung ist stabil, zumindest seit wir Curacao im Jahr 2017 zum ersten Mal besucht haben.

    Auf Preisetiketten kannst Du entweder die Abkürzug ANG, Naf. oder Nafl. lesen. Damit ist immer der Antillen-Gulden gemeint.

- Partner Website -
  • Ein Besuch im Iguana Café gehört zu einem Besuch in Willemstad genauso dazu wie der Grüne Leguan (zoolog. Iguana Iguana) zu ...

#immerdabei - unsere Artikel zum mitnehmen auf einer Map - probier's aus!

- Partner Website -